08.08.06 14:54 Uhr
 411
 

Aus für Musik-CDs? Warner Music will ab 2007 nur noch Alben auf DVD anbieten

Das Ende der normalen CD in der Musikbranche rückt immer näher. Als erster Konzern will Warner neue Alben nur noch auf DVD herausbringen. Für das Abspielen sind dann neue Player notwendig. Die alten CD-Player wären in diesem Fall nutzlos.

Zwar will Warner weiterhin Audio-CDs veröffentlichen, aber ihr Ziel ist, auf DVD-Alben umzusteigen.


WebReporter: richy7
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Musik, Album, DVD
Quelle: oncomputer.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2006 15:00 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben bestimmt super Verkaufszahlen Kein Mensch hat nen Audio-DVD-Player, ausser er hat seinen DVD-Player an die Stereoanlage gekoppelt bzw. in selbige integriert (was wenige tun).

Und PCs werden garantiert wieder abstürzen...
Kommentar ansehen
08.08.2006 15:32 Uhr von Mahony96
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn eine CD mit 15 - 20 Liedern 20 Euro kostet Was kostet dann eine Musik DVD mit 75 - 100 Liedern? Oder sind dann zu jedem Lied die Musikvideos drauf?

Also wenn sie auf die DVD wieder 15-20 Lieder draufpacken und die Videos dazu plus irgendeinbonus-Material und das dann für 20 Euro verkaufen würden, dann wäre der Preis auch wieder gerechtfertigt, aber ansonsten glühen wohl wieder die Internetverbindung bei den Leuten.

Musik muss einfach wieder günstiger werden!
Kommentar ansehen
08.08.2006 15:34 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das liegt: daran das DVDs beim pressen günstiger sind als CDs, mehr als jetzt wird da auch nicht drauf sein
Kommentar ansehen
08.08.2006 17:09 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Surround Sound: Ist dann ebenfalls möglich.

Aber es wird nicht mehr Lieder geben, Zusatzmaterial bestimmt auch nicht.
Kommentar ansehen
08.08.2006 17:22 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird nicht angenommen: Da kann man jetzt schon sagen das der Endkunde das nicht annehmen wird.
Denn es ist mehr als Offensichtlich das das wieder viel, viel Geld kostet.
Eine CD als Tonträger ist mehr als ausreichend. Da passen ca 10 Stunden Musik drauf. Mehr braucht man nicht.
Sowas braucht also kein Mensch.
Dieses Thema ist zum scheitern verurteilt. Von Anfang an.
Kommentar ansehen
08.08.2006 17:50 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pitbullowner576: "das liegt daran das DVDs beim pressen günstiger sind als CDs"

Du glaubst doch nicht wirklich daran , oder ?
Bei DVD`s gibt es eine höhere Ausschußrate , da die Datenrate viel höher ist , als auf einer CD

Der einzige Grund wäre , das man , wenn nur noch ein System genutzt wird ,das die DVD-Pressen , eine Höhere Auslastung hätten.

Aber ob sich das durchsetzt ?
Schätze mal , da steht sie Hardewareindustrie dahinter.Neues Autoradio,eventuelle Neue Stereoanlage ,........
Nur so kann man Geld verdienen !


.
Kommentar ansehen
08.08.2006 19:43 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich denke mal dass DVDs ende 2006 sicherlich günstiger als CD werden, da einfach mehr produziert werden.

man schaue sich nur mal um, heut zu tage wird jedes spiel auf DVD gepresst und wie viel video dvds verkauft werden brauch ich wohl erst garnicht zu erwähnen.

zudem sind die DVD Hüllen momentan doppelt so günstig wie normale CD Hüllen
Kommentar ansehen
08.08.2006 19:52 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird floppen hoch 10, ich glaube jemand kriegt hier wieder seinen Geldhals nicht voll...
Kommentar ansehen
08.08.2006 21:04 Uhr von Johannes Fuß
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: braucht man für den zukünftigen Kopierschutz ein paar Gigabyte (Starforce-Supreme XXL) so macht es schon Sinn.

Macht weiter so ...... ich hör´ bald nur noch Vivaldi und Bruckner.
Kommentar ansehen
09.08.2006 11:32 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich: für meinen Teil kaufe schon seit Jahren keine Audio-CD´s mehr, demzufolghe wird sich das dann bei den Audio-DVD´s nicht ändern. Dank DSL und Internetradio mit Wunschprogramm bin ich auf diese ganzen überteuerten Produkte nicht mehr angewiesen. Nebenbei kann ich das Ganze auch noch mitschneiden und bei Bedarf auf CD brennen. In dem Sinne dann viel Spaß beim Shoppen ;)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?