06.08.06 19:39 Uhr
 551
 

Bayern: Auf den Autobahnen kam es am Samstag zu insgesamt über 100 Kilometern Stau

Aufgrund des Ferienverkehrs staute sich der Verkehr auf den Autobahnen Bayerns am Samstag auf zwischenzeitlich über 100 Kilometer Länge. Während in NRW die Ferien endeten, begannen in Baden-Württemberg die Ferien.

Am Samstag kam es auf der A 8 Salzburg-München in Richtung Norden zu zwischenzeitlich 42 Kilometern Stau. In Richtung Süden waren es 30 Kilometer. Auch wenn sich der Verkehr am Sonntag beruhigte, kam es auf der A 8 wieder zu Staus.

Auch auf der A 3 beim Autobahnkreuz Fürth und Würzburg und auf der A 7 Ulm-Füssen kam es zu kilometerlangen Staus. Zudem blockierte am Samstag ein Unfall die A 70 Schweinfurt-Bamberg. Auch in Österreich kam es zu kilometerlangen Staus.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Bayern, Bayer, 100, Autobahn, Kilometer, Stau
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2006 08:45 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber das liest sich selbst im Videotext spannender als du es hier wiedergibst...
Kommentar ansehen
07.08.2006 08:48 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stau iss geil vor allem wenn er auf der anderen Straßenseite ist *fg

Was ich ja nicht verstehe ist, wieso es im Ferienbuissnes immernoch so ist, dass die Anreise und Abreisetermine auf´s Wochenende gelegt werden. Wäre da mehr flexibilität möglich, wäre der Staufrust doch viel geringer.
Die Stausteher konnten nur froh sein, dass es derzeit nicht so heis ist - sonst wären viele glaub ich nun recht "gar" :)
Kommentar ansehen
08.08.2006 23:19 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BIGFUN: da haste natürlich recht! Bei den Temperaturen, die noch vor wenigen Tagen herrschten, wäre ein Mega-Stau echt fatal!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?