04.08.06 19:16 Uhr
 274
 

Russland: Ehemaliges Straflager als Touristenattraktion

Laut russischen Medien soll in der Stadt Workuta ein Erlebnispark im Stil eines Gefängnislagers eröffnet werden. Die sowjetischen Gulags aus Stalins Zeiten sollen dabei als Vorbild dienen.

Ein Tag in dem Straflager kostet 120 Euro. In dem mit Stacheldraht abgesicherten Park werden neben dem Wachpersonal auch Hunde präsent sein. Der Tourist muss zudem Lagerarbeiten verrichten.

Überlebende des Gulag kritisierten dagegen die Pläne der Stadt.


WebReporter: dicksuicide
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Russland, Tourist
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2006 20:05 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soso Ich fasse es nicht.

Wie abgedreht muss man sein, um überhaupt über so etwas nachzudenken?

Ich kann jeden Regimegegner, "Unbequemen" und Kriegsgefangenen verstehen, der in einem solchen Lager dem Tod entkommen ist und gegen einen solchen "Erlebnispark" (Man lasse sich den Begriff mal durch den Kopf gehen ...) protestiert.
Kommentar ansehen
04.08.2006 20:55 Uhr von Anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gar nicht was die haben: die Gefangenen hatten doch den ganzen Spass für umme und die Touris sind auch noch so blöd dafür zu zahlen. Den Preis hätten die Ex-Häftlinge sich doch gar nicht leisten können! +:-)

** nur zur Sicherheit: Das ist natürlich nicht mein ernst, diese Idee ist Schwachsinn in Hochpotenz **
Kommentar ansehen
04.08.2006 20:56 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@One of three: "Wie abgedreht muss man sein, um überhaupt über so etwas nachzudenken?"

Pulle Wodka und dann geht das schon...

(Pauschalisierung Ende)
Kommentar ansehen
10.08.2006 00:55 Uhr von EinBerliner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm: Dumm sind nur die Leuete die solche Touristenattraktionen besuchen !

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?