05.08.06 14:13 Uhr
 314
 

"Taufschein Amerikas" wird in der Ausstellung "Neue Welt & altes Wissen" gezeigt

Der Glanzpunkt der Ausstellung in Offenburg mit dem Titel "Neue Welt und altes Wissen" ist sicherlich die 1507 entstandene Weltkarte des deutschen Kartographen Martin Waldseemüller. Er schrieb vermutlich erstmals den Namen "America" auf eine Karte.

Auf die Idee kam sein Mitarbeiter Matthias Ringmann, der sich dabei auf den Seefahrer Amerigo Vespucci berief, da man irrtümlich annahm, dass dieser Amerika entdeckte. Später schrieb der Kartograph Waldseemüller "terra incognita" auf seine Karten.

Die Karte wurde zufällig von einer Mitarbeiterin der Historischen Bibliothek entdeckt. Die Ausstellung findet im "Museum im Ritterhaus" vom 14.10.2006 bis zum 1.3.2007 statt. Es werden auch andere Atlanten, Karten und Geographiebücher gezeigt.


WebReporter: Thothema
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Welt, Ausstellung, Wissen, Amerika
Quelle: www.damals.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2006 11:29 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War da gar nichts in ssn zu lesen? Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren! Aber dass ein deutscher Kartograph den Namen erfunden haben soll, ist schon bemerkenswert.
Kommentar ansehen
05.08.2006 23:16 Uhr von stekemest
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Die Geschichte ist nichts neues. Dass Waldseemüller als erster den Namen "Amerika" verwendete, ist schon ewig bekannt. Das einzige Neue ist, dass diese Karte nun öffentlich ausgestellt wird.
Kommentar ansehen
06.08.2006 19:56 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist fuer mich auch das erstemal das ich das hoere, aber da werden wohl noch mehr sachen sein die wir nicht wissen oder noch nicht so bekannt sind
Kommentar ansehen
08.08.2006 23:48 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Waldseemüllerkarte: Für die damalige Zeit war die Karte doch schon recht exakt. Aber wie man auf die Bezeichnung Taufschein gekommen ist...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?