11.08.06 22:10 Uhr
 1.069
 

Berlin: Haftbefehl gegen 21-jährigen Rechtsextremisten vollstreckt

Ein vom Amtsgericht Tiergarten erlassener Haftbefehl gegen einen 21-jährigen Rechtsextremisten aus Berlin-Lichtenberg ist am Freitag Vormittag durch Beamte des Landeskriminalamtes vollstreckt worden. Der Mann wurde in seiner Wohnung festgenommen.

Der Festgenommene sowie ein weiterer Beschuldigter sind die ermittelten Hauptbeteiligten von mehreren zielgerichteten Übergriffen auf Personen aus der linken Szene. Weiterhin ist der Mann Mitglied verbotener rechter Kameradschaften.

Gegen den 21-Jährigen wird wegen Sachbeschädigung, Verstoßes gegen das Waffengesetz, versuchter schwerer Körperverletzung, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und schweren Landfriedensbruch ermittelt.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Recht, Remis, Haftbefehl, Rechtsextremist
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2006 00:12 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und. ist ja schon richtig und gut. aber wieso ist so was eigentlich eine meldung wert. sollte doch selbstverständlich sein.
Kommentar ansehen
12.08.2006 02:19 Uhr von Verdan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: nicht
Kommentar ansehen
12.08.2006 02:27 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alleine: seine brauen Gesinnung macht wohl die News wert. Braunes Pack sorgt sogar wegen dieser Kleinigkeiten für Aufsehn.
Kommentar ansehen
12.08.2006 10:03 Uhr von picasso2489
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Strategie: ist es abzulenken...
Dann wird man selbst nicht gesehen, da ja alle mit nichtigerem beschäftigt sind...
Kommentar ansehen
12.08.2006 10:23 Uhr von Generalstreik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Borgir: Sehe ich genauso. Die Medienpräsenz dieser Leute ist echt unerträglich. Mehr Propaganda könnten sie mit ihren eigenen Mitteln garnicht entfachen.
Ohne Adolf und Co.geht eben nichts mehr...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
12.08.2006 16:39 Uhr von florida
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Erinnerung am 17. September sind Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin !
Da müssen dann solche "spektakuleren" Verhaftungen her und der Regierende Bürgermeister, des rot/roten Senats, streichelt Kinder über´s Haar und besucht Altenheime.

Nicht verhaftet wurden dagegen die Täter, welche einen Brandsatz in das Haus eines Berliner CDU-Politikers geworfen haben und seine Familie mit anonymen Drohungen überschütten.
Grund?
Der Politiker ist gegen den Bau einer Moschee in Berlin Pankow.
Träumt weiter ...
Kommentar ansehen
12.08.2006 21:43 Uhr von nasenkasper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn es lings gibt muß es auch rechts geben: ich sehe nur diese gleich geschalteten medien, oh die bösen bösen arabar und das arme israel die wehren sich ja blos.


grüße

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?