07.08.06 16:45 Uhr
 270
 

Kino: "World Trade Center"-Verleih spendet Teil der Einnahmen

Am 9. August startet "World Trade Center", der Kinofilm über die Anschläge vom 11. September 2001, in den Kinos der USA.

Der Verleiher Paramount gab nun bekannt, dass zehn Prozent der Einnahmen, die der Film in den ersten fünf Tagen einspielt, gespendet werden soll. Das Geld soll dann auf vier Hilfsorganisationen aufgeteilt werden.

Deutschlandstart des Films ist am 28. September.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, World, Teil, Einnahme, World Trade Center
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tödlicher Unfall im World Trade Center Oculus
USA: Ronald Perelman spendet 75 Millionen Dollar für Kunst im World Trade Center
9/11-Redux: Anschlag auf World Trade Center soll in Thailand nachgestellt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2006 16:43 Uhr von mixedmusic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja ich hab mich noch nicht so mit diese mFilm beschäftigt .Allerdings die Tatsache das Nicolas Cage mitspielt verspricht gutes. Und ansonsten ists eine feine Geste von Paramount

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tödlicher Unfall im World Trade Center Oculus
USA: Ronald Perelman spendet 75 Millionen Dollar für Kunst im World Trade Center
9/11-Redux: Anschlag auf World Trade Center soll in Thailand nachgestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?