09.08.06 14:46 Uhr
 260
 

Europäischer Weltraum-Aufenthalts-Rekord von Thomas Reiter gebrochen

Am 7. August 2006 war Thomas Reiter 209 Tage lang im Weltall. Damit ist er der ESA-Astronaut mit der meisten Erfahrung in der Schwerelosigkeit. Bis zum Ende der Expedition-13 wird er insgesamt ein ganzes Jahr im All verbracht haben.

Die bereits 31 Tage andauernde Mission ist schon Reiters zweite. Er war bereits von September ´95 bis Februar ´96 als Bordingenieur bei der MIR Mission-95 im All. Der alte Rekord lag bei 209 Tagen, zwölf Stunden, 25 Minuten und elf Sekunden.

Thomas Reiter ist das erste europäische Mitglied einer permanenten ISS-Besatzung. Als erstes ESA-Mitglied hat er auf einem Weltraumspaziergang Außenarbeiten an der Raumstation ISS durchgeführt. Dabei wurden u.a. eine Kamera zur Wartung montiert.


WebReporter: i.kant
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Rekord, Weltraum, Aufenthalt
Quelle: www.esa.int

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2006 14:37 Uhr von i.kant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ich aus anderer Quelle weis, ist Thomas Reiter auch der einzige nicht-russische Astronaut mit der Flugerlaubniss für die Sojus(?) Kapsel, welche als "Rettungsbot" für den Transport ins Weltall konzipiert ist. Ein vorzeigeastronaut aus deutschen Landen, iost das nicht schön ;)
Glück auf von meiner Seite ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan-Importe: Britischer Außenminister trinkt demonstrativ Saft aus Fukushima
Studie: Rauchen macht unattraktiv
USA: Mann festgenommen, der schwangerer Freundin Abtreibungspille in Tee mischte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?