06.08.06 20:36 Uhr
 962
 

USA: Japaner schaffte bei der Bratwurst-WM 58 Stück in zehn Minuten

Takeru Kobayashi hat sich vor einem Monat den Weltmeistertitel im Hotdogessen gesichert, ssn berichtete. Jetzt hat der Japaner sich auch den Sieg bei der Bratwurst-Weltmeisterschaft geholt.

Kobayashi verschlang innerhalb von zehn Minuten 58 Bratwürste. Die Veranstaltung fand in Sheboygan im US-Staat Wisconsin statt. Der 28 Jahre alte und 72 Kilogramm schwere Mann bekam als Siegprämie 8.000 US-Dollar.

Der Japaner meinte nach seinem Sieg: "Die sind gut. Ich möchte ein paar davon mit nach Hause nehmen." Beim nächsten Wettbewerb plant er 60 Bratwürste zu verspeisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, WM, Japan, Minute, Stück, Bratwurst
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2006 20:53 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amis halt: Nicht der Bratwurstesser aber solche Wettbewerbe finden meistens in den USA statt.

Tja wenn man sich dort so die Menschen betrachtet nicht weiter verwunderlich.

Zitat
Der Japaner meinte nach seinem Sieg: "Die sind gut. Ich möchte ein paar davon mit nach Hause nehmen.

Buäää nach 58 Würstchen in so kurzer Zeit hätte ich genug fürs ganze Leben.

Wer sich mc Donalds abgewöhnen will dem empfehle ich 10 Cheeseburger zu fressen.
Bei mir hats geholfen, nie wieder.

Mfg jp
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:04 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: öhmm...das waren nicht nur Amis. Das war ja eine Weltmeisterschaft. Also müssten ja mehrere Nationen dabei gewesen sein!


@Beitrag
Ein bissel hart ist das schon. Er wiegt grad mal 72kg und kann 58 Würste futtern? Das schaff ich ja nicht mal mit meinen 105kg, wenn ich 24h lang nichts esse!

Außerdem find ich das eh pervers. Das ist einfach nur eine Verschwendung an Lebensmittel und an Tierleben, denn Würste werden ja aus Flisch hergestellt. Das kann man einfach nicht feiern!
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:43 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei meinen 87 Kg: würde mir wohl nach so 5 oder 6 Bratwürsten schlecht werden, ich mag Bratwürste auch sehr gerne aber maximal 2 Stück reichen doch auch. ;-)
Kommentar ansehen
06.08.2006 22:08 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Titel dachte ich, er hätte in 10 Minuten 58 bratwürste gebraten; das würde ich nämlich bei einem entsprechend großen Grill auch schaffen.......
Kommentar ansehen
06.08.2006 22:33 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jorka: Geht mir auch so. Zwei Stück und der Grillabend ist gelaufen. Bei Kammscheiben sieht das schon besser aus. Ist eben richtiges Fleisch und keine homogene Masse mit unbekanntem Inhalt...
Kommentar ansehen
06.08.2006 23:09 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boah: schaut euch ma in der wikipedia das bild von dem typen an.
http://en.wikipedia.org/...

da sag noch mal einer fastfood würde fett machen
Kommentar ansehen
07.08.2006 01:34 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boah O_o: hab grad das bild bei wikipedia gesehen, auf dem der körper des japaners besser zu sehn ist...
der ist reines gift für jede anti-fastfood kampagne...

@666leslie666: bei mc dreck amg das mit den 10 cheeseburger ja stimmen, aber hab mal das bei burger king und deren whopper getestet...angeekelt war ich nur später beim geruch auf meiner toilette ;) von burger king selbst bin ich immer noch nicht runter ;)
Kommentar ansehen
07.08.2006 15:58 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typischer Fall von schlechter Futterverwerter. *gg*

Aber schaut euch mal das Bild an: Der Mann steht voll im Training. Entweder er reihert hinterher oder er quält sich das Zeug wieder runter und nimmt die Bratwürste als Kraftnahrung. :o)
Kommentar ansehen
08.08.2006 02:45 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich würde sicher keine 58 Bratwürste für 8.000 Dollar essen....nicht an einem Tag.....geschweige denn in zehn Minuten. Amis halt.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?