11.08.06 11:53 Uhr
 205
 

Nibelungenfestspiele: Zur Premiere erhöhte Sicherheitsmaßnahmen

Bei der heutigen Premiere des Stückes "Siegfrieds Frauen" werden auf dem roten Teppich sehr viele prominente Gesichter erwartet. Dabei erfordert die Anwesenheit des Innenministers Dr. Wolfgang Schäuble eine Erhöhung der Sicherheitsvorkehrungen.

Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes untersuchten gestern das Festspielgelände und den Bühnenbereich auf Sicherheitsrisiken. Zusätzlich soll kurz vor Beginn der Veranstaltung das Gelände mit Hunden nach Sprengstoff abgesucht werden.

Erwartet werden unter anderem die Schauspielerinnen Felicitas Woll, Jessica Stockmann, Inez Björg David, Jenny Elvers-Elbertzhagen und die früheren Nachrichtensprecher Wilhelm Wieben und Dagmar Berghoff.


WebReporter: swald
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sicherheit, Premier, Premiere, Erhöhung, Sicherheitsmaßnahme
Quelle: www.wormser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2006 10:36 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe mal das es heute Abend nicht regnet, da die open air Veranstaltung darunter leiden würde und ich geniale Pressekarten bekommen habe.

Mal sehen wie Felicitas Woll (Mädchen Mädchen Mädchen) nass und live aussieht :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?