11.08.06 16:27 Uhr
 178
 

Berlin: Graciano Rocchigiani zu fünf Monaten Haft verurteilt

Das Amtsgericht Tiergarten verurteilte den ehemaligen Box-Weltmeister Graciano Rocchigiani heute zu einer fünfmonatigen Freiheitsstrafe. Diese Strafe erhielt er für einen tätlichen Angriff auf einen Taxifahrer im Dezember 2004.

Rocchigiani räumte ein, den Taxifahrer ins Gesicht geschlagen und die Tür des Wagens eingetreten zu haben. Damals hatte er 2,2 Promille im Blut. Der Boxer hatte im Vorfeld der Verhandlung 3.400 Euro an den Taxifahrer gezahlt.

Der Verteidiger von Rocchigiani hatte darauf plädiert, seinen Mandanten ein weiteres Mal zu einer Bewährungsstrafe zu verurteilen. Dem kam die zuständige Amtsrichterin jedoch nicht nach, da sie dem Boxer keine günstige Sozialprognose bescheinigte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Haft, Monat
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2006 16:18 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was nicht mehr in die News gepasst hat: Rocchigiani stehen weitere sechs Monate Haft bevor, die er letzten Monat für eine Autofahrt unter Alkoholeinfluss aufgedrückt bekommen hat. Der ehemalige Box-Champion hat bisher 297 Tage in Haft verbracht.
Kommentar ansehen
11.08.2006 17:58 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Statt: immer wieder Haft- und Geldstrafen zu verhängen, sollte man dem Kerl zu einen Alkoholentzug und einer Verhaltenstherapie verdonnern. Würde wesentlich mehr bringen.
Kommentar ansehen
11.08.2006 21:25 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder: für immer wegsperren. Ich weiß, ich weiß... die Taten rechtfertigen es nicht. Aber es ist doch unter aller Sau wie der sich verhält. Und so jemand will Kinder trainieren. Schlimm.
Kommentar ansehen
12.08.2006 15:47 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der kommt nicht mehr hoch: Ein Boxer der früher mal etwas Erfolgreich war, nix anderes kann und nun nicht mehr gefragt ist.
Der tiefe Fall eines G.R..
Armer Kerl.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?