08.08.06 13:55 Uhr
 587
 

"The Passion of the Jew": Southpark bezeichnet Mel Gibson als Antisemit

Am morgigen Mittwoch abend wird in den USA durch Comedy Central eine "Southpark"-Folge namens "The Passion of the Jew" aus dem Jahr 2004 wiederholt, die den Hollywood-Schauspieler Mel Gibson auf die Schippe nimmt.

Die Folge "The Passion of the Jew" nimmt dabei direkt Bezug auf Gibsons Film "The Passion of the Christ". An einer Stelle der Folge wird der Darsteller sogar als Antisemit bezeichnet.

Inzwischen plant Gibsons Produktionsfirma Icon Productions, eine kleine TV-Serie zu produzieren, die sich direkt mit dem Holocaust befassen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mel Gibson
Quelle: german.imdb.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson soll "Suicide Squad 2" übernehmen, obwohl er Superhelden hasst
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Mel Gibson: "Meine Philosophie ist: Ich tweete nicht, ich furze lieber"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2006 13:43 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, aufgrund eines Alkoholausrasters sollte man Mel Gibson nicht so stark kritisieren, sondern ihn eher an seinen Taten als an seinen Worten messen...
Kommentar ansehen
08.08.2006 15:14 Uhr von Jackhammer_Joe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LÄCHERLICH: ist southpark jetzt der große meinungsmacher?

das ist doch lächerlich das als basis für eine news her zu nehmen!

die folge ist schon älter und hat nix mit den jüngsten verfehlungen von m. gibson zu tun!

[die News entspricht den Kriterien, im Gegensatz zu Deiner Ausdrucksweise! BMW320]

soll ich demnächst simpsons-news einliefern, die sich mal über jacko oder sonst wen lustig gemacht haben?!
Kommentar ansehen
08.08.2006 15:23 Uhr von cerealdeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre doch mal was: "Michael Jackson gibt sich in Simpsonsfolge mit kleinen Kindern ab"

;)

finde das auch affig. Southpark verarscht eh alles und jeden.
desweiteren is ja Cartmans Vater auch Cartmans Mutter ;)
Kommentar ansehen
08.08.2006 16:40 Uhr von janny1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg @ vorposter: es geht hier doch eigentlich weniger um die folge selber, als um die tatsache das sie aufgrund der jüngsten fehltritte gibsons wiederholt wird!
und das is mit sicherheit "Neu"-->"News"!
oder habt ihr das 2004 schon gewusst als die folge das erste mal ausgestrahlt wurde!?
Kommentar ansehen
08.08.2006 16:40 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein: cartmans mutter ist auch sein vater, nicht umgekehrt^^

southpark rox :)

news: langweilig
Kommentar ansehen
08.08.2006 22:52 Uhr von cerealdeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@janny1989: dass die folge AUFGRUND der jüngsten ereignisse wiederholt wird steht weder in der News noch in der englischen Quelle.

Das es ein Grund wäre ist denkbar.

Fakt ist aber das Southpark alles und jeden verarscht und Mel Gibson schon 2004 als antisemiten bezeichnete ohne einen grund wie jüngst zu haben.

von daher ist die news nichts anderes als wenn man drüber berichtet wann die wiederholung der letzten musikantenstadl läuft.
ausserdem wäre die folge denke ich irgendwann so oder so wiederholt worden da es ja auch nicht unendlich viele folgen gibt

und @lukim

stimmt aber für mich is das von der bedeutung her so ziemlich dasselbe.

ich selbst favorisiere aber die folge wo alle auf ihre regel warten und sich tampons in den a**** stecken ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson soll "Suicide Squad 2" übernehmen, obwohl er Superhelden hasst
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Mel Gibson: "Meine Philosophie ist: Ich tweete nicht, ich furze lieber"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?