12.08.06 17:41 Uhr
 2.963
 

Neuseeland erlaubt Porno-Parade

Die Stadtverwaltung in Auckland, Neuseeland, hat ihre Zustimmung für eine öffentliche Porno-Parade gegeben. Auf Motorrädern oder in Cabrios werden demnach Ende des Monats 30 Pornodarsteller "oben ohne" durch Neuseelands größte Stadt ziehen dürfen.

Grund für die Parade sei die "Erotica Expo", die am 25. August in Auckland eröffnet wird, so der Veranstalter.

Unterdessen stieß die Parade bei Politikern auf Ablehnung: "Es handelt sich schließlich nicht um einen Fernseher, den man ausmachen oder ein Buch, das man zuklappen könnte", so der Vorwurf.


WebReporter: dicksuicide
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Porno, Neuseeland, Parade
Quelle: news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2006 12:44 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sind: das wenigstens nur heteropornos ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?