11.08.06 12:11 Uhr
 9.631
 

Wallis: 57-Jähriger wegen Zungenküssen mit Minderjährigen verurteilt

Ein auf den Rollstuhl angewiesener Mann aus dem Wallis lud drei Jugendliche aus dem Heim zu sich nach Hause ein. Er empfing sie entweder nur mit einem T-Shirt bekleidet oder ganz ohne Bekleidung.

Er verlangte von den 14 und 17-jährigen Jugendlichen Streicheleinheiten und Zungenküsse. Dafür gab er ihnen Handys und Taschengeld.

Vor Gericht wies der 57-Jährige die Anschuldigung sexueller Handlungen zurück. Er wurde zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt. Die Richter sagten ihm, dass nur ein einfacher Kuss erlaubt sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kuss, Minderjährige, Minderjährig
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2006 12:32 Uhr von woehmke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie nur so wenig: Haft, kann ich ja gar nicht verstehen.

Ich würde den Mann für länger aus dem Verkehr ziehen.
Kommentar ansehen
11.08.2006 12:49 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon krass: aber bitte...check die überschrift nochmal :) okay? auch wenn die deutsche sprache bei shortnews täglich vergewaltigt wird...

"Wallis: 57-Jähriger muss wegen ZungenküsseNNNN mit Minderjährigen ins Gefängnis"

dank dir
Kommentar ansehen
11.08.2006 12:52 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
9 monate bedingte haft hat er bekommen: und bedingte haft ist österreichisch für bewährungsstrafe. er muß also nicht ins gefängnis.
Kommentar ansehen
11.08.2006 12:55 Uhr von Reinsteckefuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der wirds nicht leichter haben: geoutet ist er ja quasi als Kinderf***er.
Zumindest in den Augen der Nachbarschaft.
Er wird damit schon genug gestraft sein!
Kommentar ansehen
11.08.2006 13:15 Uhr von Anoulie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Richter sagten ihm, dass nur ein einfacher Kuss erlaubt sei."
Der durfte die drei Jugendlichen nackt/halbnackt in seiner Wohnung empfangen?
Und sie küssen?
Ein Zungenkuss ist dann aber doch zuviel?
Da kann man nur verwundert den Kopf schütteln.
Kommentar ansehen
11.08.2006 13:16 Uhr von inDOKnito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rettet dem Dativ! Und bitte: AN den Rollstuhl gebunden oder AUF den Rollstuhl angewiesen.
Schlechten Tag erwischt?
Kommentar ansehen
11.08.2006 13:24 Uhr von bsheep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wallis: @ciaoextra: Wallis liegt in der Schweiz und net in Österreich ;)
Kommentar ansehen
11.08.2006 13:31 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bsheep: bedingte Haft ist auch in der Schweiz nur eine Bewährungsstrafe.
Kommentar ansehen
11.08.2006 13:44 Uhr von inDOKnito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hui, das ging flott! Danke ;)
Kommentar ansehen
11.08.2006 14:04 Uhr von Real_Wipeout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlich gesagt weiß ich nicht wo euer Problem liegt.
Ich unterstütze ihn nicht, aber er hat sie zu nichts gezwungen und die "Kinder" wären jederzeit in der Lage gewesen wegzulaufen o.ä. (denke mal nicht dass der Rollstuhlfahrer der Sprintstärkste ist. ) ... jedoch sind 14 Jahre SEHR jung.

Liebe Grüße
Kommentar ansehen
11.08.2006 15:36 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
brech würg kotz: ich würde auch für 20 handys keinem 57jährigen, behinderten, homosexuellen perversling einen zungenkuss geben.

*schüttel*
Kommentar ansehen
11.08.2006 16:27 Uhr von Shrine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ adsci: Und was, wenn es sich um eine nicht-behinderte 27-jährige Heterosexuelle handelte?

Und würdest Du dann auch darauf bestehen, dass sie dafür "für länger aus dem Verkehr gezogen wird"?
Kommentar ansehen
11.08.2006 17:33 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also, ich denke man kann alles übertreiben!
Kommentar ansehen
11.08.2006 18:22 Uhr von Karl der Krasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die armen Kleinen haben jetzt bestimmt nen seelischen Schaden weil sie einen nackten 57jährigen gesehen haben. Und der Zungenkuss, naja... Hallo? Ihr tut so als hätte der Mann die Jugendlichen vergewaltigt... Schwer möglich im Rollstuhl. Ausserdem war es hier wirklich eine freiwillige Handlung. Wenn jetzt jemand daherkommt und Geschlechtsverkehr zwischen Minderjährigen und Erwachsenen "Auf freiwilliger Basis" legalisieren will halte ich davon nicht viel, da man wohl kaum nachweisen kann das beispielsweise ein/e Zwölfjährige/r freiwillig gehandelt hat, aber hier ist das doch wohl mehr als erwiesen!
Trotzdem ist es eine Straftat, auch wenn ich persönlich es als nicht wirklich schlimm ansehe, irgendwo muss halt die Grenze sein. 9 Monate auf Bewährung halte ich für angemessen.
Kommentar ansehen
11.08.2006 20:00 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
14 halte ich für zu jung, aber 17? Da sehe ich weniger ein Problem, zumal ja fast volljährig. Nackt sein ist keine Schande, ich gehe jeden Tag nackt auf die Straße, allerdings unter meinen Klamotten. Und da ist es nur natürlich! Zungenkuß? Auch nicht schlimm. Die erste Frau, die mir die Zunge geküßt hat, war 65 - ich damals 18! Deswegen habe ich noch lange keinen Schaden erlitten, und die Frau war meinetwegen auch nicht im Knast (war erst mit 21 volljährig - zum besseren Verständnis!), auch nicht vor dem Richter! Wäre das damals ein Homo, hätte der richtig einen draufbekommen - § 175 war noch voll in Kraft!
Kommentar ansehen
11.08.2006 20:16 Uhr von Shrine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ webschreck: >>
14 halte ich für zu jung,
aber 17? Da sehe ich weniger ein Problem, zumal ja fast volljährig.
<<


*g*

Lieber webschreck, darf ich Dich einmal an Deine eigene Aussage von vor kurzem erinnern? Hier:


>>
Kinder
brauchen unseren Schutz, ganz egal, wie alt sie sind!
<<


Na sowas! :)
Kommentar ansehen
11.08.2006 21:50 Uhr von cursty1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Karl der Krasse: was hättest du davon gedacht, wenn der Kerl nicht in einem Rollstuhl säße? Da ich selber 2 Kinder habe, kan ich mich immer beser in deren seelische Lage versetzen, und mit 14 hat man meistens noch so viel Respekt vor Erwachsenen, dß man das tut, was die verlangen. Ich selbst wurde mit 12 Jahren von einem Pferdepfleger im Reitstall dazu genötigt, ihm einen Zungenkuss zu geben. Das tat ich den ersten Sonntag, aus Angst und Respekt vor dem Erwachsenen, und die nächsten vielen Sonntage aus Angst, daß mein Vater mich schimpfen würde, wenn ich dies jetzt erst erzähle, so nach dem Motto: Warum hast du das so lange zugelassen? hat es dir wohl Spass gemacht?" absolut nicht nachvollziehbar, aber ich ging einfach nicht mehr in den Reitstall und hatte die ganze Sache "vergessen", bis ich 30 Jahre war. Völlig verdrängt.
Also: Rollstuhl, eine Bein, oder was auch immer: keine Entschuldigung, deswegen werden Kinder ja so geschützt, weil sie manchmal total unsinig reagieren, aus Angst, Scham, etc. Der Kerl muss nach voller Härte des Gesetzes bestraft werden
Kommentar ansehen
11.08.2006 22:00 Uhr von chris3333
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mann oh Mann: Leute,lebt ihr eigentlich hinter dem Mond?Schaut euch mal draußen um,was so abgeht bei Jugendlichen...
Die Mädchen waren zwischen 14 und 17 Jahren alt und in diesem Alter kann unterstellt werden,daß sie sehr wohl wußten,was sie taten.Sie wollten Geld und/oder Handys für einen Zungenkuss.
Das wars.Sonst nix.
Sie hätten genauso gut den Rollstuhlfahrer sitzen lassen und nach Hause gehen können.Also würde ich in diesem Fall mal nicht so moralinsauer reagieren.
Und nein,ich bin nicht pädophil veranlagt; Kindesmißbrauch verurteile auch ich energisch.
Kommentar ansehen
11.08.2006 22:14 Uhr von Karl der Krasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich. Ein 14 jähriger würde schon allein aus Respekt vor Erwachsenen einem 57jährigen Rollstuhlfahrer einen Zungenkuss geben. Wenn es nicht verboten wäre würde ich dir doch einfach mal raten dich in nen Rollstuhl zu setzen und einen 14jährigen um einen Zungenkuss zu bitten. Dann kannst du froh sein wenn du keine geknallt bekommst. Aber es ist ja verboten, also lassen wir solche Tests lieber, nicht? Jugendliche bestehen immer mehr auf ihre Rechte und lassen sich nicht mehr von jedem was gefallen nur weil er volljährig ist. So siehts aus.
Kommentar ansehen
11.08.2006 22:30 Uhr von Shrine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Karl der Krasse: >>
Wenn es nicht verboten wäre würde ich dir doch einfach mal raten dich in nen Rollstuhl zu setzen und einen 14jährigen um einen Zungenkuss zu bitten.
<<


Es ist nicht verboten! *g*



>>
Jugendliche bestehen immer mehr auf ihre Rechte und lassen sich nicht mehr von jedem was gefallen nur weil er volljährig ist.
<<


Gerade Jugendliche sind ja eigentlich eher für ihre "Schweirigkeit" um nicht zu sagen "Aufmüpfigkeit" und "Leichtfertigkeit" bekannt.

Aber wenn es um Sex geht, sind sie plötzlich alle von Natur aus widerstandslos.
Kommentar ansehen
11.08.2006 23:06 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach <<Die Richter sagten ihm, dass nur ein einfacher Kuss erlaubt sei.>>
Sowas ist erlaubt mit Minderjährigen??
Kommentar ansehen
11.08.2006 23:14 Uhr von Shrine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ stellung69: Die spinnen, die Schweizer. ;-)
Kommentar ansehen
12.08.2006 18:05 Uhr von dickerdelfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cursty1: Das Problem sehe ich eher in der Angst und Scham vor dem eigenen Vater, als in dem züngelnden Pferdepfleger.

Auch ich sehe es so, daß die Minderjährigen wußten, was sie taten.Weitergehender Gier
oder Druckausübung durch
den 57-Jährigen wurde vom Gericht durch die Bewährungsstrafe ein Riegel vorgeschoben.
Ist doch korrekt.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?