06.08.06 16:57 Uhr
 525
 

Dortmund: Massenschlägerei nach Fußballspiel

In Dortmund kam es gestern Abend nach der Begegnung zwischen Borussia Dortmund und dem englischen Fußballverein Tottenham Hotspurs vor einer Kneipe zu einer Massenschlägerei.

Beteiligt waren ca. 80 Personen, die mit Stühlen, Tischen und Bänken aufeinander losgingen. Ein Brite musste mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein hohes Aufgebot der Polizei konnte die Schlägerei schließlich beenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dicksuicide
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Schlag, Masse, Massenschlägerei, Fußballspiel
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2006 17:19 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blubb: Hätt ich die Quelle nicht gelesen, hätte man auch meinen können, dass dies nichts mit dem Spiel zu tun haben könnte...
Aber im großen und ganzen nicht so wichtig...
Kommentar ansehen
06.08.2006 17:50 Uhr von Prinz_taly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich: natürlich ist es unwichtig weil es ja in deutschland passiert, wäre es ein nicht EU staat würde man alles mögliche daran setzten irgendwelche schuldigen zu finden, typisch.
Kommentar ansehen
06.08.2006 18:04 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was haben sie sich denn geprügelt ???


Welcher Verein mehr Schulden hat ?


Oder welcher Verein erfolgloser ist.......?



Zum Glück hat man die Probleme als Bayern Fan nicht

^^

Munter bleiben !!

//ironie off
Kommentar ansehen
06.08.2006 18:10 Uhr von Johnnyb0y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ist das Spiel, denn ausgegangen? Hat vielleicht der Verlierer angefangen?
Kommentar ansehen
06.08.2006 18:23 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnnnb0y: "BVB und Tottenham trennen sich 1:1
- Alexander Frei und Berbatov treffen
[5.08.] Borussia Dortmund erreichte bei der General- probe vor dem Bundesliga-Auftakt am kommenden Freitag in München gegen Tottenham Hotspur ein Unentschieden. Im SIGNAL IDUNA PARK trennten sich beide Teams vor 38.500 Zuschauern mit 1:1 (1:1). Neuzugang Alexander Frei hatte den BVB in der 37. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung gebracht, der Bulgare Dimitar Berbatov (44.) kurz vor der Pause für den englischen Spitzenklub ausgeglichen."

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?