07.08.06 08:19 Uhr
 905
 

Fiat nennt Nachfolger des "Stilo" wieder "Bravo"

Fiat ist dabei, den Nachfolger des "Stilo" zu entwickeln und will das Modell wieder "Bravo" nennen.

Dabei wird optisch vor allem an der Frontpartie gearbeitet, wo unter anderem die Nebelscheinwerfer in die Schürze kommen. Insgesamt soll der Wagen ein sehr sportliches Design aufweisen.

Der Wagen wird im September offiziell vorgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Geater125
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nachfolge, Fiat
Quelle: www.automotorundsport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2006 22:33 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Back to the roots - zumindest was den Namen angeht. Ich bin der Meinung das dies nicht weiter interessant ist, aber der sportliche Touch...darüber können wir uns gerne unterhalten ;)
Kommentar ansehen
07.08.2006 08:43 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Najo aussehen tut er ja ganz gut - aber es ist halt ein FIAT.
Dünne Bleche und Motorschäden sind da leider immernoch Standart.
Kommentar ansehen
07.08.2006 08:46 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na Bravo. ist ja neuerdings wieder in, den neuen Modellen den alten Namen wieder zu geben.

Jetta -> Vento -> Bora -> Jetta

Kommentar ansehen
07.08.2006 15:22 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@_BigFun_: stammtischgelaber mehr nicht. motorschäden zum standart...aha
Kommentar ansehen
07.08.2006 15:44 Uhr von Natsukawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die S-Version hieße: Stilos -- und das beschriebe dieses Fahrzeug.
Aber seit dem Schweinswal-Verschnitt "MultiBla" kann einen nichts mehr von Fiat entsetzen.

Übrigens: Standard schreibt sich mit D am Ende.
Kommentar ansehen
08.08.2006 23:24 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@AdiSimpson: na hab 2 Bekannte, die hatten mitte der 90er jeweils einen Fiat Tipo.....

und beide hatten ständig Motorschäden....
es wurde von Fiat zwar immer ein Tauschmotor kostenlos eingebaut....

dennoch gaben diese Motoren auch wieder den Geist auf....

obwohl sie vorschriftsmäßig eingefahren wurden!

also nicht unbedingt Stammtischgelaber!
Kommentar ansehen
08.08.2006 23:41 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hieß der Bravo nicht auch mal Brava, oder täusche ich mich da? Vielleicht die Femininisierung des Namens...
Kommentar ansehen
09.08.2006 00:42 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ DorianArcher: Nicht ganz, Bravo und Brava gab es nebeneinander. Brava war der Fünftürer, Bravo der kleinere Dreitürer.
Kommentar ansehen
27.08.2006 20:02 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@md2003: selten so nen scheiss gelesen, vll hat man die anderen gänge die nach 1 kommen nicht gefunden ? , aber mag da einfach mal zutreffen, dir zuliebe ^^.
Kommentar ansehen
27.08.2006 22:52 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@AdiSimpson les halt meinen Kommentar nochmal genau durch

"DIE MOTOREN WURDEN VORSCHRIFTSMÄSSIG EINGEFAHREN"

Die haben sogar extra von Fiat eine Tabelle bekommen wie hoch man in jedem Gang maximal drehen darf, wie schnell man höchstens fahren darf, wann man Landstraße und wann man Autobahn fahren sollte u.s.w.

und daran wurde sich genau gehalten....

Fiat baut nicht wirkllich gute Autos - wer was anderes behauptet LÜGT!

Ein anderer Bekannter von mir hatte nen Fiat Panda - das Ding war ne echte Katastrophe!!!

Wieder ein anderer kaufte sich nen Fiat Doblo (ist so ein kleiner Van).....

und der ist nach 3,5 Jahren durchgerostet....


Mein Onkel hatte nen Fiat Punto - auch ne echte Schrottkarre - nur Probleme damit!

U.S.W.....................

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?