12.08.06 11:39 Uhr
 13.503
 

London: "Big Brother"-Verbot - Elfjährige stranguliert sich selbst

Die elfjährige Londoner Schülerin Yasmin M. hat Selbstmord begangen, nachdem sie von der Mutter mit einem Fernsehverbot belegt wurde. Die 38-jährige Mutter sagte aus, dass ihre Tochter Big Brother sehen wollte. "Aber ich habe es ihr nicht erlaubt".

Nach einem Streit verschwand das Mädchen im Badezimmer. Die Mutter Jill M. dachte, dass Yasmin duschen würde. Nach 45 Minuten schickte sie ihren Freund ins Badezimmer, der nach dem Mädchen schauen sollte. Er fand den leblosen Körper von Yasmin.

Die Elfjährige hatte sich mit dem Gürtel des Morgenmantels ihrer Mutter stranguliert. Jill M. versuchte noch ihre Tochter wiederzubeleben, bevor sie die Ambulanz rief. Im Hospital konnte jedoch nur der Tod des Mädchens festgestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Verbot, Big Brother
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche
"Eis am Stil"-Star Zachi Noy, Willi Herren & Co. in "Promi Big Brother"
"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2006 11:51 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Formatierung: Kann mal einer die Formatierung wieder reparieren? Da kommt ja nach jeden dritten bis vierten Wort ein Zeilenumbruch.
Kommentar ansehen
12.08.2006 11:52 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gedicht? Heute werden die News wohl nur im Gedicht-Layout dargestellt? Hat was - finde ich nicht mal unhübsch. :o)
Kommentar ansehen
12.08.2006 12:09 Uhr von yes-well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Sorry aber um solche Menschen trauer ich nicht darüber lache ich. Sowas nennt man natürliche Selektion.

Ich hab ja nichts gegen dumme Menschen, aber lasst uns alle Sicherheitshinweise verstecken und sich das Problem von selber lösen lassen.
Kommentar ansehen
12.08.2006 12:15 Uhr von Anoulie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war: bestimmt nicht nur, weil sie nicht "Big Brother" gucken durfte.
Kommentar ansehen
12.08.2006 12:27 Uhr von cheshire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
interessante tatsache war daß die mutter ihren FREUND ins badezimmer zu ihrer - ihrer meinung nach duschenden - tochter schickte...
ich weiß nicht wieso aber ich dachte bei sowas würde die mutter vielleicht selbst zur höchstwahrscheinlich unbekleideten 11jährigen tochter gehen... wahrscheinlich werden die meisten 11jährigen mädchen nicht begeistert sein wenn sie nackt im bad sind und auf einmal der freund der mutter vor einem steht
Kommentar ansehen
12.08.2006 12:27 Uhr von plopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade Teenies: sind süchtig nach dieser Art TV. Ich kenne einige, die von GZSZ oder auch "Verliebt in Berlin" nicht loskommen. In dem Alter hat noch Träume, himmelt irgendwelchen Möchtegernstars hinterher.
Wer nicht weiss wie das war, als man selbst noch in dem Alter war, hat wohl Gedächtnisverlust ;)
Besonders Mädchen schwärmen für irgendwelche Typen, die sie eh nie erreichen. Warum kippen die Girls denn Reihenweise bei Konzerten von irgendwelchen Boygroups um?

Warum das Mädel so weit gegangen ist und sich umgebracht hat ... naja, gut möglich, das da noch andere Sachen dazu geführt haben. Leid tut sie mir trotzdem. In dem Alter ... ist schon krass.
Kommentar ansehen
12.08.2006 12:47 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz ehrlich: ich weiss nicht ob ich sagen soll: super, einer weniger oder: traurig -.-

ich kenn die genauen umstände nicht, aber wenn es wirklich nur um BB ging dann bin ich froh
Kommentar ansehen
12.08.2006 12:56 Uhr von mercator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder: Mein Gott, wenn das, was hier von einigen an Brutalität ausgekotzt wird, repräsentativ für unsere Gesellschaft wäre, dann gäbe es nur einen Rat: Alle in den Klotopf steigen, runterspülen, fertig. Da wissen diese Klugscheißer wohl nicht mehr, wie sie selbst mal als Kinder waren. Da glauben welche, man könnte Elfjährige mit den gleichen Maßstäben messen wie Erwachsene. Da können tatsächlich welche über den Tod eines Kindes lachen. Hoffentlich sind die impotent oder steril - je nach Geschlecht (obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass Frauen so etwas schreiben könnten) - und bekommen, nie nie Kinder.
Kommentar ansehen
12.08.2006 12:56 Uhr von LucyInTheSky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz andere Probleme: Das Mädel hatte sicherlich ganz andere Probleme als BB. Man kann der Mutter aber keinen Vorwurf machen... auch wenn Eltern so etwas merken sollten. Manchmal ist sowas unmöglich weil sich gerade Teenies zu gut verstellen können
Kommentar ansehen
12.08.2006 12:57 Uhr von India.Arie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon krass: Ich bin aber auch der Meinung, dass das nicht nur mit dem TV-Verbot zusammen hing. Als meine Mom mir in dem Alter was verboten hat, bin ich vielleicht ausgeflippt und hab mit den Türen geknallt, aber deswegen erhängt man sich doch nicht. Da steckt noch was anderes dahinter.

Und an alle, die meinen, es wäre gut so, dass sie es getan habt:
Denkt man bitte daran, dass das ein Kind war. Eine 11-jährige kann man nicht mit einer 14-jährigen vergleichen und schon gar nicht mir einer schon halbwegs erwachsenen 16-jährigen. In diesem Alter mag es Dummheit oder was auch immer sein, aber mit 11 Jahren ist es Verzweiflung.

Grüße
India
____________________
http://www.labellos.de
Kommentar ansehen
12.08.2006 12:57 Uhr von myheroisalex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer bekam bitteschön noch: nie ein Fernsehverbot in seiner Jugend?
Ich denke, dass der Streit um das Fernsehverbot der letzte Tropfen in einem großen Fass war, das nun leider übergelaufen ist..

Wobei ich es extrem erschreckend finde, dass das Mädchen erst 11 Jahre alt gewesen war. Wenn man in dem Alter schon an Selbstmord denkt, muss einiges schiefgelaufen sein in der Familie.
Kommentar ansehen
12.08.2006 13:05 Uhr von honey69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spinnt Ihr? Ich will ja nicht unhöflich sein, aber erstens: bei so einer nachricht ist es doch pups egal was die Formulierung angeht, jeder weiss doch was gemeint ist oder? und zweitens: überlegt mal, was die Frau mitmacht! ich bin auch Mutter und es gibt nichts schrecklicheres als sein Kind zu verlieren! Egal was für ein Streit vorher war, man sagt immer Sachen die man nicht wirklich meint im Streit.
Drittens: Es gibt sogar Männer die keine 11 jährige Mädchen missbrauchen wenn sie ins Bad kommen um nach ihnen zu schauen. Überlegt bevor ihr euren Kommentar abgibt. Und noch was: da ich seit langer langer Zeit in Asien lebe ist mein Deutsch nicht mehr so gut, Ihr könnt es euch also sparen doofe kommentare über meine rechtschreibung abzugeben.
Kommentar ansehen
12.08.2006 13:11 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr traurig aber das TV Verbot wird nicht der auslöser gewesen sein. Einfach nur traurig...sowas muss nicht passieren.
Und das sie den Freund geschickt hat finde ich auch nicht komisch, nach 45min war wohl klar sie duscht nicht. Und die Mutter wollte dem Kind nach dem Streit vllt erstmal nicht begegnen damit es sich beruhigen kann.
Kommentar ansehen
12.08.2006 13:35 Uhr von DemonBuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es nicht gut, dass dieser Mensch mich, trotz seines Willens alle Anderen kuenftig in Ruhe zu lassen, trotzdem mit einer News fruehmittags nervt, und ich meine nicht den Autor damit, der/die lebt ja noch.

Ich kann mich nicht entsinnen, irgendwann auch nur einen hauch von Zuneigung gegenueber so einem *Star* gehabt zu haben, was ja fuer Einige hier eine "Selbstverstaendlichkeit" fuer eine gesunde Entwicklung zu sein scheint; Ich habe mich schon laenger gefragt was das fuer Personen sein sollen. Ich dachte solche Leute gaebe es nur bei Oliver Geissen. Leute welche in der Sendung von ihren *echten* Freunden in herzzereißender Atmosphaere aufgefordert werden mit der GZSZ Sucht aufzuhoeren, was Sie natuerlich verneinen und noch dazu das Publikum in ein Raunen versetzen, wenn Sie ihre *Leidenschaft* ueber die frueher so *innige* Freundschaft stellen.

Man koennt ja jetzt sagen ich uebersehe die Tatsache, dass es verschiedene Menschen in unserem Staat gibt, und dass jeder ein Recht darauf hat von Andere zu lieben.
Das kann ich verneinen: Ich habe es nur satt wie Leute ihre eigene Persoenlichkeit von Dieter Bohlen und Co abhaengig machen. Das ist unreif und DUMM (ja ihr lest richtig, ich hab das Wort mit den vier Buchstaben gebraucht) egal wie alt man gerade ist. Statts an sich selber zu arbeiten kopieren sie eben irgendwelche Stars, nicht weil diese Stars irgendwelche besonderen Merkmale haben, sondern weil sie im Fernsehn sind, und mal ehrlich, wenn das eigene Leben schon so insignifikant ist, dann ist das naechst Beste sich ein Star auszusuchen und sich selbst vorzustellen, von zehn millionen Versagern wie mir selber per TV gesehen zu werden.
Kommentar ansehen
12.08.2006 13:52 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr seltsam: was Big Brother aus Leuten macht. Ich frag mich schon seit der ersten Staffel was für kaputte Leute sich sowas ansehen müssen. Dünnpfiff-Fernsehen par Exellence
Kommentar ansehen
12.08.2006 14:06 Uhr von oifex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Total krank die Type: Sorry aber ich weiß echt nicht wie man so gestört sein kann. Als ich in dem Alter war wäre ich nie auf die Idee gekommen irgendeinem Star oder den Insassen der geschlossenen Big Brother Abteilung zuzujubeln. Die haben sich doch längst in die intellektuelle Insolvenz gesendet, und das sind die Vorbilder der heutigen Kinder, für die man auch noch Suizid begeht ?! Arme Welt....echt arme Welt.
Kommentar ansehen
12.08.2006 15:16 Uhr von plopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher ist das Kopieren (oder besser dem Nacheifern) von anderen Persönen unreif. Eine 11-jährige ist wohl auch noch unreif. Dumm ... naja, jeder ist irgendwann mal dumm gewesen oder ist es sein Leben lang. Das man ein Idol hat oder, wie ich hier eher vermute, das erste mal in jemanden verliebt ist (so unsinnig das hier wohl auch ist), ist alles andere als dumm.
Hier gibt es wohl so einige, die nie Kind waren, nie eine 1. Liebe oder ein Idol in ihrer Kindheit hatten.
Ich für meinen Teil hatte ein Idol. Ich wäre sicher nicht für ihn gestorben, kann es aber verstehen, das man diesen Menschen so oft wie möglich sehen will. Egal ob nun TV, Zeitschrift oder sonst was.
Ich kann es auch nicht verstehen, das einige Leute sich sowas wie BB, GZSZ etc. durchs Hirn ziehen müssen. Ich habe mal einige Folgen GZSZ geschaut ... vor Jahren, weil eine Bekannte das so toll fand. Es ist schon eine Menge Psycho im Spiel. Der Inhalt ist schon so gemacht, das man erfahren möchte wie es weiter geht.
Unterm Strich sind es wohl Menschen, die nicht genügend eigene Probleme haben oder gern in eine Traumwelt abtauchen, die sich sowas antun. Ich akzeptiere es, werde mir sowas aber auch in Zukunft nicht antun.
Kommentar ansehen
12.08.2006 17:08 Uhr von Hunni89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer mit: 11 jahren schon an selbstmord denkt und diesen tatsächlich begeht hatte wohl kein sehr erfülltes leben...
Kommentar ansehen
12.08.2006 17:24 Uhr von dickerdelfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn hier schon wild spekuliert: wird, mache ich auch mit :Es kann ja auch so gewesen sein, daß die Mutter, seit sie einen neuen Freund hatte, ihre Tochter schlecht behandelt hat, oder diese als Nebenbuhlerin wahrgenommen hat, obwohl die Tochter das
gar nicht sein wollte, so daß die Tochter sich
wertlos, ungeliebt etc. vorkam. Und dann durfte sie sich noch nicht mal zu ihren ebenfalls eingeengten (freiwillig) Idolen flüchten,
Da hat sie sich den Gürtel eben mal um den Hals gelegt. In manch anderen Kulturen verstoßen
Mütter ja die Kinder vom vorherigen Partner, wenn ein neuer Gatte an die Werkbank tritt .
Kommentar ansehen
12.08.2006 19:32 Uhr von Domme-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@plopp: was hat 600 beine und drei schamhaare?












300 tokio hotel fans ;P
Kommentar ansehen
12.08.2006 20:03 Uhr von Real_Wipeout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.. die jugnend wenn sich für so etwas sterben wollen, haben sie es nicht anders verdient.
Kommentar ansehen
12.08.2006 21:59 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tragisch: So tragisch es auch ist, aber ich würde mich erhängen, wenn ich es schauen müsste ;-)
Kommentar ansehen
13.08.2006 07:16 Uhr von pimboli158
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Ja Wehe ich kann meine Nachrichten heute Abend nicht sehen......dann schmeiss ich mich sofort hinter den nächstbesten Zug.....!!! In diesem Sinne.........
Kommentar ansehen
13.08.2006 08:05 Uhr von Festus57
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LucyInTheSky: Das hier das Fernsehverbot das einzige Problem war, glaube ich auch nicht.
Genausowenig wie ich glaube, dass hier die Mutter so ganz Unschuldig daran ist.
Das wár mit sicherheit nicht das einzige Verbot und wenn ich schon Lese, sie schickte ihren Freund zum Nachsehen, noch dazu ins Badezimmer in der Meinung das ihre Tochter Duschte. Kann sich das faule Stück nicht selbst um ihre Tochter Kümmern.
Ich glaube eher, ausser Verboten, hat es zwischen Mutter und Tochter nicht mehr viel Gesprächsstoff gegeben, wenn sie denn Überhaubt mal neben ihrem Freund wieder Zeit für sie hatte.
Hier ist in den Aussagen eindeutig ein Defizit an Fürsorge zu Erkennen, was auch die Vorliebe zu Big Brother erklären könnte, nämlich die verborgene Sehnsucht nach Gemeinschaft und Geborgenheit in der selben.
Also ich habe hier an der Unschuld der Mutter so meine Bedenken.
Kommentar ansehen
13.08.2006 10:15 Uhr von targa64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer weiß: Die hat sich doch bloß aufgehängt, weil der Freund nicht vorher mit ins Badezimmer durfte :-)
Aber im Ernst, mit sowas kann man nicht mal Mitleid haben. Ich denke mal, da ist was in der Erziehung daneben gegangen. Die Mutter sollte sich vielleicht auch... ach was, isses nicht Wert.

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche
"Eis am Stil"-Star Zachi Noy, Willi Herren & Co. in "Promi Big Brother"
"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?