08.08.06 19:07 Uhr
 6.259
 

Dresden: 17-Jähriger provozierte Ausländer - Er zeigte den Hitlergruß

Im Dresdner Stadtteil Neustadt wurde ein 17-Jähriger am heutigen Dienstag vorläufig festgenommen, weil er einen 20-jährigen Farbigen provoziert hatte. Dabei zeigte der Jugendliche den Hitlergruß.

Die Polizei stellte Strafanzeige wegen "Verdachts der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen".


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dresden, Adolf Hitler, Ausländer, Hitlergruß
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2006 19:44 Uhr von DaMaster ofDesaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sche.ss nazis: man ist der dumm das ist doch verboten! dieser spaten
Kommentar ansehen
08.08.2006 19:45 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube nicht: dass der wirklich ein nazi ist. der wollte halt nur den anderen provozieren.

meine güte ist das ein unfug, "Verdacht der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" - na toll unsere polizei hat ja auch sonst nix zu tun -.-
Kommentar ansehen
08.08.2006 19:46 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verkehrte Welt Ich fühle mich ständig durch Ausländer provoziert. Darf ich jetzt ständig die Polizei anrufen ? Typisch wir sollen Toleranz gegenüber jeden Wahnsinn zeigen aber wehe man selber...
Kommentar ansehen
08.08.2006 19:55 Uhr von doped04
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na ja: Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass es richtig ist, Ausländern gegenüber den hitlergruß zu zeigen? Es ist schon richtig, dass jemand wegen sowas auch bestraft wird, wo würden wir sonst landen?
Und @orimbor: Wenn dich ein ausländer provoziert, indem er eine Straftat begeht, dann darfst du den auch anzeigen. Da ist nichts mit verkehrte Welt...
Kommentar ansehen
08.08.2006 20:05 Uhr von e2d2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja, der Jugend fröhliche, unschuldige Spiele, ja ja.
Lieb Vaterland magst ruhig sein...
Kommentar ansehen
08.08.2006 20:21 Uhr von bernduwe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ein ausländer dich provoziert kannst du nix machen weil wenn du dich wehrst bekommst ein auf den deckel und wenns dann vor gericht geht kommt die familie mit 100 zeugen die alle gesehen haben das du shculd bist!!! und von den 100 waren 97 nicht bei der straftat dabei!!

wenn ein ausländer hier mist baut gehört er ausgewiesen, wenn ein deutscher mist baut gehört er bestraft!! so muss das sein!!
Kommentar ansehen
08.08.2006 20:24 Uhr von TheJack222
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, Tja, ich kann mich noch gut an einen Fall erinnern, wo ein farbiger Fussball-Spieler des FC Sachsen(Oberliga) provozierenden Fans den Hitlergruss gezeigt hat. Da gabs keine Strafanzeige wegen "Verdachts der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen", ganz im Gegenteil, dem armen Spieler wurde vollstes Verständnis entgegengebracht. Nicht das jetzt ein falscher Eindruck entsteht, das Zeigen des Hitlergrusses ist natürlich überhaupt nicht in Ordnung, aber was ist wenn die dt. Jugendlichen provoziert wurden sind, irgendwie habe ich das Gefühl, das immer nur die Deutschen schuld sind und bestraft werden.
Kommentar ansehen
08.08.2006 20:25 Uhr von ogma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bernduwe: Was hat Dein Kommentar mit dem Hitlergruß des Typen in Dresden zu tun?

zur News...
scheiße wenn man sowas macht, auch wenn es einige nicht stört, wie ich hier im Forum lese...
Kommentar ansehen
08.08.2006 20:30 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@orimbor: Ja dann kannst du die Polizei anrufen. Aber wunder dich nicht wenn sie nach dem 10ten Anruf in Begleitung von ein paar Männern in weissen Kitteln kommen.
Ich hoffe nur das du das nicht ernst meinst , wenn doch hast du mein Beileid. Du scheinst nicht begriffen zu haben was hier in Deutschland mal abgelaufen ist und welch peinliche Aktion so ein Hitlergruss ist. Jemand der den Hitlergruss macht könnte genauso gut seine Fäkalien essen auf dem geistigen Niveau ( ist keine Handcreme ) ist er. Glaubst du diese "Zeichen" wurden aus Spass verboten ? . Hast du in Geschichte etwa nicht aufgepasst ? . Solange es solche Idioten gibt die immer wieder duch solche Aktionen in die Medien kommen solange wird man Deutschland auch immer mit der Nazi-Zeit vergleichen. Du scheinst nicht zu verstehen was für einen Schaden diese Idioten Duetschland antuen. Was meinst du wieviele Millionen an Euro es jährlich kostet diese Idioten unter Kontrolle zu halten.
Kommentar ansehen
08.08.2006 20:35 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
passiert täglich bestimmt 100 mal in Deutschland eigentlich keine news wert, vor allem sind die täter doch meistens jugendliche die eigentlich kA haben was sie da tun und nur provozieren wollen.
Kommentar ansehen
08.08.2006 20:51 Uhr von Johnnyb0y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das könnte hier jetzt zur großen Diskussion ausaten, ob wir und noch schuldig fühlen sollten/müssen für das was vor mehr als 60 Jahren passiert ist.
Etwas verbotenes zu tun, wie den Hitlergruß zu machen, ist immer falsch.
Ich denke auch nicht, dass der Jugendliche ein Nazi war. Er wusste sich nur nicht anders zu "wehren" und hat deshalb die Kontrolle über sich verloren.
Kommentar ansehen
08.08.2006 21:10 Uhr von DeZed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In China ist ein Sack Reis - In China ist ein Sack Reis umgefallen
Aus bislang ungeklärten Gründen viel am späten Abend ein 50 Liter-Sack Reis nahe der Region Tzang Taou um. Es gab glücklicherweise keine Verletzten. Die Ermittlungen dauern an.

In dem Sinne...
Kommentar ansehen
08.08.2006 21:32 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gäääääääääääääääääähn kein Text...
Kommentar ansehen
08.08.2006 22:06 Uhr von kathrinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann´s auch übertreiben: Hat die Polizei nix besseres zu tun? Die werden sich wohl evtl. gegenseitig provoziert haben. Das einzige, was hier angekratzt wurde, ist das Empfinden der hier bei ssn immer wieder aufstöhnenden Btroffenheitsdeutschen. Ihr solltet langsam mal anfangen ein wenig zu differenzieren! Nicht jeder fühlt sich ständig schuldig. Und erst recht nicht jeder Jugendliche im Alter von 17 Jahren. Ich denke nicht, das man so´n Kiddie deshalb gleich in die braune Ecke stellen muss. Ich selber werde von Deutschen!! mit Migrationshintergrund auch teilweise als dummer Kartoffelfre**** beschimpft. Mach ich deshalb ne Anzeige wegen Volksverhetzung? Ne, weil ich weiss, das einem in der Wut schonmal was rausrutscht, was man gar nicht so meint
Kommentar ansehen
08.08.2006 22:18 Uhr von kawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heil Kräuter! Sind gut für die Genesung. Außerdem platzt ein Sack Reis schon beim Begutachten. Der Mann sollte zur Todestrafe mit 99 jähriger Haft verurteilt werden wegen Volksverhetzung! So ein böser Bube aber auch! Wenn ich einkaufen geh und mein eigenes Wort noch versteh, dann hab ich den glücklichen Tag im Monat erwischt.

<Wer Ironie findet kann Sie behalten>

MFG
Kommentar ansehen
08.08.2006 22:34 Uhr von WooMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die beste Methode rassistsche Symbole und Zeichen zu unterdrücken ist, sie gesellschaftsfähig zu machen. z.B. das Hakenkreuz mehr und mehr als Lebensrad zu etablieren und den Hitlergruß mehr als Römergruß unters Volk zu bringen. Ebenso das Wort "Heil". Sogar bei MacBeath wird es als "Hail" verwendet. Ebenso Hail the queen, etc. Somit werden solche Symbole nicht mehr gruppenspezifisch.
Kommentar ansehen
08.08.2006 22:41 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*gähn*: nicht festnehmen, ordentlich auf die schnauze hätte man ihm geben sollen. dann wäre der lerneffekt vielleicht etwas größer als 0 gewesen.
und hier im forum ist anscheinend schon wieder hochwasser - der bodensatz wird hochgespült...
Kommentar ansehen
08.08.2006 22:42 Uhr von A_TomiX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dito k-rad: Du hast volkommen recht das is eine schande für die deutschen und sowas kostet wirklich jährlich ne menge geld allein schon wegen den randalismus der von denen ausgeht...
Kommentar ansehen
08.08.2006 22:57 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow#: Hast recht, die Blöden scheinen nie auszusterben.

Man sollte mal diejenigen, die den letzten Weltkrieg überleben durften, fragen, was sie von so einem ahnungslosen 17-jährigen Deppen halten, der einem paranoiden Postkartenpinsler huldigt, der die ganze Welt ins Unglück gestürzt hat.

Ich kenne ein paar, die dem mit Freude eins auf Maul hauen würden...
Kommentar ansehen
08.08.2006 23:06 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was sich manche nur so aufregen: Wenn einer eine Straftat begeht und dabei auch noch erwischt wird, der darf sich nicht wundern, wenn er festgenommen wird.

Wenn 20 Leute irgendwo Straftaten begehen und sie dabei nicht erwischt werden oder andere aus Angst schweigen oder weil sie es für eine Lappalie oder ein Kavaliersdelikt halten, dann sind die 20 diesmal noch davongekommen.

Wenn mehr Leute Zivilcourage hätten, dann würden nicht so viele Idioten in unserem Land rumlaufen, die denken, dass sie alles dürfen, und das auch noch in aller Öffentlichkeit. Und da mach ich jetzt keine Unterschiede, ob der Idiot ein Deutscher oder ein Ausländer ist.
Kommentar ansehen
08.08.2006 23:33 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@krad: der sog. Hitlergruß wurde schon von Cäsar verwendet...der Ade war eher von der dummen Sorte und hat so ziemlich alles übernommen (Hakenkreuz + Gruß)
Kommentar ansehen
08.08.2006 23:40 Uhr von Lonni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Hitlergruß: kennen alle (Ausländer). Wir deutschen sind auch alle versteckte Nazis.

Aber wenn man mal einen Ausländer fragt, wer Hitler war. Ein Komiker vielleicht ?
Kommentar ansehen
09.08.2006 01:20 Uhr von ryder78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ne ist klar Wen meine freundin durch die Stadt geht dan labern die Ausländer auch immer Mühl also sollen die mal ruig sein....Immer wenn ein Deutscher was macht kommt gleich die Zeitung aber wen ich angemacht werde lachen alle darüber.

Leute das kann nicht sein.....

Schönen Gruß.
Kommentar ansehen
09.08.2006 01:25 Uhr von rahowa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein gott: ein riesen ding geht hier ja ab... 17 jahre junger bub macht nen hitlergruss... na und?
ich fühle mich jeden tag von ausländern provoziert und unternimm nichts dagegen weils mir am a.... vorbeigeht.
scheisse nochmal. "scheiss nazis", "hast du in geschichte nicht aufgepasst", hitler stürzte die welt in eine riesenkatastropfe"...
lest auch mal andere bücher, nicht nur diese, welche euch aufgetischt werden...
wo bleibt hier denn die meinungsfreiheit? achsooo jaaaa.
ist ja national-sozialismus. das ist schlecht! aber kommunistische symbole sind erlaubt. da soll mal einer die welt verstehen. die kommunisten. unzählige kinder, frauen, greise, landsleute starben durch die hand der "befreier" 1945.
Kommentar ansehen
09.08.2006 01:41 Uhr von ryder78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ne ist klar Wen meine freundin durch die Stadt geht dan labern die Ausländer auch immer Mühl also sollen die mal ruig sein....Immer wenn ein Deutscher was macht kommt gleich die Zeitung aber wen ich angemacht werde lachen alle darüber.

Leute das kann nicht sein.....

Schönen Gruß.

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?