07.08.06 16:22 Uhr
 614
 

Urteil: Deutschland darf homosexuelle Frau nicht in den Iran abschieben

Da ihr im Iran möglicherweise eine unangemessene Strafe droht, darf eine 27 Jahre alte lesbische Iranerin nicht in ihr Heimatland abgeschoben worden. Das Verwaltungsgericht Stuttgart gab dieses Urteil heute bekannt.

Die Frau war vor drei Jahren nach Deutschland gekommen, weil sie sich zu ihrer Homosexualität bekennen wollte und Angst hatte, im Iran deswegen bestraft oder sogar zum Tode verurteilt zu werden.

Das Gericht urteilte, dass eine drohende Bestrafung wegen der Bindung zu gewissen sozialen Kreisen als Verfolgung betrachtet werden sollte und stimmte deswegen der Klage der Frau gegen die Ausweisung zu.


WebReporter: stellung69
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Frau, Sex, Urteil, Iran, Homosexualität
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2006 16:19 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nicht verkehrt, allerdings sollte man darauf achten, dass jetzt nicht viele Abschiebe-Kandidaten dies als Grund angeben, nicht in ihre Heimat zurückkehren zu müssen.
Kommentar ansehen
07.08.2006 16:26 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Entscheidung die Frau nicht zurück ins Mittelalter zu schicken.
Kommentar ansehen
07.08.2006 16:40 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@berliner-pflanze: Richtig so!

Bin nur gespannt auf die Statements von Jackhammer, Grieskram, Pertersiele etc.
*GG*
Kommentar ansehen
07.08.2006 16:45 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würd mich nicht wundern wenn jetzt alle ausm Iran ihre Vorliebe für Frauen entdecken.... -_-
Kommentar ansehen
07.08.2006 17:13 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich: eine neue Gesetzeslücke,jetzt werden alle Asylanten bald schwul und lesbisch sein und dadurch verfolgte ,wie will man das kontrollieren ?
Kommentar ansehen
07.08.2006 17:37 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Griesgram_DU: "....jetzt werden alle Asylanten bald schwul und lesbisch sein..."

Laß dich endlich gegen deine Homophobie behandeln.

DU bist es nämlich, der sich mit solchen Aussagen lächerlich macht !
Kommentar ansehen
07.08.2006 18:41 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch einen und wenn schwul werden nicht hilft wird eben mal schnell konvertiert ! Alles angebliche Überzeugungen die sich nicht beweisen lassen. Ich glaube wir müssen bald alle näher zusammen rücken. Es wird eng in Deutschlad.
Kommentar ansehen
07.08.2006 18:44 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@orimbor: eben,das kann ja dann jeder behaupten
Kommentar ansehen
07.08.2006 19:45 Uhr von India.Arie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Faibel: Und da war er ... der lang ersehnte Kommetar von Griesgram.
Danke, danke, danke ... dieses dumme Gesülze gehört zu solchen Diskussionen einfach dazu, wie die Milch zum Kaffee *lol*.

Ich persönlich finde, dass das Urteil wirklich von Größe zeugt. Der Frau wird so ein freies Leben ermöglicht, ohne Strafen für Dinge, die keine Bestrafung verdienen. Ich denke, dass das jeder Mensch verdient. Nicht umsonst steht bei uns die Menschenwürde und das Persönlichkeitsrecht ganz oben im Grundgesetz.

LG
India
___________________
http://www.labellos.de
Kommentar ansehen
08.08.2006 08:33 Uhr von Problembaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt sind wir auch noch das Auffangbecken für Schwule und Lesben aus der ganzen Welt?!?

Nein, das ist nicht in Ordnung.
Kommentar ansehen
08.08.2006 11:08 Uhr von dorschx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freibrief: Genau das ist der Punkt!
Wenn das Schule macht, dann sind bald alle unsere Zuwanderer "behördlich anerkannte homosexuelle".
Zumindest werden es dann einige auf dieser Schiene versuchen.
Kommentar ansehen
08.08.2006 11:17 Uhr von matrix089
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so: Asyl ist ja bei Verfolgung im eigenen Land zu gewähren, weil sonst Gefahr für Leib/Leben besteht.

Ich finde die Entscheidung gut so.
Kommentar ansehen
08.08.2006 11:23 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Buuuhhh, ohjeohjehh: der schwule Moslem kommt über uns huhuuuuhuuu

Wie bekommt ihr jetzt noch eure Ängste sortiert? Nicht nur der Moslem kommt....nein....jetzt auch noch der schwule Moslem

:-)))

Panik.
Kommentar ansehen
08.08.2006 12:28 Uhr von Rebecca Bock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Problembaer, dorschx und den Rest der Homophoben: Ein tolles Urteil, das endlich mal die Realität in der
Welt im Gegensatz zu unseren Politikern anerkennt.

Und für unsere Homophoben: Könnt Ihr Euch vorstellen,
daß ein Moslem einen auf Schwul macht, um Asyl zu
bekommen. Oder z.B. ein Afrikaner ? Ich denke dabei
direkt an die Kulturen, bei denen Homosexualität unter
Strafe steht. Denn deren Homophobes Verhalten findet
nur einen Ausdruck in der Gesetzgebung, weil die
Religion oder die eigene Kultur aus ungeklärten Gründen
die Homosexualität ablehnt.

Und sich gerade in einem Land wie Deutschland als
Asylant zu bewerben und dabei eine angebliche
Homosexualität vorzugeben, ist für die Leute aus diesen
Ländern so genauso undenkbar, wie für die hier vertretenen
Homophoben mit einem Schwulen gemeinsam in ein
Bett zu gehen *ggggg* und dort dann nicht miteinander
zu schlafen *lach*.

Insofern wird sich hier dann wirklich nur jemand als
Homosexuell outen und Asyl beantragen, wenn sie es
wirklich sind. Zumal sie hier nicht auf die Leute, die
hier bereits Asyl gefunden haben, bauen können.

Denn die lehnen sie genauso ab, wie das Land, aus dem
sie kommen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?