12.08.06 18:18 Uhr
 110
 

Hunderttausende trotz schlechten Wetters bei der Züricher Street Parade

Die vor 15 Jahren als eine politische Demonstration der House- und Technoszene gegründete Street Parade in Zürich ist inzwischen zum größten Open-Air-Fest der Schweiz geworden. Bis zum Ende um 22 Uhr werden eine halbe Million Teilnehmer erwartet.

Bei 16 Grad und zeitweise leichtem Regen konnten die Zuschauer u.a. auf einem der Paradewagen das Züricher Ballett des weltbekannten Choreografen Heinz Spoerli bewundern.

Die anfangs abgelehnte Mega-Party, zu der auch viele Besucher aus Deutschland kommen, ist inzwischen ein erheblicher Wirtschaftsfaktor geworden (Umsatz über 150 Millionen Franken) und trägt auch zum Imagegewinn der Stadt bei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mercator
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hund, Wetter, Wette, Zürich, Parade
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2006 18:11 Uhr von mercator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soll man ja gar nicht glauben, dass die so oft als stur und humorlos geltenden Schweizer etwas auf die Beine stellen, was der Love Parade wohl kaum nachsteht Aber das zeigt ja wieder, wie falsch solche kollektiven Vorurteile sind.
Kommentar ansehen
12.08.2006 22:05 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Autorenkommentar: <<Aber das zeigt ja wieder, wie falsch solche kollektiven Vorurteile sind>>
Das kann ich als ehemaliger Wahl-Zürcher voll und ganz bestätigen!
Kommentar ansehen
13.08.2006 15:04 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlechtes Wetter: Schlechtes Wetter ist gut.
Hier sind es sogar 18°. Aber als schlecht bezeichnet man das nicht.
Es ist angenehm kühl und nicht so schwül und heiß wie noch vor einigen Tagen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?