06.08.06 19:04 Uhr
 402
 

Klingeltöne für lau bei der Kölner Wissenschaftsrunde

In Köln geht es bekanntlich etwas jecker zu als im Rest der Republik, aber dies nicht nur zur Karnevalszeit. Die Kölner Wissenschaftsrunde hat MP3-Dateien zum kostenlosen Download bereitgestellt, die als Klingeltöne dienen können.

Die Klänge, die aus der Wissenschaft stammen, stammen von Autotüren, einem Magnetrührer, einem Photometer und anderen wissenschaftlichen Geräten. Man will so zeigen, wie viel Potenzial für die Wissenschaft Köln hat.

Sollten die Klingeltöne das Ziel verfehlen, so wird es im nächsten Jahr "WIR: Wissenschaft im Rathaus" und eine Kinder-UNI geben, die dieses Ziel eher erreichen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: killozap
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Köln, Wissenschaft, Wissen
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2006 19:44 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LoL: Demnächst bei Ramba Zamba. ;-)))

Mfg jp
Kommentar ansehen
06.08.2006 19:51 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix verstehen: muss ne news für insider sein... Was ist "lau"? Und ein Photometer macht Lärm? Ein "Magnetrührer"?, na ja, gibts im Labor... Aber warum die Wissenschaftsrunde?
Fragen über Fragen
Kommentar ansehen
06.08.2006 20:00 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@La_iguana: OK, ich komme aus der Gegend um Köln, allerdings weitläufig. "Für Lau" ist gleichzusetzen mit "umsonst" oder "kostenlos".

Und jedes Gerät macht Lärm, und wenn es nur das Piepen ist :)
Kommentar ansehen
06.08.2006 20:13 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@killozap: oh, jetzt lichtet sich einiges: "umsonst", das wusste ich wirklich nicht.
Aber zum Lärm: Thermometer sind ja zum Beispiel auch extrem laute Geräte ...;)
Kommentar ansehen
06.08.2006 23:57 Uhr von Kurtofski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autotür? Seid wann sind Autotüren wissenschaftliche Geräte?


Und ja, ich weiss dass es sich auf den Magnetrührer und das Photometer bezieht

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?