08.08.06 12:06 Uhr
 547
 

Fußball/Bremen: Mertesacker-Transfer perfekt

Nationalspieler Per Mertesacker wird für die nächsten vier Jahre in Bremen spielen. Wie ssn bereits berichtete, verlässt im Gegenzug Frank Fahrenhorst den SV Werder in Richtung Hannover.

Als zusätzliche Ablösesumme werden fünf Millionen Euro an Hannover 96 überwiesen. Außerdem erhält Fahrenhorst für seinen Wechsel eine Abfindung von 500.000 Euro.

Am Nachmittag soll Mertesacker der Presse offiziell vorgestellt werden. Fahrenhorst erhält in Hannover einen Dreijahresvertrag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M:H:S
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, Transfer
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Fußball: Werder-Bremen-Fans kritisieren Plan des Vereins in den Iran zu reisen
Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2006 12:17 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bremen kauft die Liga kaputt: Gruss von einem Bayern-Fan ;)

Bei Bayern würde nun wieder genölt werden, bei Bremen ist sowas ja sicherlich ok ;)
Kommentar ansehen
08.08.2006 12:53 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wounds: Heul doch: Die Bremer haben ja auch soooo viele Leute von anderen Vereinen aus der Liga geholt. Fritz und jetzt Mertesacker. Diego, Wome und Almeida kommen alle aus anderen Ligen.

Wenn Du wirklich Bayern-Fan bist, dann steh doch zu der Politik wie ein Mann. Mein Gott, natürlich ist es notwendig, dass gute Spieler die Gelegenheit bekommen sich bei besseren Vereinen weiterzuentwickeln (darum ist Ballack ja auch weggegangen). Ich hab auf jeden Fall mehr Respekt vor einem der sagt, jau wir holen uns gute Leute (Poldi) und vor so einem der hier rumflennt: Kuckt mal die bösen Bremer kaufen auch Spieler, jetzt müßt ihr mit denen auch schimpfen.
Kommentar ansehen
08.08.2006 13:37 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: das ist jetzt schon das zweitemal innerhalb von 5 Tagen das gegen Bremen gehetzt wird. Haben auf einmal alle Angst oder liegt es einfach in der Natur der Dinge, das die Vereine die sich "oben" etablieren von den Gegnerischen Fans angegriffen werden?
Naja, als Werder Fan sage ich dazu mal nichts weiter.
Bremen hat bisher immer eine sehr gute, weil sparsame und sinnvolle Einkaufspolitik gefahren. Der Verein ist nicht verschuldet und trotzdem oben dabei. Wenn nun das Geld da ist auch mal wen gutes zu verpflichten, warum nicht?
Lange genug wurde zugesehen wie die herangereiften Stars weggekauft wurden.
Womit ich keineswegs die Einkaufspolitik anderer Vereine kritisieren will. Bayern macht da über Jahrzehnte einen guten Job und ist auch nicht verschuldet. Im Gegensatz zu einem Verein wie Schalke, aber das ist ein anderes Thema was hier in Bremen nicht auf Beifall stoßen würde ;-)
In diesem Sinne, dieses Jahr wirds nen Quartett, den Ligapokal ham wa ja schonmal *g* :-P
Kommentar ansehen
08.08.2006 13:45 Uhr von hiesl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch Bremen: Ihr habt es richtig gemacht so wie es auch die Bayern (mein Verein) gemacht haben, deshalb verstehe ich das gejammer von Wounds nicht . Sorry aber als Bayern Fan steht man drüber wounds :-) Ausserdem isses für die Nationalmannschaft nur von Vorteil !!
Kommentar ansehen
08.08.2006 14:06 Uhr von Verdunster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau für mich als Fussballfan im allgemeinen finde es sehr gut da dadurch die Qualität der Bundesliga steigt was international mal wieder nötig wäre und für Mertesacker sowieso damit er sich schön weiterentwickelt und die DFB Elf noch besser wird.
Ich denke damit wird die Bundesliga schön spannend und man kann wieder mal schönen Fussball sehen..und vorallem mal wieder deutsche Vereine in der CPL
Kommentar ansehen
08.08.2006 15:09 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr seid banane: Schonmal was von Sarkasmus gehört?! ;)

Ich jammer nicht, mir ist dieses ganze genöle nur immer zu doof ;)
Kommentar ansehen
08.08.2006 16:20 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute arbeit dfb und schiris: bremen hat die einnahmen aus dem ligapokal gebraucht um per nach bremen zu holen . dabei war , wie auch für den 2. Platz der DFB und seine Schiris sehr hilfreich.

ob bayern oder hamburg, die schiris haben das spiel entschieden.
Kommentar ansehen
08.08.2006 16:34 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Willkommen: bei Antons Märchenstunde. Bremen hat letzte und vorletzte Saison CL gespielt. Die haben einen satte Überschuß erwirtschaftet. Und überleg mal, die haben Micoud (3 Mio) und Valdez (4,5 Mio) verkauft und der einzige Neueinkauf war Diego. Andere Zugänge entweder auf Leihbasis oder ablösefrei oder Rückkehrer. Denk mal nach, im Sommer hat Werder noch 9 Mio für Poldi geboten und jetzt haben die keine 5 Mio´s mehr für Mertesacker? Komm wir reden hier von Werder, das ist nicht Dein geschätzter FC Pleite 04. Die haben das Geld.

Hast Du die Spiele gesehen? Werder war bei beiden Spielen eindeutig besser. Bayern hat mit zwei Toren Unterschied verloren, nicht mit einem. Also selbst wenn Du das nicht gegebene Tor abziehst, hätte Werder noch gewonnen. Bayern ist kaum gefährlich vors Tor gekommen. Die hätten mit Sicherheit kein weiteres Tor geschossen.
Kommentar ansehen
08.08.2006 17:15 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@helmut der keine ahnung von Fußball hat: So einen Torschwachsinn habe ich noch nie gehört.

Wenn Bayern das erste Tor geschossen hätte, dann hätten sie das SPiel sehr hoch gewinnen können aber nicht mehr verloren weil sie in einer vile besseren Position sind und kontnern können.

Aber das hat man ja schnell aberkannt, weil man das wusste.

Gegen Hamburg genauso. Hamburg war gegen Ende die ebssere Mannschaft und es war nur eine Frage der Zeit wann sie das Tor machten.
Ausserdem war Reimke im Tor, und es wäre sehr schwierig gewesen , bei ihm im Elfer zu gewinnen.

Was folgte : Schiris schwächte schnell die Hamburger


Jaja, nicht umsonst sagt Franz, dass heutzutage Schriedsrichter die SPiele entscheiden, weil bei vor allem diesen Mannschaften die Qualität auf selben Niveau ist und Glück , Taktik es nur entscheiden.

Warum besteht man wohl Schirirs ?

Dieser Ligapokal war sehr durchschaubar und der lan ging auf.
Bayern hätte die Kohle sowieso nicht gebraucht ,ihnen schmerzt der Verlust des Geldes kaum, aber eben Imageschäden die nicht zu unterschätzen sind.

Manche Sachen sind Recht überschaubar, wer sic hda ignorant oder blind stellt ist keiner , der den fairen Fußball mag.

Leider sind das ausgerechnet die Funktionäre, die sich genau die Manipulation nicht nehmen wollen, nicht nur im DFB sondern auch generell FIFA ebenso.

Die WM war wirklich derbst verdorben, unglaublich.
Schiebereien , damit ja die Mannschaften im Rennen sind, die die "Welt" sehen will oder anders, das viel Einnahmen bringt.

Die WM2002 war wohl für die FIFA eine Katastrophe. Korea, Japan, Türkei, Nonames die sich mit Mehrheit durchgesetzt hatten.
Kommentar ansehen
08.08.2006 17:24 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ausserdem: komisch, dass wenn BRemen hätte sich ihn leisten können , den nicht früher geholt hat und jetzt nur eine Woche vor Saisonbeginn.
Das glaubst du auch selbst nicht.

Naja, egal, zu einem großen Verein gehört Publicitiy , ein gutes Stadion , Anziehungskraft , Beliebtheit.

Die sollten mal ein schöneres und größeres Stadion wie Schlake , HSV, Bayern bauen.

Solange die Spieler von Vereinen wie Schalke , Bayern(noch verständlich) muss da schon einiges nicht stimmen.

Bei Micoud erklär ich es mir dadurch, dass er nur eine Chance auf die franz. N-M hat, wenn er auch in Frankreich spielt.
Aber Ernst, Ailton, Kristajic , Meister mit Bremen und bleiben nicht ?

Warum wohl ?
Kommentar ansehen
08.08.2006 20:52 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Anton: <<Wenn Bayern das erste Tor geschossen hätte, dann hätten sie das SPiel sehr hoch gewinnen können aber nicht mehr verloren weil sie in einer vile besseren Position sind und kontnern können.<<
Entschuldige bitte, aber das ist nicht mehr als eine Theorie. Wenn das stimmen würde, dann würde ja jedesmal die Mannschaft das Spiel gewinnen, die als Erste in Führung geht. Es kann sein, dass das Tor den Bayern Sicherheit gegeben hätte und ihnen plötzlich wieder eingefallen wäre, dass sie ja Fussball spielen sollen. Es kann ganauso sein, dass ein Tor die Bremer (die zu diesem Zeitpunkt, die eindeutig bessere Mannschaft waren) angestachert hätte, und sie die Bayern erst recht besiegt hätten. Was gewesen wäre wenn, weiß man nicht, genausowenig wie Du sagen kannst, wie ein Elfmeterschiessen zwischen Bremen und Hamburg ausgegangen wäre.
<<Gegen Hamburg genauso. Hamburg war gegen Ende die ebssere Mannschaft und es war nur eine Frage der Zeit wann sie das Tor machten.<<
Ist aber auch wohl nur Deine subjektive Meinung. Vom Führungstreffer der Bremer bis zum Hamburger Ausgleich waren die Hamburger tatsächlich besser. Nach dem Ausgleich haben die Bremer das Spiel wieder angezogen und waren die bestimmende Mannschaft. So jedenfalls meine subjektive Meinung.
<<komisch, dass wenn BRemen hätte sich ihn leisten können , den nicht früher geholt hat und jetzt nur eine Woche vor Saisonbeginn.
Das glaubst du auch selbst nicht.<<
Hast Du es denn nicht beobachtet, die haben die ganze Zeit verhandelt, aber Hannover hat die Einigung auch herausgezögert, allein schon weil sie wussten, das bei Werder die Zeit wegen der CL-Meldung läuft. Außerdem war man sich über die Modalitäten (z.B. Fahrenhorst) nicht im Klaren.
<<Die sollten mal ein schöneres und größeres Stadion wie Schlake , HSV, Bayern bauen. <<
Klar und 50 % der Zuschauereinnahmen auf Jahre hinaus verpfäden? Halte ich für schlechte Politik. Bayern hat das klug gemacht, die legen Geld zurück und investieren erst wenn das Geld da ist. So viel Klugheit haben andere nicht. Die Stadionvergrößerung ist soweit ich weiß aber auch schon beschlossene Sache.
<<Aber Ernst, Ailton, Kristajic , Meister mit Bremen und bleiben nicht ?<<
J, und auch das ist eine Folge der Finanzpolitik. Wenn die Spieler sagen: Ich muss jetzt soundsoviel haben, rechnet Allofs nach und sagt: Ja, das ist er wert oder er sagt Nein. Wenn dann andere Vereine kommen und wesentlich mehr bieten als wirtschaftlich sinnvoll ist, dann muss man sich nicht wundern. Weder Werder, dass sie die Spieler nicht halten können, nach andere Vereine, die sich schon Geld bei ihrer eigenen Vereinsführung leihen müssen, um liquide zu bleiben.
Entschuldige bitte, wenn ich es so deutlich sagen muss: Wass Assauer da getrieben hat, war finanzieller Harakiri, an dem Schalke noch lange zu knabbern. Wenn man den veröffentlichen Zahlen trauen darf, dann hat Schalke einen um 9 Millionen höheren Spieler-Etat als Werder. Jetzt sieh Dir mal bitte das Spielermaterial an. Wunderst Du Dich immer noch, dass da Spieler gern zu Schalke gegangen sind. Die haben alle ihre Verträge und Schalke muss denen (zu) hohe Gehälter zahlen.

Darum noch einmal glaube ich nach wie vor, dass Deine Verschwörungstheorie in Bezug auf Werder ausgemachter Unsinn ist.
Kommentar ansehen
08.08.2006 20:59 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wounds: Wow, die gönnst es also Werder nicht dass sie Mertesacker kriegen, boah bist du armselig, vor ein paar Jahren hätte ich noch viel lauter schreien müssen,
Bayern kauft die ganze Liga kaputt.

P.S. Werder wird Deutscher Meister 2007! :P
Kommentar ansehen
08.08.2006 22:56 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@helmut: du weist genau, dass Bremen im letzten Spiel sich bei Merk bedanken kann, dass sie dann zweiter geworden sind.

Es ist klar, dass Leute wie du Wahrheiten immer als Verschwörungstheorie abstempeln aber Bremen ist der Förderer Deutscher Spieler , sogar mehr als Bayern und da hat der DFB seine Dienste erwiesen.

Wer nicht ein gewisses Risiko eingeht , wird auch nicht gewinnen.

Wenn Schalke einen CL Platz erspielt dann ist alles in ORdnung und mit dieser Topmannschaft, dass sie haben, muss nur ein intelligentes SPielsystem her und alles passt.

Unter den ersten 3 wird Schalke es packen, da bin ich mir sicher.

Bremen , nicht viel gesehen aber hat am meisten von allen überzeugt.
Hamburg, Bärenstark immernoch, aber ohne Barabrez weniger gefährlich in Form von Effiktivität. Was der Barbarez für Pässe gespielt hat unglaublich.
Aber mit Sanogo , Lauth wird mit etwas mehr Aufwand klappen.

Die schwächste der vier Mannschaften ist Bayern.
Ihr Spielsystem ist sogar schlechter als Schalke.
Mit extrem viel Aufwand glücklich Tore zu erzielen, das hat in der letzten Saison mit Zee und vor allem Ballack auf den alles zugeschnitten war geklappt , nun merkt man wie sehr Ballack Bayern fehlt und wie wertvoll er war.

Mit Bayern ist diese Saison, sollten die Schrirs fair pfeiffen , nicht zu rechnen.
Kommentar ansehen
08.08.2006 23:37 Uhr von bluna74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal was zu hannover: da hier alle nur von bremen reden,mal ein statement zu hannover.
jawoll,die haben wirklich gut gepokert :-).5 mille und noch nen spieler dazu,der auch etwas mehr als eine mille gekostet hätte.und das für einen 21-jährigen.
ich kann mich erinnern,das bremen mal was von 1-2 millionen bezahlen wollte...höchstens.

ich denke,hannover kann zufriedener sein als bremen.ich glaube kaum,das ein 21-jähriger in dieser saison über ab- oder nichtabstieg(hannover),bzw meister oder nicht meister(bremen) entscheidet.
gruss
Kommentar ansehen
09.08.2006 07:31 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kantonanton: Es ist in Ordnung, in Sachen Verschwörungstheorie kommen wir nicht auf einen Nenner.
Mal kurz ein paar Worte zu dem Recht Deines Post.
<<Wer nicht ein gewisses Risiko eingeht , wird auch nicht gewinnen.<<
Kannst Du Recht haben, aber in Sachen Risiko, würd ich eher den HSV als Beispiel nehmen (Um nicht schon wieder von Bremen zu reden). Die haebn auch eine Menge investiert, sind aber wirtschaftlich noch tatkräftig, nicht überstark aber tatkräftig. In dieser Beziehung hat Schalke einfach Fehler gemacht, die haben das Risiko überstrapaziert. Nach meiner persönlichen Einschätzung hat Schalke keine absolute Topmannschaft. Ich denke das wird schwer mit der CL. Deinen Optimismus in Bezug auf den FCB teile ich nicht. Auch wenn sie gestern abend wieder einmal grottig gespielt haben, sollte man mit einer endgültigen Entscheidung abwarten, bis die Saison losgegangen ist.
@ Bluna
Da stimm ich Dir zu. Gute Arbeit in Hannover, die haben optimal gpokert und auch wohl ein gutes Geschäft gemacht.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?