06.08.06 17:27 Uhr
 4.201
 

Fußball: Nummern-Streit mit Ballack eskaliert - Gallas will Chelsea verlassen

Nachdem Michael Ballack die Rückennummer 13 vom Chelsea-Coach Mourinho zugesprochen bekam, ist sein Teamkollege William Gallas nun so sauer, dass er den Verein verlassen will. Gallas besaß vorher die Nummer 13.

Grund für die Entscheidung des Trainers war das Fehlen Gallas' beim Trainingsauftakt. Daraufhin erhielt Ballack die Nummer 13. An Gallas seien sowohl Arsenal London als auch Real Madrid interessiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Streit, FC Chelsea, Nummer, Michael Ballack
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: London gibt Okay für neues 580-Millionen-Stadion für den FC Chelsea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2006 17:20 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also nun hat Michael Ballack schon mal einen Konkurrenten im Team weniger, der ihm seinen Stammplatz streitig machen kann :)
Kommentar ansehen
06.08.2006 17:32 Uhr von Justme27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Mami, Mami, der pöhse Trainer gibt diesem blöden Kraut meine Rückennummer! HEUL!" Hat der sonst keine Probleme? So ein dummes Kind!
Kommentar ansehen
06.08.2006 17:58 Uhr von Johnnyb0y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der alte Streit um die Rückennummern..
aber selbst Schuld, wenn er nicht zum ersten Training kommt.

"Gallas besaß vorher die Nummer 13."
.. wohl kaum. Er trug die Nummer 13 vielleicht, aber gehört hat sie wohl dem Verein.
Kommentar ansehen
06.08.2006 18:31 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ballack also ich würde genauso verfahren wie Gallas.. niemand sieht es gern, wenn man seine geliebte Nummer an so einer dahergelaufenen Nulpe verliert
Kommentar ansehen
06.08.2006 18:31 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn er halt nich beim training war
Kommentar ansehen
06.08.2006 18:38 Uhr von DerJannis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift finde ich irgendwie unpassend. Denn Ballack hat mit dem Streit selbst mal garnix zu tun...
Kommentar ansehen
06.08.2006 19:05 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine Pfeife! "Ich will meine 13 zurückhaben". Wie ein F-Jugend-Spieler (7-8 Jahre) verhält der sich.
Über sowas kann man nur den Kopf schütteln.
Kommentar ansehen
06.08.2006 19:33 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat der Gallas: wer 5 Jahre für einen CLub spielt und ein Leistungsträger ist und der Chef ihm nach der schweren WM kein Verständnis für Verspätung zeigt, sollte seine Dienste nicht für so einem undankbarem Club stellen.
Kommentar ansehen
06.08.2006 20:12 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm Das scheint mir eher ein Vorwand zu sein, elegant den Verein verlassen zu können,
Kommentar ansehen
06.08.2006 20:21 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anders sehen chelsea will ashley cole und arsenal ist an gallas intressiert das weiss jeder, ist fuer irgend wie gespielt das ganze stueck, weil chelsea wiess das sie fuer ashley cole mehr bezahlen muessen als andere vereine was nach dem vorfall vertraglich festgehlaten wurde, also wird man sich mit arsenal einigen und gallas als teilzahlung mitgeben.
hoffe der schuss geht fuer chelsea nach hinten los.
Kommentar ansehen
06.08.2006 22:06 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ballack macht sich lächerlich! Ballack macht sich lächerlich! Erst schneidet er sich die Haare für Mourinho nach und danach will er noch die Nummer zu haben. Sorry, aber bevor der selbsternannte "Superstar" Ansprüche stellt soll er erst einmal Leistung zeigen! Wie sehr er "Leistungsfähig" ist hat man ja bei der WM gesehen...
Kommentar ansehen
06.08.2006 23:59 Uhr von Turtlex82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinniger Kommentar! Ballack macht sich nicht lächerlich! Wenn du das Ganze mal verfolgt hättest hättest du wahrscheinlich mitbekommen das Ballack sich schon mit einer anderen Nummer zufrieden gegeben hatte doch der Trainer hat ihm die Nummer 13 zugeteilt. Und ich würde an deiner Stelle auch nicht alles glauben was die B*** Zeitung schreibt. Sei dir sicher das sich Ballack nicht die Haare für seinen Trainer abrasiert hat ;-)
Kommentar ansehen
07.08.2006 00:43 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieser ballack kann nur unruhe stiften.
wenn ich in einen neuen verein komme, suche ich mir eine FREIE rückennummer aus. ist doch wohl ganz logisch, oder?
man kann nicht, ohne leistungen gebracht zu haben, schon anspüche stellen. und schon gar nicht auf dinge, die andere, im team etablierte mitglieder innehaben.

wenn ich meine eltern mit mir umziehen und ich in eine neue schule, bzw. neue klasse komme, suche ich mir doch auch einen FREIEN platz und schubse nicht andere schüler von ihren stühlen.
wenn ich mein auto auf einem parkplatz abstelle, suche ich mir auch eine FREIE parklücke und schiebe nicht andere autos weg. und ich stell mich auch nicht in freie parklücken an denen dransteht: "reserviert für XX-XX 00".

dieser ballack geht mir ganz schön auf den sack ...
die sollen den mal ganz schnell wieder rausschmeißen.
Kommentar ansehen
07.08.2006 01:48 Uhr von Katatonia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Phoebe5035: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten"

Näheres findest du im Kommentar über dir.
Kommentar ansehen
07.08.2006 02:24 Uhr von heinerhempel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Geater125: Ohne das ich Ballack besonders leiden kann, aber ich denke nicht das er sich selbst als Superstar bezeichnet oder ernannt hat. Das macht man bei "Holt mich hier raus ich bin ein Star". Dort darf man sich selbst zum Star ernennen. Stars, Superstars und Supersuperstars werden von den Medien "gemacht", die machen sich nicht selbst.

Auch in dem Punkt Leistungsfähig stimme ich nicht mit dir überein. Ich finde das die gesamte deutsche Mannschaft, Ballack mit eingeschlossen, "mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein" (<- es ist alles nur geklaut Sportfreunde Stiller) eine super WM gespielt hat. Das einzigste was man bemängeln kann ist das 1:0 in der 118min für Italien :-(.

Zu der eigentlichen News, hinter dem Streit mit der Rückennummer steckt mit Sicherheit mehr. Weil so kindlich sind auch Fußballer nicht (hoffe ich zumindestens).
Kommentar ansehen
07.08.2006 07:55 Uhr von loxlay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Geater125: Nicht Ballack sondern Gallas stellt die Vorderung, "seine" Nummer 13 wieder zu bekommen.
Ballack hat sie nur bekommen, weil Gallas nicht zum Training erschienen war.
Kommentar ansehen
07.08.2006 11:57 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ katatonia: also jetzt werd mal nicht gleich ausfällig, okay? ich habe dich nicht angegriffen, also tu dies bitte auch nicht mit mir.

zum kommentar über meinem:
"das Ballack sich schon mit einer anderen Nummer zufrieden gegeben hatte doch der Trainer hat ihm die Nummer 13 zugeteilt"

der trainer hätte ihm sicher nicht die 13 zugeteilt, wenn ballack nicht schon im vorfeld den wunsch nach der nummer 13 geäußert hätte. ballack hat sicher etwas in der richtung geäußert: "eigentlich hätte ich ja schon gern die 13, aber wenns nicht geht nehm ich eben was anderes."
und schon gibts ein problem. der trainer war wohl wegen irgendwas sauer auf gallas, und als dieser dann nicht pünktlich zum training kam, hat er das als anlass genommen, gallas zu bestrafen und ihm die rückennummer abzuerkennen, zugunsten von ballack, der ja pünklich war.
hätte ballack von vornherein gesagt: "ich hätte gern die nummer 31!" oder "ich will die 18!", dann hätte er diese nummer bestimmt auch bekommen und es hätte diesen nummern-streit nie gegeben!
Kommentar ansehen
07.08.2006 14:02 Uhr von dare_13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ballack soll nicht jammern! Es sind schon so viele Spieler zu einem neuen Verein gewechselt und mussten ihre Lieblingsnummer abgeben! Beckham zB bei Real durfte seine 7 auch nicht behalten. Wer neu kommt, muss sich anpassen, nur wenn ein absoluter Star kommt, kann man wirklich erwarten, dass jemand die Nummer abgibt! Besonders bei Gallas, der ist wichtig für den Verein und spielt schon länger da als so manch ein Neuer, der von Abramovic bezahlt wurde.. Na jedenfalls ist Ballack im Vergleich zu einigen Chelsea-Spielern kein wirklicher Star, einer unter vielen, vielleicht sogar noch einer der etwas mittelmässigeren... Also Mourinho hätte sich das lieber zweimal überlegen sollen, Gallas soll besser gehen, wenn er dem Verein nicht wichtig genug ist. Wenn Treue zum Verein nichtsmehr zählt, kann er auch woanders sein Geld abholen, wo er seine Nummer kriegt..
Kommentar ansehen
07.08.2006 14:48 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Phoebe: <<ballack hat sicher etwas in der richtung geäußert: "eigentlich hätte ich ja schon gern die 13, aber wenns nicht geht nehm ich eben was anderes."<<
Ja, das ist normalerweise das, was man antwortet, wenn man gefragt wird. Das hätte ich gern, aber wenn es nicht geht, nehm iuch auch etwas anderes. Ich denke nicht, dass es seine Pflicht gewesen wäre, vorher zu fragen: Du bist Du mir böse, wenn ich den Treiner frage, ob ich Deine Nummer kriegen kann?
@dare
Er jammert ja auch gar nicht. Der Trainer hat das entschieden und wenn er damit nicht leben kann ...
Kommentar ansehen
07.08.2006 22:49 Uhr von EinBerliner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zickenalarm: Wenn der Herr meint - bei den Gehältern !!! - er muss nicht zum Training erscheinen, dann hat er sich den falschen Trainer ausgesucht.

Ich denke mal der macht eine Show draus um einen Wechsel zu erreichen.
Kommentar ansehen
08.08.2006 12:25 Uhr von dale7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der arogannte ballack: der sollte sich gefälligst mit einer anderen rückennummer zufrieden geben

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: London gibt Okay für neues 580-Millionen-Stadion für den FC Chelsea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?