12.08.06 19:04 Uhr
 51
 

1. Fußball-Bundesliga: Hamburg und Bielefeld trennen sich remis

Am heutigen Nachmittag trennten sich der Hamburger SV und Arminia Bielefeld 1:1 (0:1). 49.713 Besucher waren im Stadion.

Christian Eigler hatte die Gäste in der 32. Minute in Front gebracht. Erst in der Mitte der zweiten Halbzeit (67. Min.) konnte Boubacar Sanogo mit dem Ausgleich einen Punkt für den HSV retten.

In der zweite Hälfte hatten die Gastgeber gute Chancen, jedoch konnten Mehdi Mahdavikia (47.), Guerrero (49.) und Bastian Reinhardt (57.) den Ball nicht im gegnerischen Tor unterbringen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburg, Bielefeld, Remis
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?