07.08.06 15:20 Uhr
 183
 

Ministerin Schmidt: Krankenkassenverbände sollen gestrichen werden

Bundesgesundheitsministerin Schmidt will mit einer Zusammenlegung von Krankenkassen weitere Kosten einsparen. So sollen unter anderem die sieben Spitzenverbände zu einem Dachverband zusammengefasst werden.

Der Vorsitzende der Wirtschaftsweisen Rürup verwies allerdings auf empirische Studien, wonach große Kassen ineffektiver arbeiten würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Geater125
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krank, Minister, Krankenkasse
Quelle: www.deutschesaerzteblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horst Seehofer lobt Angela Merkel: "Sie hält die freie Welt zusammen"
AfD-Vorsitzende Frauke Petry zeigt neugeborenen Sohn auf Wahlkampfplakat
Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2006 15:18 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat die Frau Schmidt wieder mal was gesagt ohne die Volkswirte zu fragen? Ihr Vorschlag ist logisch, aber wie es der Herr Rürup schon sagt: Die Empirie sagt was anderes! Und man sollte es aus der Vergangenheit besser wissen: Vor 17 Jahren hat man auch noch alles versucht gehabt zu planen...
Kommentar ansehen
07.08.2006 17:33 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Ahnung: Gefühlsmäßig würde ich diesem Vorschlag zustimmen. Weniger Kassen=Weniger Verwaltung

Bei den Studien stellt sich die Frage wer hat die, zu welchem Zweck, aufgegeben? Wieviel ineffektiver arbeitet eine große Kasse und wieviel Verrwaltungskosten spare ich auf der anderen Seite ein?
Das die ___Verwaltungskosten___ der Kassen seit 1995 von 6,1 Milliarden Euro auf 8,2 Milliarden Euro gestiegen sind, zeigt doch wie unwirtschaftlich diese Vereine arbeiten. Eine Zusammenlegung allein reicht aber nicht, es muss auch gründlich umstrukturiert werden in dem neuen Verband.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frank Elstners Twitterbeschwerde an Air Berlin führt zu absurden Antworten
China: Autodieb überrascht Besitzer beim Sex in Wagen
Berlin: Mann stirbt nach Sturz aus brennendem Hochhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?