10.08.06 14:06 Uhr
 167
 

Österreich: Betrunkener fand Autoschlüssel und "lieh" sich das dazugehörige Auto

Die Polizei hatte einem angetrunkenen Autofahrer am Mittwochabend in Pinkafeld verboten weiterzufahren. Der Betrunkene fand vor einem geparkten Fahrzeug einen Autoschlüssel. Er stieg ein und fuhr nach Hause.

Der "geliehene" PKW gehörte einem 19-jährigen Mann aus Burgenland, dem der Schlüssel wohl auf den Boden gefallen sein muss, als er die Autotür zugeschlossen hatte. Die Polizei fand das Auto in derselben Nacht in Ehrenschachen wieder.

An dem Fahrzeug war die linke Vorderseite ramponiert worden. Gegen den Mann, der das KFZ entwendet hatte, wurde Anzeige erstattet.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Österreich, Trunkenheit
Quelle: burgenland.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzprobleme: Jeder AfD-Abgeordnete soll 1.000 Euro für Partei zahlen
Rad: Tony Martin beschwert sich über angebliche Vorzugsbehandlung Chris Froomes
US-Präsidialamt stellt Außenminister bloß: Keine Gespräche mit Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?