07.08.06 08:04 Uhr
 47
 

Tennis: Nikolai Dawydenko schlägt Florian Mayer im ATP-Finale im polnischen Sopot

In drei Sätzen verlor Mayer gegen den Russen Dawydenko mit 6:7 (6:8), 7:5 und 4:6. Damit verpasste Mayer den 425.250 Euro-Gewinn des ATP-Turniers in Sopot.

Schon vor einem Jahr verlor Mayer in Sopot, damals gegen den Franzosen Gael Monfils (6:7, 6:4, 5:7).

Trotzdem war das Erreichen des Finales Mayers bestes Ergebnis in dieser Saison. In Stuttgart, Delray Beach, Halle und Auckland schaffte er es nur bis ins Viertelfinale.


WebReporter: Johnnyb0y
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Finale, ATP
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2006 23:47 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Wenn jetzt schon News für jede gümmelige Niederlage eines deutschen Mittelklassetennisspielers gemacht werden...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?