07.08.06 11:09 Uhr
 718
 

Internetportal "Clipfish.de" von Fernsehsender RTL soll ausgebaut werden

Der private Fernsehsender RTL will sein Internetportal für Kurzvideos, Clipfish.de, weiter ausbauen. Dies eröffnete der Verantwortliche des Projekts, Wilken Engelbracht, der dpa. Außerdem sollen Formen der Werbefinanzierung der Seite entwickelt werden.

Wie bei der amerikanischen Seite Youtube kann man eigene Videos auf der Seite von Clipfish.de, die von der RTL-Tochter Opal Beteiligungs GmbH betrieben wird, veröffentlichen, kommentieren und weiterleiten.

Bisher konnten einige tausend Videos angeboten werden, was nun ausgebaut werden soll. Engelbracht sagte, man wolle mit der Seite kreativen Menschen ein Forum bieten und eventuell bestimme Ideen für neue Fernseh-Formate nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, RTL, Fernsehen
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2006 12:21 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"ausbauen": heißt doch einfach nur, dass auf einmal mehr Leute auf die Website gehen und man entdeckt hat, dass es nun lukrativ ist, die Website mit Werbung so vollzustopfen, dass man nicht mehr zwischen Inhalt und Werbung unterscheiden kann... so wie es bei der RTL-Website schon ist...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verurteilter Vergewaltiger erstach seine Frau und hat Anspruch auf Witwenrente
Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?