06.08.06 21:35 Uhr
 402
 

Fußball: Ballack verliert das erste Spiel mit Chelsea

Fußball-Nationalspieler Michael Ballack hat sein erstes Spiel als Spieler des FC Chelsea mit 0:1 gegen eine Auswahl der US-Liga MLS verloren.

Ballack spielte dabei hinter den Spitzen und wurde defensiv durch Michael Essien abgesichert.

Chelseas Trainer Mourinho begründete die Niederlage mit "schweren Beinen", welche durch die Vorbereitung verursacht wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Geater125
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, FC Chelsea, Michael Ballack
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: London gibt Okay für neues 580-Millionen-Stadion für den FC Chelsea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2006 21:34 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant, Ballack wird hinter den Spitzen eingesetzt. Obwohl er von Mourinho eindeutig gelobt wurde, würde ich ihn eher defensiv einsetzen. Da wo auch in Zukunft die entscheidende Position sein wird.
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:49 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur ein Testspiel das wegen der Kohle gemacht wurde.Ähnlich hoch einzustufen wie Bayerns Trip nach Japan.
Trainer Mourinho hat Ballack laut seinen Aussagen für die offensive Position im Mittelfeld geholt,wobei ich sagen muß das die WM gezeigt hat,das er defensiv wirklich klasse ist.
Kommentar ansehen
06.08.2006 22:26 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum ist Ballack da, gibt es bereits die erste Niederlage; naja, die Saison ist noch lang, er wird sich schon beweisen können.....
Kommentar ansehen
06.08.2006 22:53 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ballack verliert das erste Spiel mit Chelsea: ist das jetzt seine schuld, das chelsea verloren hat?! ;)
Kommentar ansehen
06.08.2006 23:07 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ballack hat bei der WM rein NICHTS gezeigt, seine Leistung war eine Frechheit für seinen Anspruch! Was die Offensive bei Chelsea angeht: Er wird einiges lernen müssen. Er wurde für EINEN Pass gelobt, den Rest...naja, besser schnell vergessen!

Wann zeigt der "Weltklassespieler" mal das man mit ihm zumindest mal was gewinnen kann?
Kommentar ansehen
06.08.2006 23:32 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ballack ist schuld! armes chelsea. ich hab´s ja gleich gewusst: wenn der ballack dazukommt kann es eigentlich nur bergab gehen. ich war von anfang an dagegen dass der typ ins team geholt wird! warum hat niemand auf mich gehört?
Kommentar ansehen
07.08.2006 00:37 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und: jetzt können wir doch noch nicht meckern. wir sind doch noch in der vorbereitung.meckern wir erst in ein, zwei monaten wenn er auf der bank sitzt.
Kommentar ansehen
07.08.2006 05:08 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Geater125: ich kann dir nur voll und ganz zustimmen! Ballack war der schlechteste Spieler in der deutschen Nationalmannschaft und ich hoffe der wird in Chelsea mal zurück auf den Teppich geholt, dann bekommt er keine Spielpraxis mehr und Deutschland darf dann ohne die Flasche spielen.
Der FC Bayern soll froh sein Ballack los geworden zu sein! ein Wunder, dass sie nicht drauf zahlen mussten um den loszuwerden... Naja, der wurde ja trotz blamabeler Vorstellungen von den Medien hoch gelobt, wahrscheinlich damit sich doch wer dummes finden lässt, der dafür bezahlt

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: London gibt Okay für neues 580-Millionen-Stadion für den FC Chelsea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?