10.08.06 19:21 Uhr
 308
 

Paris: 20-Jähriger schmierte auf Tür einer Moschee Hakenkreuze

In Paris ist ein 20-Jähriger festgenommen worden, der verdächtigt wird, dass er neun Autos mit Farbe beschmiert hat: Zudem steht er unter Verdacht eine Moscheetür mit zwei Hakenkreuzen beschmiert zu haben.

Laut Dalil Boubakeur, der die Moschee leitet, wurde "im derzeitigen Klima und vorsichtshalber Strafanzeige gestellt".

Der 20-Jährige, der zur Tatzeit betrunken war, könnte für bis zu fünf Jahre ins Gefängnis kommen. Zudem könnte eine Geldstrafe in Höhe von 75.000 Euro auf ihn zukommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Paris, Moschee, Tür, Hakenkreuz
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europa bleibt weiter im Visier des IS
Kopenhagen: Grausam zugerichteter Frauentorso aufgetaucht
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2006 19:52 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich Jeder Grafittischmierfink der riesige Sachbeschädigungen begeht kommt mit lächerlichsten , ja wie will man das nennen Strafen sind es keine , da von. Und da wird so ein Aufstand drum gemacht.
Kommentar ansehen
11.08.2006 11:26 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da merkt man direkt wieviel du von grafitti verstehst, k-bird.

manche bezahlen bis zu ihren lebensende ihre schulden ab .. aber danke für deinen comment

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europa bleibt weiter im Visier des IS
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?