10.08.06 19:03 Uhr
 478
 

Jenny Gröllmann, Ex-Frau von Ulrich Mühe, erlag ihrem Krebsleiden

Jenny Gröllmann, die ehemalige Ehefrau von Ulrich Mühe ("Das Leben der anderen") ist gestern mit 59 Jahren gestorben. Sie litt seit Jahren an Krebs. Sie hinterlässt zwei Töchter.

Jenny Gröllmann gehörte zu den prominentesten DDR-Schauspielerinnen. Dem gesamtdeutschen Publikum wurde sie durch ihre Auftritte in "Liebling Kreuzberg" bekannt.

Die gebürtige Hamburgerin war zuletzt in die Schlagzeilen geraten, als ihr Ex-Mann Ulrich Mühe ihr vorwarf, für die Stasi spioniert zu haben. Sie selbst hatte aber immer abgestritten, wissentlich für den MfS gearbeitet zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Krebs, Mühe
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2006 19:00 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Biografie Jenny Gröllmanns kann der interssierte Leser unter folgendem Link einsehen:

http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?