10.08.06 11:14 Uhr
 10.490
 

Brasilien: Mann öffnet Panzerabwehrrakete mit Vorschlaghammer

In den Vororten von Rio de Janeiro ist ein Mann bei dem Versuch, eine Panzerabwehrrakete mit einem Vorschlaghammer zu öffnen, tödlich verunglückt.

Die Rakete explodierte und zerstörte die Werkstatt, in der sich der Vorfall abspielte. Eine weitere Person ist dabei schwer verletzt worden.

Die Polizei fand am Tatort weitere Panzerabwehrraketen. Es wird vermutet, dass Schrottsammler die Raketen an die Werkstatt verkauft haben. Allerdings wird auch in Richtung Drogen-Banden ermittelt, die oft Militärstützpunkte überfallen, heißt es weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dicksuicide
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Brasilien, Panzer, Vorschlag
Quelle: news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2006 11:17 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Darwin Award sofort. ;-))

Mfg jp
Kommentar ansehen
10.08.2006 11:24 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch übersetzt: Eine "rocket-propelled grenade" ist natürlich keine Handgranate, sondern eben eine Grante mit Raketenantrieb, ugs. auch Panzerfaust.
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
10.08.2006 11:33 Uhr von Amenopheus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tztztz: Was ein Horschd!!!
Kommentar ansehen
10.08.2006 11:42 Uhr von Ereinon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde mal die Absicht intressieren ^^ Warum öffnet jemand eine Granate? Da ist doch eh nix drin, denke mal das er ans Sprengmittel wollte. Aber wie blöd muss man sein um da mit nem Vorschlaghammer drauf zu hauen? ^^
Kommentar ansehen
10.08.2006 11:54 Uhr von Oberscht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tjo: Dem hat die Dummheit ganz besonders wehgetan.
Kommentar ansehen
10.08.2006 11:54 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ereinon: stimmt. Warum öffnet man eine Granate...und warum tut man das mit einem Hammer?? Sorry, aber ein klassischer Fall von selbst schuld
Kommentar ansehen
10.08.2006 12:51 Uhr von dicksuicide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zenon: wie recht du hast. werde es gleich mal ändern lassen, danke!
Kommentar ansehen
10.08.2006 12:58 Uhr von Ereinon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir grad noch ne viel "Intelligentere" Lösung ein ne Granate schnell und einfach zu öffnen... *SplintZiehen* ^^ Geht schneller als mit nem Vorschlaghammer, einfacher und bringt das gleiche Resultat ;)
Kommentar ansehen
10.08.2006 13:09 Uhr von melman01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mann brot kann schimmeln..
gibts die darwin seite eigentlich noch? gleich mal vorschlagen den kerl..
Kommentar ansehen
10.08.2006 13:55 Uhr von Real_Wipeout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man nja des sind die nachwehen von der miserablen fussball WM ^^

ne kein plan warum man so "doof" sein kann ... nun gut, etz wissen wir wenigstens dass ein stupider mensch weniger auf der welt ist ^^
Kommentar ansehen
10.08.2006 14:22 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die drogen-bande können sie wohl ausschließen allein wegen dem vorschlaghammer...
einen bohrer hätte ich noch verstanden, das wäre dann wohl pech gewesen.
aber ein vorschlaghammer? das liegt ja sogar weit jenseits der guten alten dummheit :)
Kommentar ansehen
10.08.2006 15:15 Uhr von meggaiwa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tjo, so abwegig dumm nichtmal "einen bohrer hätte ich noch verstanden, das wäre dann wohl pech gewesen."

Nein, ein Bohrer wäre noch viel dämlicher gewesen als ein Hammer. Wahrscheinlich hat er gedacht, dass ein Bohrer das Ganze zünden wird (was wohl wahrscheinlich auch passiert wird), und ein Hammer nicht, sondern nur "die Verkleidung" öffnet. Aus dem selben Grund ist wohl auch ne Säge draussen gewesen (was wohl auch ansich nicht dumm war).

Nur was für einen Sinn das hatte frage ich mich trotzdem. Eine RPG ist zusammen gebaut mehr wert und hat mehr Sinn als eine kaputte... und zur Sprengstoffbeschaffung ist das wohl auch dämlich, gerade dort, wo alle mehr als genug haben.
Kommentar ansehen
10.08.2006 15:35 Uhr von Henrip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"... bei dem Versuch ... todlich verunglückt ...": Okay, ich dachte erst, der hätte sich mit dem Hammer die Rübe eingeschlagen. (Wäre noch dämlicher gewesen!)
Kommentar ansehen
10.08.2006 16:40 Uhr von PompeiPit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Berühmte: letzte Worte: "Ich kriege diese verdammte Granate schon auf!":-D
Kommentar ansehen
10.08.2006 23:47 Uhr von heinerhempel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja nü, das Ergebnis ist bekannt. Mich würde brennend der Grund für diese Handlung interessieren. Warum haut man mit einem Vorschlaghammer auf einen "Knallfrosch"? Ob er mal schauen wollte wie so ein Teil von innen aussieht?
Kommentar ansehen
11.08.2006 01:07 Uhr von inselaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darwins Theory applies
Kommentar ansehen
11.08.2006 07:47 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man hat herrausgefunden das er die Explosion noch mitbekommen hatte, denn es wurde 500 Meter weiter ein Ohr gefunden, wo der Finger noch drinsteckte ;)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?