05.08.06 14:33 Uhr
 2.535
 

Nichts dazugelernt? Rooney sah abermals rote Karte gegen portugiesischen Spieler

Trifft er auf portugiesische Spieler, so ist Wayne Rooney offenbar seit seinem Foul gegen Portugal bei der WM nicht mehr Herr seiner Sinne. In einem Testspiel gegen den FC Porto brannten dem Stürmer von Manchester United die Sicherungen durch.

Er beging eine Tätlichkeit gegen einen Spieler des FC-Porto und erhielt prompt die rote Karte. Sein Mannschaftskollege Paul Scholes setzte noch einen oben drauf, er flog später ebenfalls aufgrund einer roten Karte vom Platz.

Derweil sieht es auch für andere englische Mannschaften nicht gut aus. Der FC Liverpool ging bei einem Testspiel gegen Mainz 05 regelrecht unter und verlor mit 0:5. 2005 hatte Liverpool noch die Champions-League erreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Karte
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2006 12:31 Uhr von rudi2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht zwar, Liverpool habe 2005 die CL gewonnen, das stimmt aber nicht, Sieger war bekanntlich der FC-Barcelona, Liverpool flog im 1/8-Finale gegen Benfica Lissabon raus- oh schon wieder ne portugiesische Mannschaft.....
Kommentar ansehen
05.08.2006 14:54 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wayne Rooney: Jetzt steht im "Daily Mirror" (englische Antwort auf die Bild-Zeitung) nächste Woche:

"Nach erneuter Tätlichkeit gegen Portugiesen: Ist Wayne Rooney rassistisch?"

Ist doch nur Zufall. Ist auch nicht gerade schwer gegen eine portugiesische Mannschaft wie den FC Porto wieder einen Portugiesen bei einer Tätlichkeit zu treffen.

Der Kerl ist halt einfach unsportlich und plump. Der war ja früher auch mal Boxer.
Kommentar ansehen
05.08.2006 15:09 Uhr von Der Wolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Quelle hat recht: Liverpool hat 2005 die CL gewonnen, denn Barcelona hat dieses Jahr (2006) gewonnen ;)
Kommentar ansehen
05.08.2006 15:52 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja portugal scheint fuer ihn ein rotes tuch zu sein, aber rooney sollte aufpassen er kann schneller aus dem team fliegen als ihm lieb ist, koennte so enden wie schuster, ein star aber nie der richtige star.
Kommentar ansehen
05.08.2006 18:14 Uhr von liquid sword
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ronney: Rooney ist noch ein Kind. Was habt ihr erwartet.
Geistige Weisheiten ????
Kommentar ansehen
05.08.2006 18:53 Uhr von Stylewalker85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner Nein, aber als Profifußballer müsste er _eigentlich_ begriffen haben, dass er sich sowas nicht erlauben darf!
Bzw. sowas lernt man schon in der F-Jugend...
Kommentar ansehen
05.08.2006 20:44 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach wäre: er doch bloß Boxer geblieben. Dann könnte er seinen Gegner wenigstens die Fresse polieren :P
Kommentar ansehen
05.08.2006 20:51 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seht es mal anders: vor einem jahr wurde rooney von einer schule abgeleht wo er man utd vertreten sollten (oeffentlichkeitsarbeit) sie meinten er wuerde kein gutes beispiel geben fuer die jugend......ich glaube sie hatten recht.
Kommentar ansehen
05.08.2006 21:04 Uhr von Kurtofski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissi: Das war Cristiano Ronaldo...knapp vorbei ist halt auch daneben ;)

@Topic: Der hätte wirklich Boxer bleiben sollen!
Kommentar ansehen
05.08.2006 23:02 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Engländer saufen und prügeln sich halt gerne....
Okay,das ist ein Klischee,aber bei Rooney trifft das zu 100% zu. Seine Spielweise ist ja auch brutal. Irgendwann wird der einem noch die Beine brechen.
Da ist ja Podolski ein Chorknabe gegen diesen Wahnsinnigen.
Kommentar ansehen
06.08.2006 01:23 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Öhmm...was erwartet ihr? Was erwartet ihr von Rooney? Er wird ständig provoziert, Spieler werden darauf angesetzt ihm auf den vormals gebrochenen Fuss zu steigen. Bei der WM lag der Spieler am Boden der ihm paar Monate vorher den Fuss gebroche hatte. Also, alles mal ein wenig objektiver sehen, nicht jede "Meldung" 1:1 glauben!
Kommentar ansehen
06.08.2006 02:08 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Geater125 / @ rudi2: sach mal, du hast doch auch den Knall nicht gehört,oder?
Wo wird so ein Idiot denn provoziert? C. Ronaldo hatte damals nichts gemacht und ich wette auch der Spieler von FC Porto hat nichts gemacht, der Typ ist einfach nur unsportlich und erwartet, dass man ihm in den Arsch kriecht, wenn der Schiri und die Gegner das nicht machen tritt er nunmal gefrustet um sich.

Die Spieler sollen sich nicht gegenseitig schwerwiegende Verletzungen zufügen, höchstens Schmerzen, ja, dass bekommen die auch schonmal gesagt, trotzdem ist es unsportlich und wird nur von Kindern wie dir gut geheissen!

@ rudi2: "...er flog später ebenfalls aufgrund einer roten Karte vom Platz...." der ist bestimmt nicht wegen einer roten Karte geflogen, sondern mit einer roten Karte, weil er vorher eine Unsportlichkeit begangen hat...
Kommentar ansehen
06.08.2006 08:19 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat denn da wieder: den Käfig aufgelassen ??

Kleiner Scherz


Eigentlich ist ja Mr. Rooney ein ganz guter Fußballspieler, der eine Glänzende Zukunft vor sich hat. Das ihm da manchmal die Nerven durchfliegen ist nicht wirklich schön und das sollte er so schnell wie möglich abstellen. Seine Gegner wissen natürlich mitlerweile, wie sie ihn provozieren müssen, damit es knallt.

Andererseits passiert das ja auch älteren und erfahreneren Fußballballern, siehe Herrn Zidane.


Tip:
Eifach dem kleinen Hitzkopf mal öffters kalt abduschen ;)
Kommentar ansehen
06.08.2006 23:16 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mondwolke: Eine Verneigung: Vielen Dank für deinen sehr differenzierten Beitrag den du hier zur Diskussion beigetragen hast. Ich muss aber leider anmerken das man auch im Fernsehen nicht jeden Vorgang nachverfolgen kann, ich mag da lediglich an die Aktion von einem gewissen Herrn M. aus Italien an einen Herrn Z. aus Frankreich erinnern.

C. Ronaldo hat sich unsportlich verhalten beim Viertelfinalspiel, das ist unbestritten. Er war der einzige Spieler der so auf den Schiedsrichter zugerannt ist. Der Spieler der am Boden lag wäre bei einem Ernstgemeinten Tritt die nächsten 2 Stunden nicht aufgestanden, das kannst du mir glauben!
Was die Aktion gegen Porto angeht ist es auch erwiesen das Rooney ständig provoziert wurde!

Lass kein Urteil über einen Spieler ab den du wahrscheinlich noch nie gesehen hast ausser im Fernsehen, von dem du ungefähr so viel weisst wie der Papst über Geschlechtsverkehr! (sorry, das soll KEINE Beleidigung sein sondern lediglich den logischen Ausschluss darstellen)!
Kommentar ansehen
07.08.2006 16:56 Uhr von dale7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habt ihr das spiel auch gesehen: rooney bekam zu unrecht eine rote karte der kerl von porto ist so weit geflogen ich glaube der schiri hatte tomaten auf den augen komisch eingentlich dass der holländische schiri sich nicht portugal rächen wollte...................

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?