04.08.06 22:07 Uhr
 8.537
 

Désirée Nick glaubt, dass Schmidt und Raab sie boykottieren

In einem Interview mit dem "Tagesspiegel am Sonntag" hat sich die 45-jährige Kabarettistin Désirée Nick über Harald Schmidt und Stefan Raab beschwert.

Die beiden wollen sie laut ihrer Aussage boykottieren, da sie nicht verkraften, dass sie auf Augenhöhe sei. Zudem beschwerte sich Nick über Veronika Ferres, die kürzlich eine Rolle in einem Theaterstück ablehnte, da die Rolle einer Hure ihren Ruf schädigt.

Nick sagte dazu, dass Ferres Angst habe. Zudem sollte Ferres Nicks Aussage nach versuchen "einen vulgären Text so zu interpretieren, dass es nicht vulgär wirkt".


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stefan Raab, Nick
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Einigung zwischen Stefan Raab und einer Mieterin von ihm gescheitert
Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2006 22:17 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau: sollte generell boykottiert werden, die nervt einfach nur, mich zumindest.
Kommentar ansehen
04.08.2006 22:25 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum werden "Nachrichten/Informationen" über diese Frau verbreitet.
Es interessiert doch keinen. Es gibt keinen Grund sie zu beachten.
Es wäre für alle wirklich am besten man würde vergessen das es sie gibt und die Medien können dazu beitragen in dem sie nicht über sich berichten...
Kommentar ansehen
04.08.2006 22:26 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Desiree glaubt: , daß sie nicht genug Aufmerksamkeit bekommt und gab wohl eher deshalb solche Sprüche von sich.......
Kommentar ansehen
04.08.2006 22:26 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boykottieren? Bedeutet nicht "boykottieren" das selbe wie "aus einem bestimmten Grund auf etwas verzichten, was man normalerweise haben würde"? Was soll Harald Schmidt mit dieser häßlichen unkomischen Tante? Der boykottiert sie nicht, der will sie nur nicht in seiner Sendung, das ist ein Unterschied.
Kommentar ansehen
04.08.2006 22:28 Uhr von Kloputze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muha: hat die alte etwa angst, dass sie in ein paar monaten niemand mehr kennt?
kämpft hier für die emanzipation der frau und weiß garnicht was für eine blamage sie für das weibliche geschlecht ist
Kommentar ansehen
04.08.2006 22:30 Uhr von Klofrau Melissengeis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn: Eine Frau, die Sch***e produziert, beschwert sich, weil sie von anderen boykottiert wird, die auch Sch***e produzieren...

Erinnert mich daran, wie diese Kiesbauer bei ihrem Abgang ernsthaft beschwert hat, wie niveaulos das deutsche Fernsehen doch sei.
Kommentar ansehen
04.08.2006 23:16 Uhr von Svenö
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau hat doch eine Meise...
Kommentar ansehen
04.08.2006 23:42 Uhr von Jay-B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Opportunismus: Desiree Nick will doch bloß die Rolle haben die Veronika Ferres (meiner Meinung nach sehr verständlich) abgelehtn hat. Die Rolle einer alternden Hure ist ja evtl. auch Desiree Nick auf den Leib geschneidert....
Kommentar ansehen
05.08.2006 00:25 Uhr von DarkMajesty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WER ???? Nein, ich weiß grad noch wer die Nick ist ..... aber auch nur weil ich immer wieder dran erinnert werde. man kann die fraue einfach nicht vergessen.
Kommentar ansehen
05.08.2006 02:01 Uhr von heinerhempel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Désirée Nick: Ich finde es gut das man sie mögen kann aber noch besser das man sie nicht mögen muß :-).
Kommentar ansehen
05.08.2006 02:03 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachdem ich eure kommentare: gelesen habe, musste ich doch erst mal bei google gucken, wer diese tante überhaupt ist. und da bin ich doch prompt auf eine seite gestoßen, die mir die FHM rangliste der unerotischsten frauen 2005 präsentierte - auf platz 2: desiree nick.

nun, das gesicht kommt mir bekannt vor. glaub ich hab die schon ein paar mal im tv gesehen. jedoch hätte ich dieses wesen niemals mit kabarettismus in verbindung gebracht. hätte sie jetzt instinktiv eher in die gleiche ecke wie diese transe gesteckt, die mal "wa(h)re liebe" moderiert hat oder vielleicht auch immer noch moderiert. der name fällt mir jetzt nicht ein, aber ihr wisst bestimmt, wen ich meine.

"Die beiden wollen sie laut ihrer Aussage boykottieren, da sie nicht verkraften, dass sie auf Augenhöhe sei."

wenn diese frau wirklich eine solche aussage getätigt hat, scheint sie sehr stark realitätsfremd zu sein. auf augenhöhe? heißt das nicht soviel wie: gleich erfolgreich, gleich beliebt, gleich angesehen? wer glaubt denn ernsthaft, dass sie gleich erfolgreich, beliebt und angesehen ist wie stefan raab und harald schmidt? etwa ihr schoßhündchen? die kakerlaken in ihrer küche?

also jetzt mach mal halblang desiree. weder raab noch schmidt würden solchen dschungelshowmist mitmachen. die einzigen leute, mit denen du auf augenhöhe bist, sind die rostige gießkanne küblböck, costa cordalis, naddel, dolly buster und wer auch immer da in den dschungel geschissen hat.

übrigens: ich wusste bis vor wenigen minuten gar nicht, dass es von diesem dschungelschowmist überhaupt eine zweite staffel gab. hatte jetzt beim suchen von bildern von dieser frau irgendwo gelesen, dass sie zur dschungelkönigin gewählt wurde und da dachte ich: häh? war das nicht eigentlich der cordalis? aber bei wikipedia gibts ´ne liste der teilnehmer von beiden staffeln. und ganz ehrlich: ich kann gerade mal mit der hälfte der namen überhaupt irgendetwas anfangen. ich meine: wer ist isabel varell? wer ist carlo thränhardt? wer ist antonia langsdorf? wer ist willi herren? wer ist fabrice morvan? kennt die irgendjemand? sollten das wirklich irgendwelche "stars" sein? lebe ich so weit hinterm mond?
Kommentar ansehen
05.08.2006 02:14 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Raab und Schmidt: sie boykottieren, dann haben sie vollkommen Recht. Ich glaube aber, dass sie nicht mal im entferntesten auf die Idee kommen, diese Frau einzuladen, denn wer versaut sich gerne die Show die er hat. Die Frau kann überall hin, aber bitte nicht dort, wo man sie sich ansehen muss. Danke Stefan, danke Harald
Kommentar ansehen
05.08.2006 04:48 Uhr von kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würd ich auch: ich würde den alten Würgenippel auch boykottieren.
Mir geht die Schrapnelle schon lange auf den Keks.
Kommentar ansehen
05.08.2006 07:36 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so wer braucht schon eine solche Zicke im Fernsehen ??

Und mal ganz ehrlich, bei Harald Schmidt würde sie die Fragen nicht verstehen und bei Raab wäre sie danach beleidigt und für Kerner hat Sie nicht genug Gesprächsstoff.

Weg mir der aus dem Deutschen Fernsehen, es gibt schon genug blöde Leut` in der Glotze, die über andere herziehen, mehr kann sie nämlich auch nicht !
Kommentar ansehen
05.08.2006 07:58 Uhr von beisser1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boykott von Fr.Nick: Diese überpuderte,arrogante Nebelkrähe sollte generelles TV-Verbot bekommen.Kein Wunder,wenn die TV-Quoten schwinden.
Kommentar ansehen
05.08.2006 10:24 Uhr von didda2205
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufmerksamkeit: Jaa, so schafft es selbst ein C-Promi immer mal wieder auf sich aufmerksam zu machen
Kommentar ansehen
05.08.2006 10:27 Uhr von Zuckzeruck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann die Frau nicht ab, jedes Mal wenn ich die nur höre (anschauen kann man die schon gar nicht) krieg ich richtige Ohrenschmerzen.

Ich glaub die könnte noch nicht mal im Sandmännchen das Schnatterinchen sprechen, da würden alle Kinder nur noch heulen...

Ne, ne, schickt die Nick zurück ins Dschungelcamp, da kann sie von mir aus rumzicken so viel sie will.
Kommentar ansehen
05.08.2006 11:24 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Désirée Nick glaubt ja auch, sie wäre gut....wie man sich doch täuschen kann.... ;o)
Kommentar ansehen
05.08.2006 11:31 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr nervige frau: Nein, ich reduziere sie nicht nur auf das Dschungelcamp, das war noch eine ihrer glanzleistungen. Aber wenn man ihre auftritte in irgendwelchen shows sieht wirds peinlich, die frau sitzt dar, sagt garnix und wartet immer bis sie nen zur situation passend einstudierten witz machen kann.
Kommentar ansehen
05.08.2006 11:43 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer? was zum teufel ist ein desiree nick?
Kommentar ansehen
05.08.2006 13:02 Uhr von jesusschmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die nervt nur: kaberettisten sollten in irgendeiner form unterhaltsam sein und nicht einfach nur nerven. von mir aus soll sie ruhig zu schmidt oder raab - ich seh mir das eh nicht an. :)
Kommentar ansehen
05.08.2006 13:44 Uhr von zuckagoschal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese frau: und die susan stahnke sind das letzte in der deutschen medienlandschaft. die ex bohlen naddl ist auch noch das tiefste aus dem weiblichen geschlecht. es gibt noch ein paar mehr. aber dass die medien auch immer wieder wind um diese kloschüsseln machen müssen, ist schon seltsam.

lasst doch diese art frauen in der versenkung verschwinden. weiber, die in dem abeurnhof oder burg waren und die das djungelcamp besucht haben, sind unterste schublade und sollten aus der medienlandschaft geworfen werden. tiefer geht es nicht mehr.

übrigens, die männer gleich hinterher. bei elton angefangen und küblböck aufgehört. weg mit dem zeug. wenn die deutschland representieren, dann gute nacht deutschland.
Kommentar ansehen
05.08.2006 14:58 Uhr von Thank_you1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn es so ist, das: sie von Schmidt und Raab boykottiert wird...


dann zu Recht ^^


wenn man die "Dame" im Tv sieht, dann bekommt man doch nur eins.....

Ein Ekelgefühl, oder geht es jemanden anders???


oO
Kommentar ansehen
05.08.2006 15:00 Uhr von landlord
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lästermaul: was anderes ist die doch gar nicht. Sie lebt doch nur auf Kosten anderer. Obwohl, die beiden die sie da angreift sind auch nicht viel besser.
Kommentar ansehen
05.08.2006 15:34 Uhr von trimi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf Augenhöhe??? Das hätte die wohl gern! Warum haben die beiden im Gegensatz zu dieser Nick denn dann seit zig Jahren eine eigene Sendung und bekommen dafür massig Kohle nachgeschmissen??? Weil ihnen auf ihrem jeweiligen Metier keiner das Wasser reichen kann! Wäre es so einfach, hätte die alte auch eine solche Sendung, die Sender bringen schließlich das, was Quote bringt. Es ist ja nicht so, dass die Sender Frauen boykottieren oder so, SAT1 hats ja mit Anke Engelke versucht, aber das ist ja bekanntlich auch in die Hose gegangen, weil Engelke das einfach nicht kann, was sie da versucht hat!
Wobei, dass Raab sie gar nicht einlädt verwundert schon ein wenig, schließlich läd der sonst wirklich jeden Idiot in die Sendung ein. Bei Schmidt ist das schon was anderes, da sind, seit der bei ARD ist, viele ungleich bessere Gäste als die Nick auch noch gar nicht gewesen, also kein Wunder, dass er keine Sendezeit verschwenden will an diese Frau...

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Einigung zwischen Stefan Raab und einer Mieterin von ihm gescheitert
Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?