06.08.06 14:28 Uhr
 4.934
 

Günther Jauch muss wegen Weller-Klage vor Gericht

Nachdem der Moderator der RTL-Sendung "Wer wird Millionär?", Günther Jauch, in einer Sendung im Dezember behauptet hatte, dass der Ex-Boxer René Weller "dauernd im Knast" sitzt, klagte Weller gegen Jauch.

Weller fordert neben 10.000 Schmerzensgeld, wegen verletztem Ehrgefühl, auch 21.300 Euro, da es nach Jauchs Aussage zu Einnahmeausfällen kam. Weller fühlt sich beleidigt, da er bislang nur einmal im Gefängnis war.

Vor dem Landgericht Potsdam wird am 7.September der Fall verhandelt. Dazu müssen sowohl Jauch, als auch Weller vor Gericht erscheinen, wie Wellers Anwalt mitteilte. Jauchs Anwalt sagte, dass man sich momentan dazu nicht äussern wird.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Klage, Welle, Günther Jauch
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2006 14:37 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gefundenes Fressen: für die Bild Zeitung
Haben ja gerade n bisschen was gegen Jauch wegen seiner Hochzeit etc.
Mal schauen, wie die damit morgen aufmachen...
Kommentar ansehen
06.08.2006 14:40 Uhr von Susi Sorglos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ News: Sind wir hier in America oder was is da los?
Falls Weller den Prozess gewinnt, ich wills mir gar nicht vorstellen ...
Kommentar ansehen
06.08.2006 15:20 Uhr von thomaskpp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weller vs Jauch: Da wird mal wieder große Schlagzeilen damit machen wollen um sich zu profilieren in der Öffentlichkeit,da denn eh keiner mehr sehn will,das ist doch 3 Klasse so wie die anderen im Dschungelkamp da sollen ruhig alle bleiben.
Der hat doch nur die Kohle im Sinn.
Kommentar ansehen
06.08.2006 15:21 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einnahmeausfälle? hat er wegen dieses kommentars von jauch etwa weniger arbeitslosenhilfe bekommen?
Kommentar ansehen
06.08.2006 15:27 Uhr von EinBerliner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der barucht wohl dringend Kohle: Endeten seine Besuche vor Gericht etwa mit Freispruch ?
Kommentar ansehen
06.08.2006 16:17 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verhältnismäßigkeit: da sieht man wieder, dass ein promi viel mehr geld fordern kann. wenn ein "normaler" mensch so etwas auf einem stadtfest mit 10.000 besuchern gesagt hätte, was natürlich nichts im gegensatz zu den quoten von WWM steht, hätte er kaum anspruch auf so viel geld.

jedoch denke ich, dass diese klage wie immer lächerlich ist, 21.300€ Einnahmeausfälle, wodurch nimmt der geld ein?
ich sehe den weder in der werbung noch irgendwo anders.
also das is wieder schön lächerlich
Kommentar ansehen
06.08.2006 16:19 Uhr von zuckagoschal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der schöne rene: ist er denn wieder pleite? diese armen abgehalfterten promis. einfach traurig, solche figuren.
Kommentar ansehen
06.08.2006 16:46 Uhr von EinBerliner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gagen in Höhe von 21 300 Euro: Wofür denn ? Da bin ich aber gespannt, wie er das belegen will.

Wenn er nur einmal im Knast war ist das ein falsche Behauptung. Aber wenn G.Jauch wirklich in der Sendung einen Widerruf bringen soll, dann soll er auch mal die Bewährungsstrafen alle verlesen.

Wie soll den bei dem die Ehre verletzt werden - und dann auch noch 10.000 Euro Schmerzensgeld gefordert werden ?
Kommentar ansehen
06.08.2006 20:16 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die verletzte Ehre: läßt sich ja mit einem Widerruf ´entletzen´, dafür ist das Geld nicht nötig; also Günter, sag einfach, daß die Behauptung unwahr war und fertig!
Kommentar ansehen
06.08.2006 21:31 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich so eine Forderung. Meiner Meinung nach brauch man sich für sowas nichtmals entschuldigen. Er hat halt was falsches gesagt .... naund? Als ob das so schlimm war ....
Wenn bei dem Urteil mehr als "Jauch muss sich entschuldigen, Schadensersatz ist unnötig" herrauskommt, dann wirds bald Schadensersatzforderungen hageln wie in den USA
Kommentar ansehen
07.08.2006 06:45 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weller: Diese Dumpfbacke braucht wohl wieder Geld für Koks ?
Wie kann man nur so dämlich sein.
Kommentar ansehen
07.08.2006 23:48 Uhr von Johannes Fuß
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das eigentliche Problem: ist aber unsere be´#++üöi--te Justiz !

und da befürchte ich das Schlimmste.

Es wird übel ausgehen .......wetten ?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?