06.08.06 19:41 Uhr
 134
 

Fußball: Vieira wird neuer Mannschaftskapitän des französischen Nationalteams

Patrick Vieira übernimmt das Amt des Mannschaftskapitäns der französischen Nationalmannschaft vom früheren Kapitän Zinedine Zedane, der seine internationale Karriere als Spieler nach der WM aufgab.

Der französische Nationaltrainer meint, Vieira als Kapitän zu benennen sei eine logische Schlussfolgerung. Patrick Viera hat bis jetzt 94-mal für das Nationalteam gespielt. Er wechselt von Juventus Turin nach Inter Mailand.

Patrick Viera wird das erste Mal am 16. August gegen Bosnien-Herzegowina als Mannschaftskapitän der französischen Nationalmannschaft auftreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, Mannschaft, Nationalteam
Quelle: www.fussball24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2006 20:10 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt nicht ganz <<Patrick Viera wird das erste Mal am 16. August gegen Bosnien-Herzegowina als Mannschaftskapitän der französischen Nationalmannschaft auftreten>>
Wenn man ARD-Vidoetext glauben kann (oder war es doch ZDF?), ist Viera bereits bei 6 Spielen Kapitän gewesen; wahrscheinlich als Zidane nicht dabei war.......
Kommentar ansehen
06.08.2006 20:11 Uhr von dare_13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war er nicht schon: Kapitän, als Zidane zwischendurch mal seine Karriere beendet hatte? Oder war das Makelele?
Ich finde, dass alle von den 98´ern bei den Franzosen endlich aufhören sollten, naja zumindest die Älteren, vielleicht sogar Trezeguet und Henry, da muss einfach mal eine ganz neue Mentalität reinkommen! Und die braucht Zeit, sich mit jungen Spielern, NEUEN Spielern zu entwickeln... Bei Deutschland lief das ja so auch ganz gut.. Stars werden überbewertet, auch in den Nationalteams..
Kommentar ansehen
06.08.2006 23:19 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Entscheidung! Viera kann ein Spiel prägen (im Gegensatz zu anderen Spielführern!) und ein Spiel entscheiden. Kein Wunder das Inter sich so ins Zeug gelegt hat um ihn zu verpflichten!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?