06.08.06 14:50 Uhr
 4.332
 

Hamburg: Filmregisseur Fatih Akin trägt T-Shirt mit Hakenkreuz - Polizei ermittelt

Der erfolgreiche Regisseur Fatih Akin ("Gegen die Wand") trug bei Dreharbeiten zu seinem neuen Film ein T-Shirt mit der Aufschrift Bush. Heikel daran: der Buchstabe "s" war dabei durch ein Hakenkreuz ersetzt.

Im Interview mit dem "Spiegel" erklärte Akin, der Aufdruck sei ein anti-amerikanisches Statement zur Bush-Politik. Wörtlich sagte er, die Bush-Regierung sei auf einen dritten Weltkrieg aus.

Obwohl sich Fakin in seinen Filmen für ein kulturelles Miteinander ausspricht, wird die Polizei nun wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermitteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M:H:S
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Hamburg, Hakenkreuz, T-Shirt, Shirt, Fatih Akin
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit
"Der goldene Handschuh": Fatih Akin verfilmt Roman über Frauenserienmörder
Kultbuch "Tschick" wird von Fatih Akin fürs Kino verfilmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2006 14:57 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst wenn er die Meinung zu Bush vertritt, was hätte der dritte Weltkrieg mit einem Hakenkreuz zu tun?

Absolut nichts.
Kommentar ansehen
06.08.2006 15:25 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, so abwegig ist der Vergleich nicht, ich vermute, dass er damit die Gemeinsamkeiten zwischen der Bush-Regierung und dem Nazi-Regime aufzeigen wollte. Und der dritte Weltkrieg ist dann wahrscheinlich das Resultat des totalitären Regimes Bush´s. Ähnlich wie es über Hitler zum 2. Weltkrieg kam.
Kommentar ansehen
06.08.2006 15:35 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Runeblade: Sorry, aber ich sehe da keine Gemeinsamkeiten, die Voraussetzungen waren doch ganz andere.

Ausserdem bin ich nicht der Meinung, das Bush einen dritten Weltkrieg will.
Das Regime von Bush ist auch nicht totalitär.

Aufgrund von Bush-Hass an den Haaren herbeigezogen.
Kommentar ansehen
06.08.2006 15:37 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider hatten die Amis den Bush ja selber mehrheitlich wiedergewählt. Außerdem muß ein amerikanischer Präsident nach spätestens 2 Legislaturperioden abtreten.
Man kann nur hoffen daß sein Nachfolger es besser machen wird. Ob dieser allerdings den Bürgern seines Landes die Freiheiten wiedergeben wird, die Bush ihnen genommen hatte, steht noch in den Sternen.

So oder so, Hakenkreuze sind in Deutschland nun mal verboten. Das gilt für Neo-Nazis genauso wie für Film-Regisseure. Ich denke dieser Eingriff in die Freiheit der Kleiderwahl ist bestimmt zumutbar.
Kommentar ansehen
06.08.2006 15:56 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Sorge: Ich bin davon überzeugt, dass Hillary Clinton die üblichen Verleumdungskampagnen der Republicans(die dem Hakenkreuz wirklich nahe stehen) überstehen wird. Gespannt bin ich nur, wie sie dann genannt wird, als erste Amerikanische Präsidentin. Mrs. President oder einfach nur Chairwomen? (Klingt ein bisschen wie Cheerleader ;-))
Kommentar ansehen
06.08.2006 15:58 Uhr von Stieges
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu recht: ob die aktion jetzt gut oder schlecht war bleibt mal außen vor aber wie bereits erwähnt sind bestimmte zeichen in deutschland verboten und wer dann so provoziert, der muss dann auch mit den folgen klar kommen
Kommentar ansehen
06.08.2006 16:01 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der: Typ hat wohl sorgen um seine Terrorfreunde,warum trägt er nicht Symbole die sich gegen den Islamistischen Terror richten,das finde ich immer amüsant,wenn es gegen Israel und die USA geht sind so Leute immer vorne dabei,aber andersrum kommt gar nichts,hmmmmm sympathisiert man eventuell heimlich mit den Islamistischen Mördern ?
Kommentar ansehen
06.08.2006 16:02 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@miesepeter: gebe dir da vollkommen recht
Kommentar ansehen
06.08.2006 16:11 Uhr von Justme27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das hakenkreuz in jeglicher Form: ist nun mal in Deutschland verboten, und Herr Akin stellt da keine Ausnahme dar. Ich habe als Jugendlicher sogar schon Ärger gehabt, weil auch das durchgestrichene Hakenkreuz verboten ist! Akin wird sich jetzt wegen Tragens verfassungsfeindlicher Symbole verantworten müssen. Ach ja: Bitte spart euch das Gerede, daß das Hakenkreuz die spiegelverkehrte Form der Swastika darstellt, das ändert nichts an den Tatsachen.
Kommentar ansehen
06.08.2006 18:28 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FriFra: Deine Meinung spielt da ein Glück keine Rolle.

Diese Gesetz ist nicht aus einer Laune entstanden, sondern hat schon seinen Sinn.

Selbstverständlich schadet das Tragen solcher Symbole anderen, wenn du überlegst, kommst du auch drauf.
Und fragwürdig ist dieses Gesetz auf keinen Fall.
Kommentar ansehen
06.08.2006 19:25 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja FriFra: Lassen wir das, wenn es dir daran schon fehlt.
Du hast doch nun genug Zeit gehabt zu überlegen, wem man damit evtl. schaden kann.

Sorry, ich bin ja nicht sehr anspruchsvoll, aber einen gewissen IQ setze ich schon voraus.

Du bist raus.
Kommentar ansehen
06.08.2006 20:36 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat ja Helge Schneider richtig Glück gehabt.Als Adolf Hitler im Benz durch Berlin gefahren. :)

Das man wegen durchstrichener Hakenkreuze Ärger bekommt,ist meines Wissens nach,eine neue Verordnung.
Kommentar ansehen
06.08.2006 20:37 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.08.2006 20:56 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Berliner_Pflanze: Was hältst Du eigentlich von durchgestrichenen Hakenkreuzen, als Form von Protest gegen den wieder aufkeimenden Nationalsozialismus?
Würde mich mal brennend interessieren...

@Griesgram_DU

Langsam wird Deine pro-USraelische Propaganda langweilig, erzähl doch mal was Neues!
Das ist auch der Grund, warum keiner öffentlich in vergleichbarer Form gegen den sogenannten "islamistischen Terror" protestiert.
Weil es den Leuten langsam auf den Senkel geht, schlecht, einseitig oder gar nicht informiert zu werden. Dir scheinbar noch nicht...
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:03 Uhr von jesusschmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
idiotische deutsche gesetze: wenn es dem staat in irgendeiner form kohle bringt (zb in hollywood-blockbustern) sind "verfassungsfeindliche" (lächerlich in einem land, das nichteinmal eine verfassung hat) symbole plötzlich wieder erlaubt. filme sind ja kunst. anti-bush-shirts natürlich nicht. wenn´s nicht so traurig wär, könnte man über diese art schildbürgerstreich sogar lachen.

@Berliner_Pflanze
du hast also zu entscheiden, wessen meinungen genehm sind? interessant.
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:09 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kampfpudel: Da weder das Verbot von nationalsozialistischen Symbolen, noch von durchgestrichenden Hakenkreuzen das Aufkeimen des Nationalsozialismus verhindern kann, halte ich es auch für angebracht.

Aus diesem Grund sind diese Symbole auch nicht verboten worden.
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:11 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jesusschmidt: Nein, natürlich nicht, aber es gibt Gesetze und an die muß man sich in einem gewissen Rahmen auch halten.

Sonst nix.
Kommentar ansehen
06.08.2006 22:58 Uhr von lawrenson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer es glaubt Die Deutschen sind an allem schuld, natürlich..., und sind sehr gefährlich für den Weltfrieden!
Verbietet alte und neue deutsche Symbole und alles Drumrum...
Verbietet auch gleich braune Farbe auf der ganzen Welt, und weil besonders gefährlich jetzt nach der WM: Die Farben schwarz/rot/gold. Auch schwarz/weiß/rot gleich mit. Und die Buchstaben SS,SD, NSDAP müssen weg aus dem Alphabet, Namen "Hitler", "Rommel" "Wehrmacht", "Luftwaffe" raus aus dem Lexikon. Nicht mehr darüber sprechen! Verbietet die Lieder der Deutschen..., auch gleich mit: "Am Brunnen vor dem Tore" und "Das Wandern ist des Müllers Lust" denn alles ist zu gefährlich für den Weltfrieden. Andere Sorgen haben wir ja nicht!

Drum stimmt lieber ein in das Lied über die friedfertigen und barmherzigen Amerikanern und Israelis/Juden, denn sie bringen täglich den Frieden mit eigenen Engeln auf die Welt, in den Irak in den Libanon, nach Palästina, nach Afganistan (upps, wir sind ja auch wieder dabei) und bald in den Iran und verhindern schon den 3. Weltkrieg. Sie haben ja -gottseidank- kein Hakenkreuz schwarz/weiß/rot, sondern nur den Davidstern. Blau auf weißem Grund, der neue Friedensbringer, auch ein Symbol, aber auch nicht schlecht, oder?
Wer es glaubt...
Kommentar ansehen
07.08.2006 00:12 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Berliner_Pflanze: Aber das Verbot des Hakenkreuzes, egal in welchem Kontext, das verhindert das Aufkeimen, ja? Interessant...
Kommentar ansehen
07.08.2006 09:19 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kampfpudel: Bitte richtig lesen.
Ich habe geschrieben, das dieses Verbot das Aufkeimen NICHT verhindert.
Kommentar ansehen
07.08.2006 13:17 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Benutzung des Hakenkreuzes: (und anderer Symbole ) ist unter Umständen gestattet ( Museum, zeitgeschichtlicher Unterricht usw. ).

Ob die Benutzung im Falle einer politischer Meinungsdarstellung in dieser Art statthaft ist bleibt fragwürdig.

Verboten ist Nutzung "naziverherlichender..." - liegt hier definitiv nicht vor, aber Gesetze sind nun mal blind .

Das gibt einen Prozeß der mal wieder Unsummen umverteilt !
Kommentar ansehen
07.08.2006 15:23 Uhr von i.kant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Durchgestrichene Hackenkreuze: verboten ?? das ist mir neu ... und wird wehemend bestritten ... son quatsch ...
als provokation find ich das durchaus gut, wobei man in deutschland wirklich nicht gerade ein hackenkreuz nehmen sollte ... der SS schriftzug hätte ja gepasst ... is nur leider auch verboten ...
aber ma wieder zum topic ... das kommt davon wenn man sich keine gedanken darüber macht wie das wirkt was man an hat ...
is schon seltsam wie s/w manche die konflikte unsrer erde sehen ...
Kommentar ansehen
07.08.2006 16:17 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eindeutig: Das ist eindeutig eine Provokation. Und eine ziemlich dumme obendrein.
Der hat wohl keinen Erfolg mehr ?
Oder warum kommt der auf sowas dummes ?
Kommentar ansehen
07.08.2006 18:23 Uhr von digitainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Provokation? lutvl&lol& sogar Prince Harry of Wales, möglicher Thronfolger im englischen Königshaus (möglicher zukünftiger brit. König) zeigt sich heutzutage gelegentlich und gern mit der Hakenkreuz-Armbinde!
... na und, wen stört`s? lutvl&lol&...

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit
"Der goldene Handschuh": Fatih Akin verfilmt Roman über Frauenserienmörder
Kultbuch "Tschick" wird von Fatih Akin fürs Kino verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?