06.08.06 21:19 Uhr
 4.970
 

Formel 1: Kubica disqualifiziert - Ein Punkt für Schumi

Robert Kubica (Polen/BMW-Sauber) erreichte heute beim Formel-1-Rennen zum Großen Preis von Ungarn den siebten Platz. Michael Schumacher kam auf Rang neun, ssn berichtete.

Jetzt wurde festgestellt, dass das Fahrzeug von Kubica zwei Kilogramm zu leicht war. Daher wurde der Pole disqualifiziert und Michael Schumacher rückt einen Platz vor und bekommt so einen WM-Punkt.

So kann der Ferrari-Pilot den Abstand zum WM-Führenden Fernando Alonso auf zehn Punkte verkürzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Michael Schumacher, Punkt, Robert Kubica
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2006 21:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch gut: wuerde mich aber nicht wundern wenn da noch ein protest kommt....
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:28 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm. besser wie null Punkte.Evt. ist dieser Punkt noch richtig wichtig.
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:31 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch ein schlechter Witz! Bei einem Rennen wo alles drunter und drüber ging, der Wagen wahrscheinlich dicke Abschleifungen aufweist wird einer wegen 2 kg disqualifiziert? Schlechter Witz...
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:32 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit diesem einen Punkt für Schumi ist die WM ist wieder offen, er kann aus eigenen Kräften nun die WM gewinnen...

Einen Protest von BMW-Sauber wird es nicht geben...
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:34 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: die disqualifikation geht in ordnung - sagt auch bmw!
ich verstehe aber nicht, wieso schumacher als ausgeschiedener überhaupt punkte bekommen kann!?
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:50 Uhr von Johnnyb0y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bodenplatte aus Holz??? :D: Wie lang ist das denn her?.. Noch in den alten Bennettons?
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:59 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie...? Der ist doch nicht angekommen, wieso gibt´s denn Punkte?
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:59 Uhr von temperance
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab ich was verpasst, ich dachte michael schumacher hätte kurz vor schluss aufgegeben...mh, muss mich wohl besser informieren ;-)
Kommentar ansehen
06.08.2006 22:02 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@carry-: Michael Schumacher hat eine bestimmte Renndistanz geschafft..... deshalb kam er in die Wertung....

und da ist er quasi als 9. durchs Ziel gefahren - mit 3 Runden Rückstand.....

wenn jetzt einer der 8 vor ihm liegender Fahrer disqualifiziert wird, dann rutscht er natürlich einen Platz weiter nach vorn:-)
Kommentar ansehen
06.08.2006 22:12 Uhr von heinerhempel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnnyb0y: Auch Rückschläge in Spa
Doch Schumacher erlebte in Spa auch einige Rückschläge. Am 28. August 1994 wurde er wegen einer zu sehr abgehobelten hölzernen Bodenplatte an seinem Benetton nach der Fahrt auf Platz eins nachträglich disqualifiziert.
quelle (letzter abschnitt):
http://www.n24.de/...
Kommentar ansehen
06.08.2006 22:13 Uhr von Patix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Ich finde das einfach lächerlich!


kubica könnte doch locker was an dem Auto verlieren oder ähnliches.

Und 2kg !

Was machen die schon aus.


EINFACH NUR LÄCHERLICH!
Kommentar ansehen
06.08.2006 22:54 Uhr von Sozialminister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wegen punkten trotz ausfalls: 1996 war es beim großen preis von monaco der fall das nur 3 fahrzeuge es tatsächlich ins ziel schafften, der rest ist ausgefallen. die letzten 3 fahrer die aber ausgeschieden sind haben trotzdem noch punkte gekriegt für ihre platzierungen (damals haben noch 6 fahrer punkte bekommen)
es ist also nichts ungewöhnliches, wenn jemand punkte kriegt auch wenn er während des rennens ausgeschieden ist.
Kommentar ansehen
06.08.2006 23:27 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ FiFra: Hmm...du hast schon Recht, es steht so in den Regeln. Nur ist nicht jede Regel entsprechend sinnvoll. Vor allem wenn man das einfach draufrechnen könnte, die Zeit ausrechnen könnte etc.. Naja auch egal, so hat Ecclestone wieder eine spannendere WM ;)
Kommentar ansehen
06.08.2006 23:44 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Geater125 draufrechnen ist auch nicht so toll: Wenn man ausrechnet das ein Vorteil einem sagen wir 10 Sekunden gebracht hat, dann steht ja nicht fest ob der Fahrer vielleicht wegen der 10 Sekunden aus der Box raus evtl. vor einem Langsameren gekommen wäre der ihn Runden lang aufgehalten hätte.

Die Strafe ist OK, auch wenn das natürlich für den Kibica blöd gelaufen ist. Ich denke nicht das es absicht war.

Regeln müssen eben eingehalten werden.
Kommentar ansehen
07.08.2006 00:00 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tatsache stimmt daran habe ich noch gar nicht gedacht.Trotzdem hat er ne riesen Chance sich selbst versaut.
Kommentar ansehen
07.08.2006 00:44 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem: hat schumi mal wieder bewiesen wie blöd er ist.
erst in der quali scheiße gebaut und die pole verschenkt und dann nicht mal vier oder sechs punkte mit nem reifenwechsel gesichert.
Kommentar ansehen
07.08.2006 01:22 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gunny007: na will ma sehen wie du auf der autobahn andere mit gelöster spurstange überholen willst. mal schauen wer dann der blöde auf der piste ist
Kommentar ansehen
07.08.2006 01:28 Uhr von cardiba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gunny007: Schumacher is tatsächlich ziemlich blöde, aber nich aus dem von Dir angeführten Grund. Er ist schlichtweg blöd, weil er mit einer gebrochenen vorderen Spurstange solange weiter gefahren ist, wie sich der Wagen einigermassen fahren liess. Das er damit aber sein eigenes Leben riskiert, scheint ihm völlig egal zu sein, und alles nur um Weltmeister zu werden. Alonso war schon draussen und 11 Punkte Rückstand auf ihn sind nich die Welt...
Kommentar ansehen
07.08.2006 03:38 Uhr von Meteorologe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
9.Platz+: http://de.sports.yahoo.com/...

Vll. hilft euch diese Seite weiter, die es immernoch nciht verstehen, wieso er 1 Pkt. hat, obwohl er ausgeschieden ist.
Kommentar ansehen
07.08.2006 08:37 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cardiba^: Hä? Die Spurstange ist doch in der Runde gebrochen in der er in die Box gefahren ist.
Kommentar ansehen
07.08.2006 09:30 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cardiba: 11 Punkte sind schon die Welt, er hätte nicht mehr aus eigener Kraft Weltmeister werden können.
Da er jetzt aber 10 Punkte Rückstand hat, kann er das wieder :)
Kommentar ansehen
07.08.2006 13:57 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cardiba: wenn man seine reifen so runterfährt daß man dem heidfeld hinten drauf fährt dann ist der marmeladeschmugler halt hochintelligent.
wenn man wegen dieser zirkusveranstaltung sein leben aufs spiel setzt - mein gott muß daß fahrende kinn ja so gescheit sein.
nein ich gönne ihm jeden pfennig den er verdient, nur ich mag ihn einfach nicht, diesen vaterlandsverräter, scheinheiliger.
wählen will er, aber keine steuern zahlen - so ein arsch.
Kommentar ansehen
08.08.2006 09:03 Uhr von Katatonia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gunny007: Der Remmpler mit Heidfeld hatte nichts mit den heruntergefahrenen Reifen zutun. Die hätten noch locker bis zum Ziel gehalten.
Kommentar ansehen
09.08.2006 14:26 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Geater125: Dann schleif mir mal 2 kg Holz vom Unterboden eines Rennautos ab. Nimm von mir aus nen Elektorhobel damit das irgendwann fertig wird.
Das dürften deutlich mehr als ein paar Macken sein die man sich während eines Rennens zuzieht...
Die Ausrede hat anno dazumal bei Schumi nicht gezogen (da gings allerdings um die um ein paar Millimeter zu geringe Plattenstärke und nicht um 2 Kilogramm "abgehobeltes" Holz) und die wird auch dem Hernn Kubica nicht helfen.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?