09.08.06 11:50 Uhr
 318
 

Preis für OPEC-Öl erreicht Spitzenwert

Die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) gab heute in Wien bekannt, dass der Preis für ihr Öl einen neuen Spitzenwert erreicht hat.

Der Durchschnittspreis für ein Barrel (159 Liter) OPEC-Öl notierte am Dienstag bei 72,64 (Montag: 72,12) US-Dollar.

Ausschlaggebend ist zum einen der israelische Angriff gegen die Hisbollah im Libanon und zum anderen der Atomkonflikt mit dem Iran. Auch die Probleme von BP mit dem Ölfeld in Alaska belasteten den Ölpreis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Öl, Spitze
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2006 12:03 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist ein schönes Gefühl: mitm Fahrrad an ner Tanke vorbeizufahren. ;-)))

Mfg jp
Kommentar ansehen
09.08.2006 12:27 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verbrecher Denn nichts anderes sind die OPEC-Länder.
"Oh da ist wieder was los - da können wir den Preis anheben." "Meine Privatvermögen hat sich dieses Jahr nur um 4 Millarden erhöht, da müssen wir den Preis anheben."

Ich hoffe ich lebe noch wenn den Staaten das Öl ausgeht. Dann schauen einige aber ganz schön dumm aus Ihren Luxuskarossen.

So was müsste man Weltweit regulieren können, aber es gibt leider zu wenig leute die wirklich Macht über diese Preise haben.

Wenn ich bedenke da ich gestern für 130 Mark getankt habe. (Und das ist kein großes Auto).
Als ich meinen Führerschein gemacht habe (und das ist noch nicht soo lange her. Hab ich für 50 Schleifen bei gleicher Literzahl die Schleuder Vollgekriegt.
Kommentar ansehen
09.08.2006 14:04 Uhr von leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wurde doch auch ein Ölfeld in den USA geschlossen und promt war der Ölpreis gleich n€ teurer. Warum? Das wussten die doch schon vorher das die dicht machen.

Sch**ss drecks Öl.
Kommentar ansehen
09.08.2006 17:07 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: wenn die Ölfelder leer sind, haben die Betreiber ihre Schäfchen und die ihrer Kinder und Kindeskinder bereits ängst im Trockenen :)
Kommentar ansehen
10.08.2006 23:59 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da ist mal wieder der deutsche Erfindungsreichtum gefragt......

einfach mal nen alternativen Treibstoff entwickeln...
und schon sind wir die stinkreichen "Ölscheichs"..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?