04.08.06 21:34 Uhr
 614
 

Berlin: Bombenalarm - Verdächtiger Koffer am Flughafen Tegel gesprengt

Auf einem Flugsteig des Flughafen Tegel wurde heute vormittag ein offenbar herrenloser Koffer gefunden. Dies löste einen Polizei-Großeinsatz aus. Teile des Flughafens mussten während des Bombenalarms großräumig gesperrt werden.

Spezialisten des Landeskriminalamtes sprengten den Koffer. Im Inneren entdeckten die Beamten lediglich Kleidungsstücke und Lebensmittel. Der Eigentümer des Gepäckstücks konnte bislang nicht ermittelt werden.

Der Flugbetrieb wurde durch die Sperrungen nicht beeinträchtigt. Bei der Flughafenabfahrt kam es jedoch zu Staus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Flughafen, Bombe, Verdächtige, Koffer, Verdächtig, Bombenalarm
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2006 23:17 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da ist dann wohl: ein Urlaub geplatzt. Der Kofferbesitzer hat sich wahrscheinlich nicht getraut, sich zu outen......
Kommentar ansehen
05.08.2006 02:29 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
panik: jetzt wird wohl jeder stehengelassene koffer von einem einsatzkommando umzingelt und gesprengt...war wohl nur eine frage der zeit, bis der terror nach deutschland kommt....und nur eine frage der zeit bis der erste koffer explodiert ohne dass die polizei das will...
Kommentar ansehen
05.08.2006 03:45 Uhr von calico j. rackham
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein quark !!! das ist doch nur panikmache!!! so lassen sich doch unsinnig verschärfte sicherheitsmaßnahmen am besten begründen. demnächst werden bei "terrorverdacht" bestimmt auch herrenlose mülltüten, hunde, katzen und kinder von spezialisten des landeskriminalamtes gesprengt.

this is not america!

good night worldwide!
Kommentar ansehen
05.08.2006 13:17 Uhr von Franch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arme Welt Da sieht man mal wie verunsichert die Bevölkerung ist. Echt traurig wie weit wir schon gekommen sind. Die Leute müssen in unserer schönen Welt in Angst und Schrecken leben!

Früher wäre ein solcher Koffer einfach im nächsten Fundbüro abgegeben worden...
Kommentar ansehen
05.08.2006 13:23 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Saat: unserer Hassprediger Beckstein und Schily trägt so langsam Früchte.
Kommentar ansehen
05.08.2006 20:49 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinnige Prozeße überzogene Polizeieinsätze, Bußgeldabzocke hoch 5, kriminalisierung poltischer Gegner, Mißachtung der Menchenrechte....

Das 4. Reich entsteht....

Schuld sind diesmal nicht die Juden sondern die Arbeitslosen....

- Übertreibung Ende -
Kommentar ansehen
05.08.2006 20:52 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ari99: >Schuld sind diesmal nicht die Juden sondern die Arbeitslosen<

Aha, somit waren die Juden am 3 Weltkrieg schuld?

Aber sonst gehts noch?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?