08.08.06 12:14 Uhr
 4.795
 

Floyd Landis erhält 100.000-Dollar-Angebot für Lügendetektortest

Der kalifornische Geschäftsmann Michael Robertson hat Floyd Landis ein interessantes Angebot unterbreitet. Um endlich Klarheit zu schaffen, bietet Robertson Landis 100.000 Dollar, sollte sich der Radprofi einem Lügendetektortest unterziehen.

Robertson schickte die Offerte bereits am 31. Juli 2006 per Fax an Landis damaligen Arbeitgeber, das Phonak-Team. Eine Antwort hat der Geschäftsmann allerdings bis heute nicht erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dollar, 100, Angebot
Quelle: www.radsport-forum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2006 12:38 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lügendetektor-Test hin oder her wer glaubt denn noch an eine Unschuld?
Ich weiss nicht ob man jemanden belohnen sollte nur damit er mal die Wahrheit sagt. Vor allem nicht wenn er vorher schon betrogen hat.
Kommentar ansehen
08.08.2006 12:43 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lügendetektoren kann man doch leicht beeinflussen.

Und wegen der Unschuld... ein Eingreifen eine Betreuers oder dergleichen kann man nicht ausschließen...
Kommentar ansehen
08.08.2006 12:54 Uhr von oifex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll das? Ich weiß nicht was das bringen soll. Es gibt Beweise das er
schuldig ist (zwei positive Proben) was soll ein Lügendetektortest da noch bringen? Die Sache ist doch eindeutig.
Kommentar ansehen
08.08.2006 12:56 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Landis ist immer der gearschte hierbei *g

Macht er ihn ist er der dumme - macht er ihn ned ist er auch der dumme. Also schweigt er ihn tot!!

Wobei - die Kohle dürfte evtl das letzte sein was er in dem Sport verdienen kann ;)
Kommentar ansehen
08.08.2006 13:08 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seh ich da: den Pleitegeier über Landis kreisen ;)
Kommentar ansehen
08.08.2006 13:19 Uhr von gasmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wounds: Testo muss man spritzen und ich glaube nicht, das ein Betreuer dem Kerl heimlich nachts was gespitzt hat.
Kommentar ansehen
08.08.2006 14:11 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gasmeister: Nein, es gibt auch spezielle Testosteron-Pflaster, die sollen so ähnlich funktionieren, wie Nikotin-Pflaster - das wäre wohl nur ein kleines Problem.

Und wenn du es Spritzen willst - kann man bestimmt auch mit Impf-Stoffen oder ähnlichem mischen.
Kommentar ansehen
08.08.2006 14:33 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JaPPe: und damit die Pflaster am besten wirken, müssen sie an den sack. und da werd selbst ich mit tiefem schlaf wach, wenn mir jemand an den sack fasst ;)
Kommentar ansehen
08.08.2006 14:48 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wounds: nein, so einfach geht das nicht, einen Lügendetektor zu beeinflussen. Das Problem ist vielmehr der Fragende beim Lügendetektor (wenn der schon beeinflusst ist). Oder anders gesagt: wenn der Lügendetektortest selbst ein Fake ist.
Kommentar ansehen
08.08.2006 14:49 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ gasmeister: man kann Testosteron auch über die Nase inhalieren.
Kommentar ansehen
08.08.2006 16:31 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er ist doch bereits schuldig: Abgesehen davon das der bereits schuldig ist.
Er sollte das Geld nehmen. In nächster Zeit wird er nämlich nix verdienen können.
Kommentar ansehen
08.08.2006 17:45 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frechheit: sollte er das angebot wirklich annehmen muss man fast glauben das er auch noch abzocken will, hier sollte man eingreifen und es klar verbieten.
Kommentar ansehen
08.08.2006 21:40 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solche dinger sin kacke: kann man leicht umgehen ;)
Kommentar ansehen
08.08.2006 23:56 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Lügner und Betrüger auch noch Kohle in den Hals schieben?Der dürfte nicht mal mehr auf einem Heimtrainer Platz nehmen.
Kommentar ansehen
09.08.2006 07:05 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Er kann ja die 100.000 Dollar einsacken und sagen:

"Ich tue das, weil ich ein ABSOLUT reines Gewissen habe"


Gut, er wär nicht der erste, der dieses Satz sagt, aber Unterhaltungswert hat das allemal.

Jahre später in Sendungen wie "Ich bin ein Star, holt mich hier raus"...., oder "Die Burg" mitmachen um die 2 Scheidungen die er dann hinter sich hat zu bezahlen und mit 60 Jahren wird er dann Sportlicher Berater bei der Chinesischen Schwimmernationalmanschaft.........


Wichtig:
Bis dahin, min. einmal im Jahr behaupten, das er NIE gedopt war und sich weiterhin als Tour-Sieger 2006 fühlen.


.........................
nicht die schlechteste kariere.....
Kommentar ansehen
09.08.2006 10:21 Uhr von i.kant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
testosteron: kann man sicherlich auch inhalieren, rauchen, in pulferform shcnupfen oder in tablettenform schlucken ... der springende punkt ist ja wohl, das der typ beschissen hat ... er zwar nicht der einzige war/ist ... der radsport aber viele jahre brauchen wird bis die jungs wieder an glaubwürdigkeit gewinnen werden ...
Kommentar ansehen
14.08.2006 23:41 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lügendetektor: Na und, da kann man bestimmt auch ein Mittel einnehmen, um weniger zu schwitzen...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?