08.08.06 11:46 Uhr
 472
 

Saalfeld: Mann fand funktionstüchtigen Minenzünder und brachte ihn zur Polizei

Am Montag entdeckte ein Mann auf seinem Spaziergang in Saalfeld einen scharfen Minenzünder aus dem Zweiten Weltkrieg und ging damit zur Polizei.

Die Begeisterung der Polizisten hielt sich in Grenzen, weil der Mann den Minenzünder einfach auf den Tisch stellte. Es wurde eine Munitionsbergungsfirma mit dem Abtransport beauftragt, die die volle Funktionsfähigkeit der Zündladung feststellte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei
Quelle: www.otz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben
Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2006 12:25 Uhr von touken
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mir wurde in der Grundschule schon beigebracht, wenn ich ein "komisches Ding" finde, nicht anfassen, wenn es verdächtig ist, Ort mit etwas markieren, dass man ihn wiederfindet und einen Erwachsenen holen.

Tja, da zeigt sich, dass der Erwachsene in dem Fall wohl auch nichts genützt hätte. Im Gegenteil.

"Mama, ich hab im Garten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden, darf ich sie behalten?" =)
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:10 Uhr von ChefeAli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"im Garten eine Bombe": "Mama, ich hab im Garten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden, darf ich sie behalten?" =)

Einfach zu geil =;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?