10.08.06 13:20 Uhr
 228
 

Fußball: Ibrahimovic wechselt zu Inter Mailand

Der schwedische Nationalspieler Zlatan Ibrahimovic verlässt Juventus Turin und wechselt zu Inter Mailand. Die Ablösesumme beträgt 24,8 Mio. Euro. Die Vertragslaufzeit beträgt vier Jahre.

Vor ihm verpflichtete Inter Mailand Fabio Grosso, Patrick Vieira und Hernan Crespo. Für Juventus Turin, die in dieser Saison in der Serie B spielen, ist das der nächste Abgang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, Mailand
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2006 14:57 Uhr von defkorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da werden noch so einige Topspieler Juve verlassen bis zur Transferdeadline..
Kommentar ansehen
10.08.2006 16:08 Uhr von my_pumas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Chancen auf Titelerfolge: Meiner Meinung nach hat sich Inter Mailand weitestgehend sehr gut verstärkt. Der Italienische Meistertitel dürfte mit diesem Kader nicht schwer zu erreichen sein. Ebenso sehe ich einen möglichen Champions-League-Erfolg nicht unrealistisch ..
Kommentar ansehen
11.08.2006 05:42 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
inter hat sich wirklich gut verstaerkt und ac wird nun einige probleme haben, bin gespannt wie diese saison ablaeuft.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?