11.08.06 08:39 Uhr
 473
 

Neuruppin: Versicherungsbetrüger verurteilt - Fast sechs Jahre Haft

Dem 40-jährigen arbeitslosen Hausmeister Olaf E. wurde nachgewiesen, in mindestens 20 Fällen in seinem Wohnort Autounfälle provoziert zu haben. Gemeinsam mit seiner Ehefrau hatte er so verschiedende Versicherungen um ihr Geld betrogen.

Das Gericht sprach das Ehepaar nun schuldig. Die Frau muss für zwei Jahre ins Gefängnis, ihr Mann für fünf Jahre und zehn Monate. Beide wurden nach der Urteilsverkündung in den Vollzug überstellt.

Der Verurteilte wird sich aber schon am 21. August erneut vor Gericht verantworten müssen. Angeblich soll Olaf E. als Drogenkurier für die sogenannte "XY-Bande" tätig gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Haft, Sicherheit, Versicherung, Neuruppin
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Exhibitionist auf der Flucht
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2006 23:33 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die "XY-Bande" hat sich auf Drogenhandel, Bestechung, Zuhälterei und Glücksspiel spezialisiert. Neben den neun Hauptangeklagten, ermittelte die Polizei gegen mehr als hundert Personen, darunter auch einige Brandenburger Beamte.
Kommentar ansehen
11.08.2006 10:28 Uhr von woehmke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: bekam seine Frau denn nur zwei Jahre, während er fast & Jahre ind Knast muss?
Kommentar ansehen
11.08.2006 11:29 Uhr von spackenkontrolle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@woehmke: -Vielleicht hat der Mann Vorstrafen
-Vielleicht war die Frau nur Beihelferin und ihr Tatbeitrag war gering.
-Vielleicht war sie seelisch vonihm abhängig und so blah blah

zur News: Bei Autofahrten durch das Berliner Umland ins Brandenburgische muß man eh doppelt vorsichtig sein. Entweder Besuffskis oder Technoglatzen auf E. Und jetzt auch noch Versicherungsbetrüger...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Exhibitionist auf der Flucht
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?