09.08.06 21:26 Uhr
 3.870
 

Frankreich: Student war mit 255 km/h auf Autobahn unterwegs

Mit einem Mercedes-Benz SLR McLaren befuhr ein kuwaitischer Student eine nordfranzösische Autobahn. Auf dem Beifahrersitz saß der Besitzer des Wagens. Die beiden waren auf der Rückfahrt nach London, wo sie auch wohnen.

In der Nähe der Ortschaft Saint-Omer wurde der Fahrer von einem "Blitzer" fotografiert. Er fuhr 255 km/h. Den Gendarmen gegenüber gab er an, nur kurz aufs Gaspedal getreten zu haben.

Der Student muss nun am 13. November in Saint-Omer vor Gericht erscheinen. Damit er tatsächlich kommt, musste er eine Kaution von 750 Euro zurücklassen. Das Fahrzeug ist für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Autobahn, Student
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mehr Anschläge durch Rechtsextremisten als durch Islamisten seit 2008
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2006 21:22 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Beschleunigungszeit des Mercedes-Benz SLR McLaren von 0 auf 100 km/h beträgt 3,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit 334 km/h.
Kommentar ansehen
09.08.2006 22:17 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und? gibt es in frankreich auf der autobahn ne geschwindigkeitsbegrenzung oder wie??

also hier in deutschland darf man so schnell fahren wie man will.... solange das auto ne straßenzulassung hat kannste auch 500 fahren -.-
Kommentar ansehen
09.08.2006 22:30 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lukim: Soweit ich weiß liegt die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Frankreichs Autobahnen bei 130km/h.
Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
Kommentar ansehen
09.08.2006 22:31 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lukim: also Deutschland ist so ziemlich das einzige Land in Europa wo keine Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen herrschen...du mußt mal raus aus deinem Dorf, in die große weite Welt ;-)
Kommentar ansehen
09.08.2006 22:35 Uhr von entsorger62
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man stelle sich vor: der kommt mit Höchstgeschwindigkeit von hinten ian und schiebt dich einfach so von der Bahn.
Bei der Geschwindigkeit kann ein Ottonormaler
ja kaum noch was sehen .Wusch ist der Baum vorbei usw.
Also solche Autos sollten nicht für die Strasse zugelassen werden es gibt schon genug Irre auf der Strasse
Kommentar ansehen
09.08.2006 22:42 Uhr von .insanity.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
will ja nichts sagen aber 200 kmh ist doch keine all zu schnelle geschwindigkeit.. und der ottonormalverbraucher faehrt ja wohl auch kein langsameres auto!
ich hab doch keine probleme meinen 2er auf 180 zu treten.. und der is schon viele viele jahre alt:)
und 230 ist eine angenehme reisegeschwindigkeit auf deutschlands strassen:)
Kommentar ansehen
09.08.2006 22:46 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grüne hölle: ein traum von auto.
der fahrer ist zu beneiden, kaution aus portokasse und fshrverbot gilt auch für seinen wohnort england?

wenn ich mich mal tempomässig abreagieren will gehts runter zur nordschleife, gefährde ich "kaum" jemanden bei meiner raserei.
Kommentar ansehen
09.08.2006 22:47 Uhr von Desperados-AC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Höchstgeschwindigkeit: liegt auf Frankreichs Autobahnen bei 130km/h.
Kommentar ansehen
09.08.2006 22:58 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles klar das wusste ich nicht

*wieder was gelernt*

thx :)
Kommentar ansehen
09.08.2006 23:05 Uhr von Onkel_Fisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum schreibst du eigentlich "Student"? Ist doch für den Text eigentlich total egal. Man schreibt ja auch nicht "KFZ Meschaniker" oder Koch....na ist ja auch egal ;)
Kommentar ansehen
09.08.2006 23:36 Uhr von $§WECKA§$
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der hat wohl: sich den film taxi taxi angekuckt *g*
Kommentar ansehen
09.08.2006 23:44 Uhr von patri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Das ist doch mal wieder ein Beitrag, den die Welt nicht braucht...
Wen interessiert schon so ein Scheiß??
Mich jedenfalls nicht -.-"
Kommentar ansehen
09.08.2006 23:56 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tempolimits in frankreich: Innerorts: 50

Außerorts: 90
bei Regen: 80

bei getrennten Richtungsfahrbahnen: 110

Autobahn: 130
bei Regen: 110
Kommentar ansehen
10.08.2006 00:01 Uhr von Vampire666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle kommentare :-): ich finde es imemr wieder unterhaltend, hier zu lesen wie weltfremd doch die meisten user hier sind:-)))
1. gibt es in D zwar keine generelle geschwindigkeitsbeschränkung ... aber durch baustellen, wildwechsel, schlechte fahrbahnverhältnisse oder ne landesregierung, in der die grünen mal was zu blubbern hatten, iss das leider nur noch selstenst der fall .. udn wenn dann iss der streckenabschnitt nicht lang genug um m,al wieder spass zu haben!
2. ... wird man dennoch regelmässig zügig überholt, selbst wenn man mit 180, 190 oder 200 unterwegs ist! ...soviel zu dem thema "wie-schnell-kann-denn ein -auto-fahren?"
3. musste de rgute 750 euro kaution zahlen ...LOOOLig ... WENN der zum gerichtstermin erscheint, kostet ihn das GARANTIERT mehr, und wie schon gesagt wurde...wer 1,5 mio euro für ein auto bezahlen kann, bzw. dieses anvertraut bekommt, der kann auch auf die 750 eu verzichten .. ich schätze der wird NACH der kontrolle langsamer gefahren sein, aber nur weil er nichts mehr gesehen hat, weil er tränen in den augen hatte...VOR LACHEN!
also...durchlockern udn an alle quengler und drängler:
vorrausschauend fahren... und das am besten RECHTS !
...
V.
Kommentar ansehen
10.08.2006 00:02 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: bei kuwait denke ich an öl und an reichtum. ich denke die 750 euro werden ihn nicht so arg jucken.
Kommentar ansehen
10.08.2006 01:40 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JÄS ROSS: JÄS ROSS!!!
Edel. :)
Kommentar ansehen
10.08.2006 06:14 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Damit er tatsächlich kommt, musste er eine Kaution von 750 Euro zurücklassen."

Das zahlt bestimmt der Beifahrer aus der Portokasse und weg sind sie!
Kommentar ansehen
10.08.2006 07:23 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja die Bombenleger haben halt Geld en mass *fg :)
Glaub auch nicht, dass den die 750 Tacken jucken, das ist sicher "der Spaß" wert gewesen. Kenne es von meinem Auto - da schaut mans Gaspedal nur an - und schon sind 10 Liter weniger im Tank *gg
Kommentar ansehen
10.08.2006 08:11 Uhr von indoxo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum so langsam? Obwohl... wenn man bedenkt, wie "furchtbar" sich das Auto fahren lässt, war es fast wieder schnell. Denn leider sieht das Auto zwar gut aus, taugt aber im Prinzip nur zum "geradeausfahren".

Was ich nicht verstehe ist warum der sich überhaupt hat anhalten lassen, ich würde in Frankreich nicht anhalten, auch nicht wenn die "Banditen" - öhm ich meine natürlich die Gendarmerie, blinkende Lämpchen aufm Dach haben... :D
Kommentar ansehen
10.08.2006 08:59 Uhr von Delaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@entsorger62 i: Ich glaube aber kaum das jeder 1 mil. euro für ein Auto übrig hat...
Kommentar ansehen
10.08.2006 09:02 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: Tempolimit wird auch bei uns bald kommen ;) Und ich freu mich schon drauf wie sich all die Raser ärgern bzw. hohe Strafen zahlen dürfen *g

Wie ich jünger war und das Benzin billiger bin ich auch teilweise gerast. Und was hat es gebracht? Nur Streß beim Fahren, sonst nix.
Kommentar ansehen
10.08.2006 09:24 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: Dann gehörst du allerdings zu den löblichen Ausnahmen, die im Laufe ihres Lebens tatsächlich noch was gelernt haben. Viele derjenigen (auch hier im SSN-Forum), die leider einen Schwanz-Ersatz brauchen, werden diese Stufe der Erleuchtung leider nie erreichen, sei es, weil sie sich um den Baum wickeln, sei es, weil sie einfach zu doof sind, um es zu begreifen.
Kommentar ansehen
10.08.2006 09:33 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Streß beim schnellen Auto fahren? Ich habe Streß wenn ich mit 80 oder 120 dahinzuckeln muß. Wie soll ich mich da wach halten? Das Einzige das einschläft ist die Konzentration.
Kommentar ansehen
10.08.2006 09:57 Uhr von m1ch1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja also ich weiß nicht ob as hier einen artikel überhaupt wert ist... es werden doch täglich autofahrer geblitzt die mit mehr als 100 kn/h zu viel unterwegs sind...

ps: saß auch schon neben einem der (in Deutschland) in einer 100-er Zone auf der Autobahn mit 327 kn/h geblitzt worden ist und da gab es keinen artikel drüber... tztztz

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mehr Anschläge durch Rechtsextremisten als durch Islamisten seit 2008
Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?