12.08.06 17:14 Uhr
 6.552
 

USA/Alabama: Elf Monate altes Baby mit 4,6 Promille im Blut gestorben

In Camden (Alabama) wurde eine 31-jährige Mutter festgenommen. Ihr wird vorgeworfen, ihren elf Monate alten Sohn Kadarrius mit Alkohol vergiftet zu haben. Das Baby hatte laut Obduktionsbericht zum Todeszeitpunkt 4,6 Promille im Blut.

Die 31-jährige Mutter Hattie Douglas verteidigte sich: "Kadarrius ist gestorben, weil er seine Erkältungsmedizin nicht vertragen hat." Douglas ist Mutter fünf weiterer Kinder von fünf verschiedenen Männern. Auch gegen Kadarrius' Vater wird ermittelt.

In der nächsten Woche wird sich Hattie Douglas wegen Mordes vor Gericht verantworten müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Baby, Monat, Promille, Blut, Prominent
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2006 18:00 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht zu fassen: erkältungsmedizin?
ich verstehe so etwas nicht, wie kann man einem so kleinen würmchen so etwas antun.

ami news, was kam schon alles unverständlich ekelhaftes über den grossen teich rübergeschwappt.
mich graut es schon wenn ich als erstes "usa/******" erscheint, kann nix gutes heissen.
Kommentar ansehen
12.08.2006 18:45 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Blödfug: Als ob Erkältungsmedizin für Babys Alkohol enthalten würde! Und selbst wenn sie dem Baby Medizin für Erwachsene gegeben hätte, in der Alkohol enthalten ist, wären wohl kaum 4,6 Promille zustande gekommen! Das war eindeutig Mord und kein Hustensaft...
Kommentar ansehen
12.08.2006 18:45 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krasses Ding...

Am besten liest man solche News garnicht...
Damit man nicht merkt wie schlecht die WElt doch eigendlich ist...
Kommentar ansehen
12.08.2006 18:48 Uhr von wyK1NG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klarer fall: [edit;xmaryx]
Kommentar ansehen
12.08.2006 18:59 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist hier doch auch ned besser. Ich bekomms Kotzen wenn ich von so Leuten lese. Wieso geben die ihre Kinder nicht zu Adoption frei ? Es gibt doch soviele Familien, die sich Kinder wünschen - das werd ich nirgendwo verstehen.

Frauen die ihre Kinder töten sind abschaum - und denen gönne ich nedmals die Todesstrafe - [edit;xmaryx: bitte nicht ganz so krass].
Kommentar ansehen
12.08.2006 19:12 Uhr von Starlett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@_bigfun_: Ähm? hast du vielleicht zuviel hustensaft genommen?
Kommentar ansehen
12.08.2006 19:16 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früh übt sich, wer ein Alkoholiker werden will.
Kommentar ansehen
12.08.2006 19:23 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht überbewerten: Nicht immer steckt eine böse Absicht dahinter, die Psyche spielt schon eine große Rolle. Warum sonst nennt man sein Kind Kadarrius??

@divadrebew ... Nette News-ID :-)
Kommentar ansehen
12.08.2006 19:47 Uhr von Anoulie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist mit Männern, die ihre Kinder töten?
Die dürfen das oder wie?

Du solltest mal nachdenken, bevor du so was schreibst. Außerdem schreibt man "Abschaum" groß. (Nur so als Tipp!)
Kommentar ansehen
12.08.2006 19:54 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abschaum: ja, diese frauen sind ABSCHAUM. gross genug geschrieben.
die werden dann nicht als kindermörder bestraft sondern als krank eingestuft.
das kond war halt im weg in ihtem weiterem leben oder der neue freund wollte halt kein fremdes kind in der beziehung.
grauenhafter mord (umso bestialischer umso kranker wird die frau eingestuft) und schon ist der weg für die neue liebe frei.

ich finde mord an einem kind müsste höher bestraft werden. die haben doch noch ihr ganzes leben vor sich und wer weis was aus ihnen geworden wäre, ein künstler , musiker, schauspieler, doktor oder ein handwerker wir werden es niemals herausfinden.

im vergleich bringen mehr frauen ihre kinder um als männer und meistens aus ganz primitiven gründen.
Kommentar ansehen
12.08.2006 20:01 Uhr von Real_Wipeout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krass: oje oje .. die welt ...
Kommentar ansehen
12.08.2006 20:28 Uhr von plopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ferry: was du da von dir gibst, sind nur Vermutungen. Ohne Hintergrund und genaueres Wissen. Du kennst die Frau und ihre Umstände nicht. Warum erlaubst du dir über sie so eine Meinung?
Denk mal drüber nach, wieviele Frauen mit ihren Kindern sitzengelassen werden. Wieviele Männer sich schon kurz nach der Zeugung aus dem Staub machen.
Denk mal über die vielen Vergewaltigungen nach, die von Männern an Frauen und Kindern begangen werden. Denk mal über die vielen Kinder nach, die von ihrem Schwiegervater, Onkel missbraucht werden.
Geht ein Licht auf? Glaube, bei dir kann nichts mehr leuchten ;)

@all: Fragt mal eure Grosseltern, wie man damals die Kinder ruhig gestellt hat. Ich kenne es auch Geschichten meiner Oma. Wenn Baby nicht ruhig sein wollte ... kleiner Stoffbeutel mit Zucker drin, kurz in Schnaps getaucht ... fertig war der Nuckel.
Solche Fälle kommen nicht von dem Amis rüber. Zur Zeit stellt man Kinder wohl eher anders ruhig, die Alkmethode ist wohl überholt. Oder man lässt die Kinder einfach schreien. Oder würgt sie, bis sie ruhig sind.
Kommentar ansehen
12.08.2006 20:48 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Starlet: Nö - was glaubst du was mit Frauen passiert, die in den Knast kommen weil se ihre Kinder abgemurkst haben ?
Die sind da der letzte Dreck - und werden auch genau so behandelt. Und glaubst du die anderen Frauen die im Knast sind behandeln die da zuvorkommend ?

Übrigens trink ich keinen Hustensaft - ich trink wenn dann nen ordentlichen Schnapps - altes Hausmittel :)
Kommentar ansehen
12.08.2006 20:58 Uhr von Karl der Krasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lebenslange Haft: Ist ihr sicher. Eventuell schließt sie auch Bekanntschaft mit "Old Sparky" oder ähnliches, was ich ihr jedoch nicht wünsche. Ich denke es ist Strafe genug wenn sie den Rest ihres Lebens in einem Amerikanischen Gefängnis verbringt und sich Vorwürfe macht, denn das wird sie bei so einer Tat.
Kommentar ansehen
12.08.2006 21:19 Uhr von Starlett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@_bigfun_: ja, die werden da schon dreckig behandelt. klar, vielleicht ist das manchmal schlimmer als der tod, kann ja sein, dass du das so siehst. das meinte ich auch nicht. das mit dem **** lecken, würde ich an deiner stelle zurücknehmen. kommt nicht so gut und klaut deinem beitrag die vernunft, sowie die glaubwürdigkeit.
Kommentar ansehen
13.08.2006 01:33 Uhr von SmallFrog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Total übel Der arme Knubbel. Kein Erkältungsmittel der Welt enthält so viel Alkohol. Und wenn, dann ist es ganz sicher nicht für Kinder. Sollen sie es doch abgeben, wenn sie es nicht wollen. Solche Leute versteh cih einfach nicht...

Fry
Kommentar ansehen
13.08.2006 10:42 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gehirn wie ein Suppenhuhn???? Wenn ich hier die Kommentare lese habe ich das verdammte Gefühl, daß sich die Schreiberlinge bereits um ihren Verstand gesoffen haben! Ihr tut ja gerade so, als wären dem Kind der Wisky gleich flaschenweise eingetrichtert worden! Bei einem 11 Monate altem Kind dürften allenfalls zwei Schnapsgläser reichen, um diese Promillewerte zu erhalten. Natürlich hatte die Mutter ein Gehirn wie ein Suppenhuhn, wenn sie dem Kind überhaupt Alkohol eingetrichtert und dabei schon gar nicht an die Folgen gedacht hat. Es sind oft die Kleinigkeiten, die in die Katastrophe führen (denke an den Sturzflug der Concorde oder die Todesfahrt des ICE!).
Kommentar ansehen
13.08.2006 11:28 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ plopp: Du vergisst das gite alte THC-haltige Hanföl in das der Nuckel getaucht wurde. Altbewährtes Hausmittel seinerzeit.

@ News
Schlimme Sache das, für mich unverständlich.
Leider wird es nie so etwas wie einen Elternführerschein geben.
Kommentar ansehen
13.08.2006 13:35 Uhr von Demokrator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Höchstentartung: Auf solch eine Höchstentartung sollte die sofortige Vernichtung solcher Unmenschen stehen.
Kommentar ansehen
13.08.2006 15:12 Uhr von machiavelli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Elterntest: Normalerweise versuche ich zwar immer auch die Gegenseite zu verstehen, aber scheisse da gibts nichtmal den Hauch eines Ansatzes für eine evetuelle Entschuldigung oder Rechtfertigung.
Zu der Mutter muss man nicht viel sagen (6 Kinder, 6 Männer)
Mutter werden kann jede Idiotin, aber Mutter sein... ich finde man sollte einen Elterntauglichkeitstest einführen oder sowas änhliches
Kommentar ansehen
13.08.2006 19:26 Uhr von Louis70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich hat im Beipackzettel der Hinweis gefehlt: ´´ Nicht für Kinder unter xy Jahren geeignet.´´

Dann wäre die Frau nach US-Recht aus dem Schneider.

Klarer Freispruch und sie könnte den Pharma-Produzenten auf zig Millionen US-$ Schadenersatz verklagen.

Als Multi-Millionärin wäre sie dann sicherlich im End-Effekt ggf. nicht zu dumm, nur eiskalt berechnend.

Aber mal Spaß beiseite: Bei einem Kind von 11 Monaten wirkt der Alkohol stärker und schneller als bei einem Erwachsenen.

Nicht nur aufgrund des kleineren Körpers, auch die Enzyme zum Abbau des Alkohols sind noch nicht vollständig ausgebildet.

Da können schon 1 oder 2 kleine Becher Hustensaft dieses Ergebnis erzielen.
Kommentar ansehen
13.08.2006 20:05 Uhr von Vogelblume
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lieber Gott Sagt mal spinnen den die Leute alle samt????????????

TODESSTRAFE aber 10X

LG Vogelblume
Kommentar ansehen
14.08.2006 10:38 Uhr von bugger316
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ferry73: "ami news, was kam schon alles unverständlich ekelhaftes über den grossen teich rübergeschwappt.
mich graut es schon wenn ich als erstes "usa/******" erscheint, kann nix gutes heissen."

Diesselbe Scheiße passiert auch bei uns. Denk an die Babys im Blumenkasten oder was weiß ich was. Wieso ist das gleich wieder ein Grund sinnlos in die Anti-USA Kerbe zu hauen?
Kommentar ansehen
14.08.2006 11:06 Uhr von Vogelblume
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt Hallo noch mal

ja bei uns appsiert auch so vile ich will mir garnicht aus malen was jetzt passiert die armen kleinen man warum schaffen sich eigentlich leute Kinder an?Aus lange weile und dann sind sie lässtig,wenns nach mit ginge ich würde sie alle ka......................ren
LG Vogelblume
Kommentar ansehen
16.08.2006 04:27 Uhr von Verdan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Todesstrafe: 5 kindern von 5 verschiedernen männern der gehört die giftspritze

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?