11.08.06 10:36 Uhr
 448
 

Ölpreis legt nach den gestrigen schweren Verlusten etwas zu

Nach der Nachricht, dass in Großbritannien ein schwerer Terroranschlag auf Linienflugzeuge verhindert wurde (ssn berichtete), geriet der Ölpreis unter Druck und gab rund 2,50 US-Dollar pro Barrel ab.

Die Marktteilnehmer gehen davon aus, dass sich die gestrigen Geschehnisse negativ auf den Flugverkehr auswirken werden und daher weniger Treibstoff verbraucht wird.

Heute Morgen im asiatischen Handel setzte eine leichte Erholung ein und der Ölpreis für einen Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate stieg auf 74,49 (gestern Abend: 74,00) US-Dollar.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Ölpreis
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2006 11:09 Uhr von Universum22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gott sei Dank hat sich der Oelpreis erholt, ich dachte schon der kleine Packt es nicht. Und ich muesste nun fuer immer 1,30 Euro ( gestern gesehen fuer 1 Liter Super ) zahlen.

Jetzt kostet er wieder nette 1,40 Euro.

PS: Wer Sarkasmus findet, darf Ihn behalten.
Kommentar ansehen
11.08.2006 11:30 Uhr von fkm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verluste? doch eher für den normalverdiener Gewinne!
Kommentar ansehen
11.08.2006 11:57 Uhr von Zuckerfrei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMFG: Diese bescheuerte Ausdrucksweise kommt sogar noch von der Quelle! Immer diese stumpfsinnigen Paradigmen, dass mehr=besser ist... Ein bissl Nachdenken vorm schreiben/reden scheint echt nicht mehr in Mode zu sein.
Kommentar ansehen
11.08.2006 14:05 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer noch zu teuer: aber das wird eh nie wieder billiger werden
vor 1,5jahren hab ich noch super für 1,06€ getankt jetzt krieg ich für das geld nicht mal mehr diesel

das nähste auto das ich mir hole wird so n 3liter auf 100km ding sein ;)
mein altes auto fällt eh schon bald ausseinander :D
Kommentar ansehen
11.08.2006 16:58 Uhr von LynxLynx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heute bei uns: an der Tanke(Ostholstein) 1l Super 1,33€.Relativ günstig.
Kommentar ansehen
11.08.2006 17:14 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Shit, Aktion muss wiederholt werden! Wer nach Amiland will, soll schwimmen!

:-)
Kommentar ansehen
11.08.2006 21:20 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Phoenix: hat mal berichtet, das die Autokonzerne schon seit Jahren Sparkonzepte in der Schublade haben, aber von den Ölkonzernen dazu gezwungen zu werden "schneller + durstiger" zu bauen...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?