06.08.06 19:32 Uhr
 208
 

Vögel haben in der Paarungszeit keine Zeit zum Krankfeiern

Arbeitnehmer, die unter Stress stehen, haben häufig nicht die Zeit, um eine Krankheit auszukurieren. Auch im Tierreich ist dieses Verhalten anzutreffen. Dazu wurde männlichen Singammern, einer Vogelart, eine Krankheit vorgegaukelt.

Diese vermeintliche Krankheit wurde im Winter durch Umstellung der Körperfunktionen ausgeheilt. Die Tiere verloren die Aggressivität zu anderen Männchen, es wurde mehr Gewicht für die Heilung eingesetzt.

Im Frühling waren diese Unterschiede nicht zu messen, die Energien wurden wohl für die Fortpflanzung benötigt. So berichteten John Wingfield und Owen-Ashley, die an der Washington University in Seattle forschen.


WebReporter: killozap
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krank, Zeit, Vogel, Paarung
Quelle: www.scienceticker.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2006 20:27 Uhr von temperance
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: der titel soll wohl mehr aufreißer sein als eigentliche news, bisschen das thema verfehlt, oder eben zu spät zum wichtigen punkt gekommen.

vögel nehmen eben die sache mit der fortpflanzung u ihren nachkommen ernst, es geht um die erhaltung der art, sollten sich die deutschen auch mal zum vorbild nehmen.
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:28 Uhr von Spectator.ch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ziemliche dümmlicher Ziemlich dümmlicher Titel!

Krankfeiern ist eine Unart menschlicher Arbeitnehmer, die die Tatsache, dass sie Arbeit haben zu einem Betrug benutzen.

Zum Experiment ist zu sagen das es äusserst kompliziert angelegt und die daraus gezogenen Annahmen nicht schlüssig sind, also beliebig!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?