06.08.06 08:52 Uhr
 290
 

"Focus": Wirkungsradius der Kofferbomben lag bei 100 Metern

Der "Focus" berichtet, dass die Kofferbomben, die in Dortmund und in Koblenz gefunden wurden, einen Wirkungsradius von 100 Metern hatten.

Die Bomben hätten nicht nur die Züge entgleisen lassen, sondern zudem noch enorme Schäden angerichtet.

Einige Landesinnenminister fordern unterdessen, dass die Videoüberwachung unter anderem auf Bahnhöfen ausgebaut wird. Dagegen sprachen sich Grüne und Linkspartei aus.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 100, Meter, Wirkung, Koffer, Focus
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2006 09:36 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja die Linke: und die Grünen,lieber ein paar Bömbchen als eine Videoüberwachung . Diese Weltfremden sollen endlich mal in der realen Welt aufwachen,was spricht denn dagegen ? Wer nichts zu verbergen hat .....
Kommentar ansehen
06.08.2006 10:40 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja: "Wer nichts zu verbergen hat ....."
bekam früher auch keine Probleme mit der Stasi...

:-P
Kommentar ansehen
06.08.2006 11:05 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die "Wer-nichts-zu-verbergen-hat-Fraktion" hat scheinbar immer noch genügend Anhänger. Egal, glaubt ruhig alles was man Euch erzählt.
Kommentar ansehen
06.08.2006 11:08 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tyfoon: und die "alles ist gut" Typen wachen leider erst auf wenn was pasiert,dann ist das geschrei groß
Kommentar ansehen
06.08.2006 11:11 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
passiert: natürlich
Kommentar ansehen
06.08.2006 11:13 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Griesgram_DU: Dein Nick scheint ja Programm zu sein, aber egal. Zähl mir doch mal bitte die in Deutschland stattgefundenen Anschläge seit dem 11.9. auf und nenne mir im Gegenzug dann die Gründe dafür, die Überwachungsmassnahmen immer weiter zu erhöhen.
Kommentar ansehen
06.08.2006 11:29 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tyfoon: willst du lieber warten bis ein Anschlag stattfindet? Mir ist es persönlich lieber, solche im Vorfeld zu verhindern und die Landesinnenminister sehen das wohl genauso.......
Kommentar ansehen
06.08.2006 11:31 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der wirkungsgrad der kofferbomben: lag bei 0,00 Metern.

Oder ist eine hochgegangen?

Ich finde auch, dass wir viel mehr überwacht werden müssen. Alle. Wir sind alle potenzielle Kofferbombenleger. Und Vergewaltiger. Und Massenmörder.

Der arme Staat muss sich doch schützen. Vor seinen pösen, pösen Pürkern.
Kommentar ansehen
06.08.2006 12:03 Uhr von CSedl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Videoüberwachung an der Stelle okay! Also ich bin FÜR eine Videoüberwachung! Weniger wegen der Attentäter sondern vielmehr wegen den ganzen Vandalen! Was spricht denn gegen eine solche Überwachung? Bei uns im Haus (1000 Bewohner) haben die jetzt auch Videoüberwachung ÜBERALL! Am Anfang fand ichs total blöd... Aber seitdem gibts keine Schmierereien und Vandalismus mehr! Ich muß sagen... der Zweck heiligt die Mittel! Solang mir keiner in die Wohnung schauen kann ists mir inzwischen egal!
Kommentar ansehen
06.08.2006 12:08 Uhr von Griesgram_DU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum sind linke: immer gegen härtere Maßnahmen ? Verstehe ich nicht,ist es die Angst um die Terrorfreunde,die Angst das Vandalen wie Graffitischmierer erwischt werden? Was ist es ? Was verliert man denn an Freiheit wenn ein Banhof z.B besser überwacht wird ? Wann kommen linke endlich in der realen Welt an ?
Kommentar ansehen
06.08.2006 12:11 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum linke gegen härtere maßnahmen sind? weiß ich nicht. aber ich weiß warum ich dagegen bin.
Kommentar ansehen
06.08.2006 13:58 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: /signed
Kommentar ansehen
06.08.2006 14:42 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieo maßen sich Leute, die von vielen Dingen derart wenig Ahnung haben, immer an, zu wissen, was das beste (für alle) ist ??

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?