12.08.06 14:22 Uhr
 98
 

1. Fußball-Bundesliga: Bayern München besiegt Borussia Dortmund

Zum Auftakt der neuen Fußball-Bundesligasaison besiegte gestern Abend der FC Bayern München das Team von Borussia Dortmund klar mit 2:0 (1:0). 69.000 Besucher (ausverkauft) verfolgten das Spiel in der Münchener WM-Arena.

Gleich zu Beginn der Partie traf Roy Makaay den Pfosten. In der vierten Minute konnte Roman Weidenfeller im BVB-Tor einen frühen Rückstand verhindern und so eine weitere Chance von Makaay zu nichte machen.

Sebastian Kehl (BVB) musste in der 19. Minute verletzt vom Feld. Fünf Minuten später traf Roy Makaay zur Führung für die Gastgeber. Nach der Pause erhöhte Bastian Schweinsteiger auf 2:0 und stellte damit bereits den Endstand her.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bundesliga, München, FC Bayern München, Bayer, Dortmund, Borussia Dortmund
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2006 12:51 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es scheint ja wieder einmal alles optimal für die Bayern zu laufen. Borussia Dortmund hat den ersten Dämpfer der neuen Saison einstecken müssen.
Kommentar ansehen
12.08.2006 14:27 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin natürlich: sehr zufrieden,wenn jetzt irgendwann die Fitneß dazukommt erwarte ich einen besseren FCB
Kommentar ansehen
12.08.2006 14:29 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein guter start: fuer die dortmunder, aber man konnte ja eigendlich auch nichts anderes erwarten.....hoffe sie steigern sich noch

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?