12.08.06 19:20 Uhr
 81
 

1. Fußball-Bundesliga: Alemannia Aachen ohne Chance in Leverkusen

Vor 22.500 Besuchern in der BayArena ließen die Gastgeber dem Aufsteiger aus Aachen keine Chance. Bayer Leverkusen besiegte Alemannia Aachen klar mit 3:0 (2:0).

In der 28. Minute brachte Carsten Ramelow die Platzherren in Führung. Quasi mit dem Pausenpfiff erhöhte Gonzalo Castro auf 2:0. In der 60. Minute machte Simon Rolfes mit seinem Tor zum 3:0 alles klar für Leverkusen.

Kristian Nicht, Torwart von Alemannia Aachen, musste in der 22. Min. den Platz verlassen, infolge eines Handspiels. In der 80. Min. sah auch Marko Babic von Bayer die rote Karte (Tätlichkeit).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Chance, Leverkusen, Aachen, Alemannia Aachen
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ex-Bundesligist Alemannia Aachen ist insolvent
Fußball: Alemannia Aachen hat einen neuen Coach
Fußball: Drei Spieler wurden bei Alemannia Aachen suspendiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ex-Bundesligist Alemannia Aachen ist insolvent
Fußball: Alemannia Aachen hat einen neuen Coach
Fußball: Drei Spieler wurden bei Alemannia Aachen suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?